nach oben
Andreas Streb, Gartencenter Streb
Andreas Streb, Gartencenter Streb
08.09.2016

„Regionales hat Vorrang“

„Wir möchten uns in der Region als kompetenter Partner und Fachhändler rund um das Thema Haus und Garten sowie Lifestyle im Garten präsentieren. Im Vordergrund steht hier die regionale Vermarktung von Produkten aus der Region“, so Andreas Streb zum Engagement bei lokalschatz.de.

Die Bekanntheit des Produktportfolios soll so gesteigert werden, erläutert der Gartenspezialist. „Wir sind sehr stark im Pflanzensortiment, haben aber auch viele andere Sortimente zu bieten, etwa Grills und Gartenmöbel“.

Doch für das Team vom Gartencenter ist die Online-Präsenz kein Neuland: „Wir sind schon Mitglied bei „Olerum.de“, dem Online-Shop des Verbandes deutscher Gartencenter.“

Über die Homepage www.gartencenter-streb.de hinaus versorgt das Gartencenter Streb die Kunden auch mit einem E-mail-Newsletter und einer Facebook-Seite mit Neuigkeiten.

Doch beim Gartencenter Streb weiß man natürlich auch die Zusammenarbeit mit renommierten Partnern zu schätzen, um so gemeinsam Stärke zu zeigen: Feinkost Negele, die Imkerei Zimmerer, Mauch-Obstbau sowie mit Wernert Bio-Agents – und vor allem natürlich mit der eigenen Produktions-Gärtnerei von Joachim Streb.

www.lokalschatz.de/gartencenter-streb