nach oben
Foto: Symbolbild
Kindesmissbrauch © dpa
17.12.2014

Tausendfacher Kindesmissbrauch: Fast acht Jahre Haft für Vater

Ein Vater muss nach mehr als 3700 sexuellen Übergriffen auf seine drei Kinder für sieben Jahre und zehn Monate hinter Gitter. Das Berliner Landgericht sprach den 42-Jährigen am Mittwoch des schweren sexuellen Missbrauchs schuldig.

Der Fall sei monströs, hieß es im Urteil. Der Vater habe seine beiden Töchter und seinen Sohn von klein auf systematisch missbraucht, sagte die Vorsitzende Richterin. 14 Jahre lang sei es zu «sexuellen Handlungen in nahezu allen Varianten» gekommen. Der Mann hatte umfassend gestanden. Die beiden Töchter sind heute 19 und 17 Jahre alt, der Junge elf Jahre.