nach oben
25.04.2013

Rassismus-Vorwürfe bei Klums Topmodel-Show

Da hat sich Maike dieses Mal wohl ziemlich ins Aus geschossen: Man kannte die rothaarige Kandidatin der ProSieben-Show „Germany´s next Topmodel“ ja bereits von diversen Auseinandersetzungen. Einmal verklopfte sie bei einem Shooting im Boxring ihre Kontrahentin so richtig, ein andermal zickte und heulte sie herum, weil sie ein rotes Kleid partout nicht tragen wollte.

Nun das: Bei einem Casting für den Autokonzern „Opel“ spekuliert die 19-Jährige folgendes: „Die suchen das typische deutsche Mädel, weil es eine deutsche Automarke ist. Damit sich das Auto gut verkauft.“

Die Aufregung bei den Topmodel-Kandidatinnen ist groß, vor allem bei der dunkelhäutigen Lovelyn, so auf "bild.de" zu lesen, und bei der Deutsch-Philippinin Anna Maria. Die 17-jährige Neuenbürgerin äußerte sich empört: „Sie überlegt manchmal einfach nicht, was sie sagt.“

Aufregung auch bei der blonden Sabrina: „Als ob das bei „Opel“ so wäre, dass die hier nur blonde Mädchen wollen. Ich glaube das Thema ist jetzt für mich durch.“