nach oben
Ornella de Santis aus Offenburg ist in der zweiten Ausscheidungsshow "Unser Star für Baku" in Köln eine Runde weiter gekommen. © dpa
20.01.2012

"Unser Star für Baku": Nur noch zehn Kandidaten übrig

Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2012 ist eine Runde weiter. Die Fernsehzuschauer bestimmten am Donnerstagabend per Telefon fünf weitere Kandidaten aus einem Pool von zehn Künstlern. Zusammen mit den in der Vorwoche gewählten fünf Sängern sind jetzt also insgesamt noch zehn Kandidaten im Rennen um den Titel «Unser Star für Baku».

Bildergalerie: Unser Star für Baku: 2. Ausscheidungsshow

Die permanente Live-Bewertung in Form der eingeblendeten Blitztabelle machte die Show «Unser Star für Baku» auf ProSieben wieder spannend.

In die nächste Show am 26. Januar haben es folgende Sänger geschafft: Rachel Scharnberg (22) aus Köln, Yana Gercke (19) aus Biedenkopf (Hessen), Sebastian Dey (32) aus Oberhausen, Umut Anil (21) aus dem westfälischen Werther und Ornella de Santis (27) aus Offenburg.

Kommende Woche treffen sie auf die fünf Bestplatzierten der ersten Show vom 12. Januar: Shelly Phillips (20) aus dem fränkischen Coburg, Roman Lob (21) aus Neustadt (Wied) in Rheinland-Pfalz, Céline Huber (21) aus Lörrach, Leonie Burgmer (21) aus Essen und Katja Petri (24) aus Berlin.

Nur acht von diesen zehn Sängern kommen eine Runde weiter. Bis 16. Februar gibt es daher noch einige Shows. Dann soll jedoch feststehen, wer Deutschland im Mai beim Grand Prix in der aserbaidschanischen Hauptstadt vertritt. Jury-Präsident in diesem Jahr ist Thomas D, neben ihm agieren Entertainer Stefan Raab und Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler. dpa

Leserkommentare (0)