Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar
Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar.

Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar

Berlin. Christian Ulmen (37) und Nora Tschirner (31) wollen als «Tatort»-Kommissare Karriere machen. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) will das Schauspieler-Duo für einen Weihnachtskrimi aus Weimar einsetzen.

34804149.jpg
Bildergalerie

Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar

Einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung bestätigte der MDR am Mittwochmorgen. «Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulmen und Tschirner zwei deutsche Superstars für das Projekt gewinnen konnten», zitiert die Zeitung MDR-Fernsehchef Wolf-Dieter Jacobi. Der «Tatort» aus Weimar solle aber nicht in die sonntägliche Reihe eingegliedert werden, sondern zu Weihnachten gesendet werden, hieß es - als ein «Event-Tatort». Wie schon die Ermittler der Folgen aus Münster (WDR) sollen auch die Ermittler in Weimar eine «humorvolle Note» bekommen. Die Umsetzung des Weihnachts-«Tatorts» soll 2013 beginnen, hieß es.