nach oben
© PZ-Archiv
29.07.2016

Spritztour mit Blaulicht und Martinshorn: 17-Jähriger klaut Feuerwehrauto

Fehmarn. In einem gestohlenen Feuerwehrfahrzeug hat ein 17-Jähriger eine Spritztour über die Ostseeinsel Fehmarn gemacht - mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn.

Einem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sei das am frühen Freitagmorgen seltsam vorgekommen, weil es auf der Insel keinen Einsatz gab, berichtete die Polizei. Die Beamten entdeckten schließlich den Kleinbus der Jugendfeuerwehr Petersdorf auf Fehmarn verlassen an einem Teich. Eine halbe Stunde später nahmen die Polizisten nach Befragungen von Zeugen den jungen Mann fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.