nach oben
Zeitungsausträger klingelt schlafende Familie aus brennendem Haus - Foto: dpa
Zeitungsausträger klingelt schlafende Familie aus brennendem Haus © dpa
04.06.2014

Zeitungsausträger klingelt schlafende Familie aus brennendem Haus

Ein Zeitungsausträger ist für eine Familie in Rottenburg (Kreis Tübingen) am frühen Mittwochmorgen zum Retter in höchster Not geworden. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte der Zeitungsbote ein Feuer im Dachgeschoss der Villa und klingelte die drei Bewohner aus dem Schlaf. Der 75-jährige Familienvater, seine 70 Jahre alte Frau und der 32-jährige Sohn, der zu Besuch war, schafften es rechtzeitig ins Freie. Die Feuerwehr rückte mit zwölf Fahrzeugen und 50 Mann an. An dem Haus entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Es ist nicht mehr bewohnbar. Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.