nach oben
05.04.2010

Von Bilfingen nach China und zurück

BILFINGEN. Die 20-jährige Kira Seyffarth aus Bilfingen wollte nach ihrem Arbitur 2009 - etwas Besonderes machen. Gesagt, getan. Es zog sie für sieben Monate nach China.

Dort arbeitete sie in einem Kindergarten und unterrichtete Englisch, lernte das chinesische Hinterland und die großen Metropolen. Außerdem viele neue Menschen - und eine neue Kultur. PZ-news erzählte sie von ihren Erlebnissen im Video.