nach oben
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Foto: Patrick Seeger
Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Foto: Patrick Seeger
21.11.2016

Vom Bürgermeister zum EU-Parlamentspräsidenten

Berlin (dpa) - Der SPD-Europapolitiker Martin Schulz stammt aus Nordrhein-Westfalen. Er wurde am 20. Dezember 1955 in Hehlrath/Eschweiler geboren. Stationen aus seinem politischen Leben:- 1974 Eintritt in die SPD

- 1987 bis 1998 war der gelernte Buchhändler Bürgermeister der Stadt Würselen bei Aachen

- seit 1999 Mitglied des SPD-Parteivorstandes und Mitglied des Parteipräsidiums

- seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments

- Von 2004 bis 2012 Vorsitzender der Sozialistischen Fraktion im Europaparlament

- Seit 2012 Präsident des Europäischen Parlaments

- 2014 Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei Europas für die Europawahl

- Im Juli 2014 als Präsident des Europaparlaments wiedergewählt