nach oben
Frauke Petry und ihr Mann Marcus Pretzell verlassen die AfD. Foto: Bernd von Jutrczenka
Frauke Petry und ihr Mann Marcus Pretzell verlassen die AfD. Foto: Bernd von Jutrczenka
27.09.2017

Pretzell: Bundesweite Partei nach CSU-Modell interessant

Berlin (dpa) - Der bisherige AfD-Politiker Marcus Pretzell hat eine bundesweite Partei nach CSU-Modell als ansprechend bezeichnet. «Man braucht die CSU bundesweit. Ein Modell auf Bundesebene erscheint mir sehr interessant», sagte Pretzell dem «Kölner Stadt-Anzeiger».Bei einer möglichen Neugründung einer Partei wolle er sich an der Bewegung En Marche von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron orientieren. Dieser habe gezeigt, wie man «nicht politisch-inhaltlich, aber strukturell innerhalb kurzer Zeit etwas Neues und Frisches in die Politik» bringe, sagte Pretzell.

Pretzell, bisher Fraktionschef der AfD im nordrhein-westfälischen Landtag, hatte ebenso wie seine Ehefrau Frauke Petry seinen Abschied aus der Partei angekündigt. Ihre Parlamentsmandate wollen beide aber behalten.

Die AfD-Vorsitzende Petry hatte in diesem Zusammenhang bestätigt, die Internetadresse «dieblauen.de» angemeldet zu haben. Eine Partei stecke aber nicht dahinter, sagte sie am Rande einer Sitzung des sächsischen Landtages in Dresden. Pretzell sagte dem «Kölner Stadt-Anzeiger»: «Blau ist eine schöne Farbe, aber kein Parteiname.»

Petry betonte, sie werde sich zu gegebener Zeit dazu äußern. Es sei noch zu früh, um über Details zu sprechen: «Mehr möchte ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht darüber sagen.» Petry bekräftigte, dass sie politisch aktiv bleiben wolle.

Petry und und ihr Ehemann Marcus Pretzell hatten am Dienstag angekündigt, ihre Ämter niederzulegen und aus der AfD auszutreten. Ihre Parlamentsmandate wollen sie aber behalten. Petry hatte den Austritt mit einer

«Radikalisierung» der Partei begründet.

Die Domain dieblauen.de existiert bereits seit dem 11. Juli 2009 und wurde am 19. Januar 2016 auf den Web-Dienstleister United Domains übertragen. Zuletzt wurde der Registrierungseintrag am 3. Juli 2017 bearbeitet. Auch auf Twitter tauchten am Mittwoch Profile unter dem Namen «Die Blauen» auf, die sich aber schnell als Fake-Accounts erwiesen.

Petry räumte ein, dass die Abkoppelung von der AfD menschlich eine schwierige Situation sei: «Wenn man sich von einer Partei trennt, da hängen auch Emotionen dran.» Man versuche aber, das menschlich fair durchzuziehen. Man sollte das so handhaben «wie bei einer Ehescheidung, wenn Kinder betroffen sind», sagte sie.

Umfrage

Frauke Petry verlässt die AfD. Zerlegt sich die Partei nun selbst?

Ja, das ist der Anfang vom Ende. 44%
Nein, Petrys Abgang war gut für die AfD. 41%
Weiß nicht. 15%
Stimmen gesamt 919

Isis
27.09.2017
Domain «Die Blauen» unter Namen von Petry registriert

Ich versteh nicht, wie es moeglich ist ueber eine Partei in den Bundestag Zu kommen und dann nach Austritt drinbleiben Zu duerfen und mtl. 10.000 Euro abgreifen. mehr...

pforzheimer007
27.09.2017
Domain «Die Blauen» unter Namen von Petry registriert

[FONT=Helv][SIZE=2][FONT=Helv][SIZE=2]so ist das wahlrecht...auch nach dem austritt aus der partei behält sie ihr direktmandat....  uii...blau..das passt irgendwie...in teilen wie besoffen...wie besoffen..insofer...die blauen...nicht schlecht... [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT] mehr...

Schreiberling
27.09.2017
Domain «Die Blauen» unter Namen von Petry registriert

Hab gerade 'ne WHOIS-Abfrage getätigt. Die Bindestrichdomain ist schon anderweitig weg. Dieblauen.de kommt dann schon ziemlich kindlich daher. Aber immerhin lässt der umgangssprachlich so beschriebene Zustand vermuten, dass wenige Muslime in dieser Gruppierung Ausfnahme finden werden. Ich vermute, dass Martin Schulz ähnlich wie der verstorbene Bundeskanzler diese Truppe bald als "Gechichte" bezeichnen dürfte... mehr...

OB-Kandidat
27.09.2017
Domain «Die Blauen» unter Namen von Petry registriert

[QUOTE=Schreiberling;286676]"Gechichte"[/QUOTE] Sie sind schon wieder ganz schön gemein! Das hat unser Martin nicht verdient! Bin gerade auch beim Versuch gescheitert, mir eine Seite mit wohlklingendem Namen zu sichern. [URL="http://rosarot.de/"]Leider war jemand schneller.[/URL]:( PS: [I]"Lieber Deutschland für Alternative statt Alternative für Deutschland!" [/I]Meinen Sie vielleicht Grünland??? mehr...