nach oben
11.03.2012

US-Soldat erschießt Kinder und Frauen

Kabul (dpa) - Ein US-Soldat hat in der südafghanischen Provinz Kandahar nach Regierungsangaben 16 Zivilisten erschossen, darunter neun Kinder und drei Frauen. Präsident Hamid Karsai sprach in einer Mitteilung am Sonntag von einem «unverzeihlichen Verbrechen».

Fünf Menschen seien verletzt worden. Der Kommandeur der Internationalen Schutztruppe Isaf und der US-Soldaten in Afghanistan, General John Allen zeigte sich «schockiert» über den Vorfall.

Leserkommentare (0)