nach oben
© Symbolbild: dpa
12.11.2016

Zehn Verletzte bei Unfall auf A6 - Fahrer betrunken

Saarbrücken. Bei einem schweren Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der Autobahn 6 im Saarland sind am Samstag insgesamt zehn Menschen verletzt worden.

Eine Person schwebte am Abend in Lebensgefahr, wie Polizei und Feuerwehr in Saarbrücken mitteilten. Ein Lastwagenfahrer sei zunächst auf ein Auto aufgefahren, habe dann die Mittelleitplanke durchbrochen und sei auf der Gegenfahrbahn mit vier weiteren Autos zusammengestoßen. Der Mann sei deutlich alkoholisiert gewesen, hieß es. Am Abend wurde Haftbefehl wegen fahrlässiger Körperverletzung beantragt. Die Autobahn war wegen der Bergungsarbeiten rund um den Unfallort für Stunden voll gesperrt.