nach oben
Als die Frau den Deckel ihrer Toilette hochhob, entdeckte sie eine knapp einen Meter lange Königspython. (Symbolbild)
Als die Frau den Deckel ihrer Toilette hochhob, entdeckte sie eine knapp einen Meter lange Königspython. (Symbolbild) © dpa (Symbolbild)
23.07.2012

Von Python in Kloschüssel überrascht

Wie in den Tropen muss sich am Sonntagmorgen eine Frau im fränkischen Schwanstetten gefühlt haben: Jedoch nicht wegen der Temperaturen, sondern wegen der Königspython, die sie in ihrer Kloschüssel erblickte.

Als die Frau den Deckel ihrer Toilette hochhob, entdeckte sie eine knapp einen Meter lange Schlange. Das Reptil verschwand sofort wieder im Abfluss. Die Feuerwehr spülte das etwa zwei Jahre alte Tier schließlich aus dem Rohr.

Eine Schlangenliebhaberin nahm es in ihre Obhut. Wem die Schlange gehört, war zunächst unbekannt. Die Königspython sei ihrem Besitzer vermutlich ausgebüxt und durch die Rohrleitung entkommen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Leserkommentare (0)