nach oben
06.02.2015

Sechs Jahre Gefängnis für Priester wegen Kindesmissbrauchs

Ein katholischer Priester ist wegen Kindesmissbrauchs in Krefeld zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht sprach den 56-Jährigen am Freitag wegen schweren sexuellen Missbrauchs, Kindesmissbrauchs und Missbrauchs von Schutzbefohlenen schuldig.

Insgesamt sah das Gericht 25 Fälle als erwiesen an. Der Geistliche hatte sein Patenkind und dessen Bruder missbraucht. Der Pfarrer sei einer Strategie gefolgt: «Er wollte sich die jungen Menschen als seine Partner heranziehen.» Das Gericht ging mit seinem Urteil noch über den Strafantrag der Staatsanwältin hinaus, die fünfeinhalb Jahre beantragt hatte.