nach oben
28.03.2017

Redakteur zu Besuch: Block und Stift sind immer dabei

Mühlacker. Herr Lutz von der PZ kam zur Ulrich-von-Dürrmenz-Schule in Mühlacker in die Klassen 4a und b. Er erklärte uns seinen Beruf als Redakteur. Wir durften ihm unsere Fragen stellen.

Wir erfuhren, dass Herr Lutz seit sieben Jahren bei der PZ arbeitet. Ein Redakteur arbeitet ungefähr acht bis zwölf Stunden täglich und sollte gerne und viel schreiben. Drei bis vier Artikel entstehen in etwa pro Tag.

Herr Lutz zeigte uns seine Arbeitstasche. Ohne Block, Stift und Schirm sollte kein Reporter unterwegs sein. Zum Schluss sollten wir eine Meldung schreiben, nachdem wir Herrn Lutz als Zoodirektor interviewt hatten. Wir stellten fest, dass es ganz schön schwer ist.