Sommerzeit ist Badezeit - zwei Frauen schwimmen im Sylvensteinstausee. Foto: Lino Mirgeler
Sommerzeit ist Badezeit - zwei Frauen schwimmen im Sylvensteinstausee. Foto: Lino Mirgeler

Rund 35 Grad: Warmes Wochenende in Deutschland

Am Samstag soll es sogar noch etwas wärmer werden, etwa in der Lausitz, wo zum Teil 35 Grad erwartet werden. Ob dieses Wochenende sogar das bislang wärmste in diesem Jahr wird, konnte ein DWD-Meteorologe nicht sagen, da es im Westen und Norden deutlich kühler werde als im Osten. In der Eifel und im Saarland werden demnach Freitag Spitzenwerte um die 23 Grad erwartet, an der Nordsee sogar teilweise unter 20 Grad.

Unter anderem am Niederrhein und der Ems könnte es dem Experten zufolge schon am Freitagnachmittag schauerartige Regenfälle geben. In den Abendstunden zum Start ins Wochenende steige die Unwettergefahr, etwa in Sachsen und Brandenburg.