nach oben
Opernsängerin Margarita Gritskova strahlte mit den Amethysten und Rubinen des Chopard-SetS „Temptations“ um die Wette.
Opernsängerin Margarita Gritskova strahlte mit den Amethysten und Rubinen des Chopard-SetS „Temptations“ um die Wette. © PM
Klaus Maria Brandauer (vorne) hielt die Laudatio auf Schauspieler Rolf Hoppe, der von Juwelier Georg Leicht (hinten) den „St. Georgs Orden des SemperOpernballs“ verliehen bekam.
Klaus Maria Brandauer (vorne) hielt die Laudatio auf Schauspieler Rolf Hoppe, der von Juwelier Georg Leicht (hinten) den „St. Georgs Orden des SemperOpernballs“ verliehen bekam. © PM
05.02.2017

SemperOpernball: Chopard lässt Juwelen glitzern, Juwelier Leicht verteilt Orden

Prachtvolle Juwelen, großartige Arien und strahlende Augen begeisterten das jubelnde Publikum des SemperOpernballes 2017. Moderatorin Linda Zervakis und die Operndiven Aida Garifullina und Margarita Gritskova strahlten beim SemperOpernball besonders hell – mit einzigartigen Galajuwelen aus der „Red Carpet Collection“ der Weltmarke Chopard (Birkenfeld, Genf), die Juwelier Leicht (Dresden, Schmuckwelten Pforzheim) zur Verfügung gestellt hat.

Diese Juwelen sind sonst nur auf dem roten Teppich bei den Oscars oder bei den Filmfestspielen in Cannes zu sehen - und beim SemperOpernball in Dresden.

„Linda Zervakis trug Pracht-Juwelen, die in dieser Form sonst kaum zu sehen sind“, erklärte Ball-Juwelier Georg Leicht voller Stolz. Opern-Weltstar Aida Garifullina verzauberte nicht nur mit ihrer Stimme, sondern glitzerte mit opulentem Ohrschmuck mit über 790 Brillanten und Turmalinen, Margarita Gritskova strahlte mit dem Set „Temptations“ mit leuchtenden Amethysten und Rubinen um die Wette. Alle Schmuckstücke aus dem Hause Chopard.

Höhepunkt des Balles war die Verleihung des begehrten „St. Georgs Orden des SemperOpernballs“. Dieses Jahr standen die Schauspieler Rolf Hoppe und Natalia Wörner, Olympiasieger Fabian Hambüchen, Sänger Peter Maffay, Klassik-Star André Rieu, RB-Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick, Medienmanager Helmut Markwort und Seine Königliche Hoheit Prinz Salman bin Abdulaziz bin Salman bin Muhammad al Saud im Scheinwerferlicht. Die Orden werden jedes Jahr von Juwelier Georg Leicht gestiftet. Als Gründungsmitglied des SemperOpernballvereins und Vorstand stand Leicht selbst im Frack auf der Bühne und überreichte die Orden an die Preisträger – seit 2006 wurden insgesamt 52 Orden gestiftet.

Der Dresdner SemperOpernball gilt mit 2.500 hochkarätigen Gästen aus der ganzen Welt und vielen Tausend Zuschauern auf dem Theaterplatz vor der Oper als die „schönste Ballnacht des Jahres“ und als bedeutendster europäischer Ball neben dem Wiener Opernball.