nach oben
19.05.2015

Zum neunten Mal zieht Pegida durch Karlsruhe

Karlsruhe. Anhänger der rechtsgerichteten Pegida-Bewegung versammeln sich am Dienstag (19.00 Uhr) zum neunten Mal in Karlsruhe.

Die Polizei rechnet erneut mit etwa 100 Sympathisanten der «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes» (Pegida). Teile der Innenstadt sollen für den Zug der Demonstranten wieder abgeriegelt werden; bei der jüngsten Kundgebung am 12. Mai waren auch rund 600 Gegendemonstranten vor Ort. Erstmals waren am vergangenen Sonntag auch in der Landeshauptstadt Stuttgart 200 Pegida-Anhänger aufmarschiert - begleitet von rund 4000 Gegendemonstranten und etwa 1000 Polizisten.