nach oben
© Symbolbild dpa
16.07.2017

Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht

Hamburg (dpa) - Ein rücksichtsloser Fahrradfahrer hat in Hamburg ein drei Jahre altes Kind auf einem Bürgersteig überfahren und ist weitergeradelt, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Der Kleine erlitt Hautabschürfungen und Prellungen an Kopf und Armen, wie die Polizei mitteilte. Das Kind und seine Mutter hatten am Samstagabend an einer Bushaltestelle im Stadtteil Steilshoop gewartet, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg der Haltestelle näherte und schon von weitem auf die Passanten schimpfte. Obwohl auf dem Gehweg genügend Platz gewesen sein soll, ist der Mann dem Jungen demnach nicht ausgewichen.

hohwarter
16.07.2017
Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht

wann wird endlich gegen das unverschämte Gehweg und überfahren der Zebrastreifen etwas unternommen? mehr...

Drehstuhl
16.07.2017
Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht

Schlimmer sind die Radfahrer die still und leise von hinten kommen. Ein kurzes "Ping" wenn man Glück hat und der Radfahrer nimmt dich fast auf die Hörner. Danach noch ein freundlicher Stinkefinger, weil man sich erdreistet hat als Fußgänger den Gehweg zu benutzen. mehr...

Schreiberling
16.07.2017
Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht

[QUOTE=Webmaster;280939]Hamburg (dpa) - Ein rücksichtsloser Fahrradfahrer hat in Hamburg ein drei Jahre altes Kind auf einem Bürgersteig überfahren und ist weitergeradelt, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Zum Artikel: [url=https://www.pz-news.de/link.php?pageid=17¶m=arid=1176096]Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht[/url][/QUOTE] Manche meinen, weil sie kein Benzin verbrennen, können sie sich über alle Regeln hinweg setzen. mehr...

Drehstuhl
17.07.2017
Radfahrer überfährt Dreijährigen auf Bürgersteig und flieht

Nummernschilder für Radfahrer sollten Pflicht werden. mehr...