nach oben
23.12.2016

Trump nach UN-Resolution zu Israel: Bald wird es anders

Washington (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump hat in einer ersten Reaktion auf die jüngste UN-Forderung nach einem israelischen Siedlungsstopp eine baldige Kursänderung angekündigt.«Nach dem 20. Januar wird es anders sein», twitterte der Republikaner mit Blick darauf, dass die USA die entsprechende UN-Resolution am Freitag im Weltsicherheitsrat überraschend nicht mit ihrem Veto blockiert, sondern sich lediglich enthalten hatten.

Trump, der am 20. Januar ins Weiße Haus einzieht, hatte sich zuvor ausdrücklich für ein Veto ausgesprochen. Der republikanische Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Paul Ryan, verurteilte die UN-Resolution und die Haltung der scheidenden US-Regierung dazu als «beschämend», wie der Sender CNN berichtete.