nach oben
Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar © dpa
24.10.2012

Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar

Berlin. Christian Ulmen (37) und Nora Tschirner (31) wollen als «Tatort»-Kommissare Karriere machen. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) will das Schauspieler-Duo für einen Weihnachtskrimi aus Weimar einsetzen.

Bildergalerie: Ulmen und Tschirner ermitteln für «Tatort» aus Weimar

Einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung bestätigte der MDR am Mittwochmorgen. «Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulmen und Tschirner zwei deutsche Superstars für das Projekt gewinnen konnten», zitiert die Zeitung MDR-Fernsehchef Wolf-Dieter Jacobi. Der «Tatort» aus Weimar solle aber nicht in die sonntägliche Reihe eingegliedert werden, sondern zu Weihnachten gesendet werden, hieß es - als ein «Event-Tatort». Wie schon die Ermittler der Folgen aus Münster (WDR) sollen auch die Ermittler in Weimar eine «humorvolle Note» bekommen. Die Umsetzung des Weihnachts-«Tatorts» soll 2013 beginnen, hieß es.