nach oben
Die Klasse 4d der Weiherbergschule bei ihrer Führung durch das Polizeirevier Pforzheim Nord.
Die Klasse 4d der Weiherbergschule bei ihrer Führung durch das Polizeirevier Pforzheim Nord.
30.03.2017

Schüer bei der Polizei: Gesetzeshüter unter Verhör

Pforzheim. Die Klasse 4d der Weiherbergschule hatte die Möglichkeit, das Polizeirevier Pforzheim Nord zu besuchen. Anschließend stellten sich die Polizisten den Fragen der Schüler.

Die Lehrerin Frau Riedel und ihre Viertklässler wurden vom Polizeihauptmeister Manuel Dilling und dem Praktikanten Dimitri durch die Wache geführt. Außerdem zeigten die Polizisten ihnen ihre Ausrüstung, die aus einer Waffe, Pfefferspray, einem Schlagstock, einer Schutzweste und einem Funkgerät besteht. Neben den Waffen, haben vor allem die Zellen die Kinder beeindruckt.

Als die Führung vorbei war, beantworteten Manuel Dilling und Dimitri die Fragen, die ihnen gestellt wurden. „Wenn ihr alt genug seid, könnt ihr euch gern bei uns bewerben. Polizist zu sein ist ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Beruf. Ich würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden.“, sagte Manuel Dilling. Bei einem waren sich aber alle sicher: auch in der Zukunft werden sich alle an die Gesetze zu halten. So eine kleine und stinkige Zelle will keiner nochmal von innen betrachten.