nach oben
Dieser Sreenshot zeigt Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer, der sich vor dem Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München als TV-Experte von Sky mit ungewohntem Bart präsentierte. Den Gesichtsschmuck hatte sich der Kaiser offenbar im Südafrika-Urlaub wachsen lassen.
Dieser Sreenshot zeigt Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer, der sich vor dem Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München als TV-Experte von Sky mit ungewohntem Bart präsentierte. Den Gesichtsschmuck hatte sich der Kaiser offenbar im Südafrika-Urlaub wachsen lassen. © Sky/dpa
24.04.2014

Trendy Kaiser: Franz Beckenbauer zeigt mehr Haar im Gesicht

Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer (68) trägt neuerdings Bart. Am Mittwochabend präsentierte sich der Ehrenpräsident des FC Bayern München im ungewohnten Look als TV-Experte bei der Übertragung des Champions-League-Halbfinales zwischen Real Madrid und dem FC Bayern.

Umfrage

Auch Franz Beckenbauer trägt jetzt einen haarigen Gesichtsschmuck. Ist das Bart-Tragen wieder modern?

Ja, ich habe auch einen 35%
Ja, ich will auch einen 7%
Ja, aber ich mag das nicht 6%
Nein, ist unmodisch 4%
Nein, ist unschön 21%
Mir egal 27%
Stimmen gesamt 559

«Das ist ein Überbleibsel aus Afrika», sagte Beckenbauer im Bezahlsender Sky. «Ich war mit der Familie auf Safari, und da rasiert man sich ja nicht.» Ehefrau Heidi gefällt es: «Ich finde, ein gepflegter, kurzer Bart steht ihm gut und macht ihn jünger», sagte sie der «Bild»-Zeitung.

Auf Twitter gingen die Meinungen auseinander. Unter dem Hashtag #franzbart wurde heiß diskutiert: «Das macht ihn irgendwie jünger. Oder älter. Ach, ich weiß auch nicht. Der #franzbart verwirrt mich», hieß es in einem weiteren Beitrag auf Twitter.