nach oben
14.12.2011

Rutronik

Einer der führenden Distributoren für alle Arten elektronischer Bauelemente.

Das Produktportfolio umfasst Halbleiter, passive und elektromecha-nische Komponenten sowie Storage, Displays & Boards und Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Über das Tochterunternehmen Rusol bietet Rutronik zudem Photovoltaiklösungen und -services sowie Lighting Solutions. Weltweit durchgängiger techni-scher, logistischer und kommerzieller Support mit einer identischen Produktpalette – das zeichnet Rutronik aus. Mit 69 Niederlassungen in 27 Ländern ist Rutronik rund um den Globus vertreten. Eine große Mannschaft an Field Application Engineers, Business Development Managern, Produkt- und Linemanagern berät und unterstützt die Rutronik Kunden vor Ort in allen Phasen der Produktentwicklung und -produktion. Die Nachfrage nach technologisch und wirtschaftlich optimierten Gesamtlösungen beantwortet Rutronik mit Vertical Market Teams für jeden der Zielmärkte. Dank umfassender Produktpalette können dabei Applikationen 100-prozentig abgedeckt und die Feinabstimmung zwischen den Komponenten gewährleistet werden. Für die Kunden bedeutet das kurze Entwicklungszeiten mit größtmöglicher Wertschöpfung. Die Logistiklösungen schaffen Versorgungssicherheit und effiziente Beschaffungsprozesse bei niedriger Kapitalbindung. Das modulare Konzept lässt sich für jeden Bedarf zu einem maßgeschneiderten Konzept zusammenstellen. Für eine schnelle und effiziente Beschaffung bietet Rutronik das webg@te (rutronik.com/webgate), speziell für mitteständische Unternehmen oder große Firmen mit kleinerem und mittlerem Bauteilebedarf stehen Produkte und Services auf der e-commerce-Plattform rutronik24.com zur Verfügung. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.200 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von über einer Milliarde US-Dollar in der Gruppe. Als inhabergeführter Distributor in privater Hand agiert Rutronik vollkommen unabhängig. Wert wird gelegt auf langfristige Geschäftsbeziehungen, von denen alle Partner profitieren.