nach oben
Landgericht Kleve. © picture alliance / dpa
19.03.2014

Zwei Neugeborene getötet - Mutter wegen Mordes vor Gericht

Kleve. Eine 25-jährige Frau steht von Mittwoch an wegen Mordes an ihren zwei neugeborenen Kindern in Kleve vor Gericht. Das erste Kind soll sie 2012 auf einem Bauernhof am Niederrhein zur Welt gebracht und direkt danach erwürgt haben. Knapp zehn Monate später hat sie nach Darstellung der Staatsanwaltschaft das zweite Kind geboren und ebenfalls getötet.

Bildergalerie: Mutter wegen Mordes vor Gericht

Ein vorläufiges psychiatrisches Gutachten geht davon aus, dass die Frau schuldfähig ist. Sie hatte die Taten bei der Polizei gestanden. Die Staatsanwaltschaft wirft der Frau vor, ihre Kinder aus kalter Berechnung getötet zu haben. Sie habe befürchtet, dass sie ihr eigener Vater wegen der Kinder von wechselnden Partnern enterben würde.