nach oben
Todesschütze aus der Westpfalz war geistig verwirrt © dpa
Rentner erschießt zwei Ärzte und richtet sich selbst © dpa
06.03.2012

Todesschütze aus der Westpfalz war geistig verwirrt

Weilerbach (dpa) - Einen Tag nach den tödlichen Schüssen eines Patienten auf zwei Ärzte im westpfälzischen Weilerbach sucht die Polizei weiter nach dem Motiv für die Tat. «Die Ermittlungen zu den Hintergründen laufen auf Hochtouren», sagte ein Polizeisprecher. Polizei und Staatsanwaltschaft wollten am Vormittag über den Stand der Ermittlungen nach der Bluttat in der Arztpraxis und dem Selbstmord des 78 Jahre alten Schützen informieren.

Leserkommentare (0)