nach oben

rausgefischt - unsere Videoclips des Tages

26.06.2018

Rausgefischt: Trumps größtes Krisengebiet ist seine Haarpracht

Washington. Von wegen Perücke. US-Präsident Donald Trump hat vor Anhängern in South Carolina mit seiner Haarpracht geprahlt. Zugleich richtete er eine Warnung an alle mit Toupet: "Wenn es nicht Euer Haar ist, kandidiert nicht, Leute!"

Man könnte jedoch fast meinen, das seine Haare wohl die einzigen in seinem Umfeld sind, die dem Präsidenten contra geben. Die haben nämlich schon immer gemacht was sie wollen. Eigentlich müssten sie ja nur so liegen, damit dünn besiedelte Regionen auf Trumps Kopf unentdeckt bleiben. Doch die Aufgabe wird wohl auf dauer langweilig und so machen sich die Haare des US-Präsidenten gerne mal selbstständig.