nach oben
27.10.2013

Vier Kinder und Mutter erstochen

New York. Vier Kinder und ihre Mutter sind Samstagnacht (Ortszeit) im New Yorker Stadtteil Brooklyn nach Polizeiangaben erstochen worden. Ein Motiv für die Tat stand zunächst nicht fest.

Bildergalerie: Blutbad in Brooklyn: Mutter und vier Kinder erstochen

Ein Verdächtiger sei noch in der Nacht festgenommen worden, berichtete die «New York Times» auf ihrer Webseite. Die Polizei untersuche nun, ob der Verdächtige mit den Opfern verwandt sei.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte seien bereits drei Opfer tot gewesen. Die beiden anderen seien später im Krankenhaus für tot erklärt worden, berichtete die Zeitung unter Berufung auf die Feuerwehr.