nach oben
Wenn ein Windrad alles hin wirft und einfach keine Lust mehr hat, dann sieht das etwa so aus wie in unserem "Rausgefischt des Tages".
Wenn ein Windrad alles hin wirft und einfach keine Lust mehr hat, dann sieht das etwa so aus wie in unserem "Rausgefischt des Tages". © pz-news
01.02.2016

Rausgefischt: Durchgedreht und ausgebrannt

Kennt Ihr das, wenn Ihr genug habt von Eurem stressigen Job, von Eurem Fußballverein, der noch kein Heimspiel gewonnen hat, wenn Ihr Euch richtig ausgebrannt fühlt? Ob das Windrad aus unserem Video ebenfalls solche Gefühle oder gar Depressionen hatte? Es ist auf jeden Fall durchgedreht und ausgebrannt.

Einfach keine Lust mehr zu gar nichts und dann den ganzen Kram einfach hinwerfen – bei einem Windrad sieht das so aus: Dichter Qualm dringt aus dem schmalen Bauwerk, das Windrad dreht sich so lange weiter, bis es lichterloh in Flammen steht und Stück für Stück auseinanderfällt. Zum Schluss knickt es um wie ein Grashalm. Mit einer kleinen Explosion verabschiedet sich die Turbine endgültig von ihrer Arbeit.