nach oben
In Emden wurde ein gestohlener Koffer gefunden, der eine Knochenmarkspende enthielt.
In Emden wurde ein gestohlener Koffer gefunden, der eine Knochenmarkspende enthielt. © Symbolbild: dpa
27.05.2015

Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende

Siegburg/Emden (dpa) - Ein Koffer mit einer möglicherweise lebensrettenden Knochenmarkspende wurde in Siegburg aus einem ICE gestohlen - jetzt haben Putzleute ihn 350 Kilometer weiter nördlich in Emden gefunden. Die Reinigungskräfte übergaben den Koffer am Dienstagabend der Bundespolizei, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

In Emden habe er in einem Waggon eines IC-Zuges gelegen. Der Koffer war laut Polizei noch funktionstüchtig, da er über eine eigenständige Kühlung verfügt. Unbekannte hatten am Dienstag beim Halt des ICE-Zuges die Mitarbeiter der Transplantationsgesellschaft abgelenkt, den Koffer gestohlen und unerkannt den Zug verlassen.