nach oben
So sieht der Herbst aus: Die Sämann-Modenschau im Volksbankhaus Mühlacker bot einen Ausblick in die Welt der Mode für die aktuelle Saison. © Henkel
27.09.2010

Sämann-Kunden wissen: So sieht der Herbst aus

MÜHLACKER. Der Herbst ist angekommen im Modehaus Sämann. Egal ob bei den Dekoartikeln im Ideen-Haus "Haus & Co." oder bei den aktuellen Trend-Kollektionen im Bekleidungshaus selbst, herbstliche Farben dominieren derzeit. Und davon konnten sich die Gäste bei einer Modenschau des Kaufhauses Sämann im Volksbankhaus Mühlacker ein eigenes Bild machen.

Models aus Neumarkt präsentierten die Trends, die im Vergleich zum knall-bunten Sommer eher gedeckter und mit mehr Pastellfarben daherkamen. Viel Beifall gab es für die Reise quer durch die Herbst- und Winterkollektionen 2010 – stilsicheres Auftreten für die nächsten Monate garantiert.

Gastgeber Klaus Sämann freut sich, seinen Kunden neben dem klassischen Einkaufserlebnis auch immer wieder besondere Events wie Modenschauen bieten zu können. Auch beim Martini Markt am 6. und 7. November wird das Kaufhaus Sämann seine Pforten öffnen.

Besonders wichtig sei, so Sämann, bei solch großen Events mit eigenen Aktionen vertreten zu sein, lockten diese doch viele Besucher weit über die Stadtgrenzen hinaus nach Mühlacker. Und die Mode von Sämann, geprägt von namhaften Labels wie etwa Esprit, Marco O'Polo, Desigual, Tally Weijl, S. Oliver oder Benvenuto, hat ebenfalls diesen Anziehungsfaktor. Entspannt suchen und Erstklassiges finden - bei Sämann gehört das zusammen.

Das hat auch die Modenschau im Volksbankhaus angedeutet. Und sie machte eins klar: Wer jetzt schon wissen will, was im Herbst und Winter angesagt ist, der muss bei Sämann in Mühlacker vorbeischauen.