nach oben
23.01.2013

Tankwart bezwingt Räuber mit Brötchenmesser

Oldenburg. Ein Tankwart hat mit einem Brötchenmesser einen Räuber in Oldenburg bezwungen. Ein 32-Jähriger hatte den 20 Jahre alten Mitarbeiter einer Tankstelle am Mittwochmorgen bedroht, als der gerade Brötchen schmierte. Der Tankwart hielt dem Täter aber unerschrocken das Brötchenmesser entgegen, verriegelte die Eingangstür und löste Alarm aus, berichtete die Polizei.

Dann überwältigte der 20-Jährige den Eindringling und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei am Boden fest. Der Täter war bisher wegen Drogendelikten aufgefallen.

Leserkommentare (0)