AU0I5936
Ausgelassene Stimmung und coole Musik: So war das Unterholz-Festival in Pforzheim.
bimbambum-unterholz
Regen? Macht nichts. Beim Unterholz-Festival auf dem Hoheneck-Sportplatz in Pforzheim wurde ausgelassen getanzt und gefeiert.

Regentropfen? Kein Problem für die Partystimmung beim Unterholz-Festival

Ganztägigen Regen prophezeiten die Wetterdienste den Machern des Unterholz-Festivals für ihre Veranstaltung am Samstag. Doch am Tag danach hatten die Veranstalter bereits wieder gut lachen, denn sie können erneut auf eine erfolgreiche Ausgabe ihres Open-Air-Events auf dem Hoheneck-Festplatz zurückblicken. 

AU0I5710
Bildergalerie

Unterholz Festival // Hoheneck Festplatz // 21.07.2018

Unterholz-SaltPepper_21072018_009
Bildergalerie

Unterholz After Party // salt&pepper // 21.07.2018

Knapp 3000 Besucher waren gekommen und ließen sich von nur zwei kurzen Regenschauern alles andere als die Stimmung vermiesen. „Es war den ganzen Tag eine entspannte und glückliche Atmosphäre. Das Wetter hat gehalten“, bilanzieren die Veranstalter.

Großzügige Spenden

Das Team hat sogar noch einen weiteren Grund zur Freude: Zahlreiche Spenden der Besucher und verschiedener Unternehmen haben es erneut möglich gemacht, das Festival ohne Eintritt auf die Beine zustellen. Auch die „Pforzheimer Zeitung“ beteiligte sich mit einer Spende. Laut dem Organisations-Team waren sogar einige Elektro-Fans aus Belgien, Holland und Norddeutschland angereist, um zu der Musik von DJs wie Marcus Meinhardt, Jan Oberlaender oder den Festival-Gründern „Township Rebellion“ bis in den späten Abend hinein zu feiern.

Auch aus polizeilicher Sicht verlief die Veranstaltung zufriedenstellend, insbesondere weil man auch wegen des ausbleibenden Unwetters keine weiteren Sicherheitsmaßnahmen hatte ergreifen müssen, so ein Sprecher.