nach oben

Kaufen Sie ihre Weihnachtsgeschenke lieber Online oder Offline?

Neue Busse und Tarife: VPE-Geschäftsführer Axel Hofsäß vor einem Müller-Bus. Zu Beginn einer Fahrplanumstellung gebe es bei Kunden immer viel Informationsbedarf. Wenn es bei der Kundenkommunikation mal hapert, bedauert dass der VPE-Chef. Foto: Ketterl, Archiv
Region

Leserfrage: Wer ist bei Busproblemen zuständig?

Probleme mit dem öffentlichen Personen-Nahverkehr? Da wünschen sich Kunden natürlich eine kompetente, schnell erreichbare Service-Hotline, bei der man seine Fragen zielgerichtet loswerden kann. ... mehr

Noch steht das Eutinger Hallenbad gut da – die Ortschaftsräte wollen mit Rücklagen bewirken, dass für künftige Sanierungen vorgesorgt ist und das Bad langfristig erhalten bleibt. Foto: Ketterl
Pforzheim

Die Luft wird dünner: Zwischen den Jahren kein Badebetrieb in Pforzheim

Pforzheim-Eutingen. Am Sonntagabend gehen die Lichter im „Emma“ und dem Huchenfelder Bad aus. Danach muss das Eutinger Hallenbad den öffentlichen Badebtrieb alleine stemmen. Doch zwischen dem 24. Dezember und 6. Januar stehen Schwimmer auch dort vor verschlossenen Türen. Doch nicht nur das ärgert die Ortschaftsräte in Eutingen. ... mehr

Gemeinsam für die gute Sache: Olaf Lorch-Gerstenmaier, Thomas Satinsky, Susanne Knöller (alle PZ), Harald Richter und Gerd Nettekoven (Krebshilfe, von links).
Pforzheim

Weihnachtskonzert im CCP: Eine halbe Million Euro für den guten Zweck

Pforzheim. Es ist eine Zahl mit sechs Stellen hinterm Komma, auf die Harald Richter, Unternehmer aus Büchenbronn, unheimlich stolz ist. Es ist die Bilanz aus mittlerweile 15 Benefiz-Weihnachtskonzerten, für die sein verstorbener Vater Herbert Richter die Grundlage geschaffen hat. ... mehr

Region

Winterparty beim FC Ispringen – PZ-news verlost Karten für die "Blaumeisen"

Ispringen. Zum dritten Mal in Folge gastieren die "Blaumeisen" in Ispringen – bei der "Winter-Party" des FC Ispringen. PZ-news verlost 5x2 Karten für das Event am 12. Januar um 18 Uhr. ... mehr

Symbolbild.
Deutschland

Weniger Datendiebstahl an Geldautomaten

Frankfurt/Main. Der Datenklau an Geldautomaten in Deutschland hat in diesem Jahr wieder rapide abgenommen. Bis einschließlich November 2018 manipulierten Kriminelle 428 Mal Geldautomaten, um Kartendaten und Geheimnummer auszuspähen. Im Vorjahreszeitraum hatte Euro Kartensysteme 476 solcher "Skimming"-Fälle gezählt, im Gesamtjahr 2017 waren es 499. Den Bruttoschaden durch "Skimming" im laufenden Jahr bezifferten die Experten bis Ende November auf rund 1,34 Millionen Euro. ... mehr

Bei der Fahndung waren auch ein Hubschrauber und Polizeihunde im Einsatz. Foto: Daniel Karmann
Thema des Tages

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Nürnberg (dpa) - Im Fall der Angriffe auf drei Frauen in Nürnberg fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Der Unbekannte stach die Fußgängerinnen am Donnerstagabend in einem Zeitraum von etwa drei Stunden nieder, als diese auf dem Nachhauseweg waren. ... mehr

Bewaffnete Polizisten patrouillieren auf dem wiedereröffneten Weihnachtsmarkt in der Straßburger Innenstadt. Foto: Chris
Thema des Tages

Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Attentäter

Straßburg (dpa) - Nach dem Tod des mutmaßlichen Straßburger Attentäters Chérif Chekatt fahnden die Ermittler nach mögliche Komplizen. ... mehr

Pforzheim+

Pforzheims Politiker und der ganze Rest: Wagner gegen Wagner

Zugegeben, Man braucht ein bisschen Fantasie, um sich Folgendes vorzustellen: Die Stadt Pforzheim geht juristisch gegen die Stadtwerke Pforzheim vor. ... mehr

Am Gleis 2 randalierte ein betrunkener Mann. Foto: Ketterl/PZ-Archiv
Pforzheim

Großes Polizeiaufgebot am Bahnhof: Betrunkener Mann randaliert

Pforzheim. Ein großes Polizeiaufgebot rund um den Pforzheimer Hauptbahnhof hat am Donnerstagabend für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizei auf Nachfrage der PZ mitteilte, war der Grund für den Einsatz ein randalierender Mann. ... mehr

Die Stadtwerke leuchten derzeit nicht ganz so hell: Ihr Gewinn ist eingebrochen.
Pforzheim

SWP-Gewinnwarnung: Betriebsratschef erwägt Strafanzeige

Pforzheim. Von Erschütterung und Wut über den Blick nach vorne bis zu Schweigen reichen Reaktionen von Gemeinderatsfraktionen nach Bekanntwerden der Entwicklung bei den Stadtwerken Pforzheim (SWP). Deren Aufsichtsrat hatte wie berichtet am Mittwoch infolge eines Gewinneinbruchs beschlossen, für 2019 nicht wie geplant 6,5 Millionen Euro Gewinn an die Stadt auszuschütten. ... mehr

Gute Idee für das ehemalige Thales-Areal: Das Labor für urbane Orte sieht vielfältiges Potenzial für Wohnen, Arbeiten und Freizeit. Visualisierung: Labor für Urbane Orte
Pforzheim

Neue Ideen für ungenutzte Flächen in Pforzheimer Ost- und Nordstadt

Pforzheim. Die Areale sollen städtebauliche Scharniere werden und die Themen Wohnen, Arbeiten und Kultur vereinen. ... mehr

Pforzheim

Feuerwehr-Einsatz: Brenzlige Lage in Pforzheims Heizkraftwerk

Pforzheim. Vier Feuerwehrfahrzeuge mit insgesamt elf Kräften haben am Donnerstagabend mit Blaulicht und in hohem Tempo das Heizkraftwerk (HKW) am Hohwiesenweg angesteuert. ... mehr

Die Stadtwerke leuchten derzeit nicht ganz so hell: Ihr Gewinn ist eingebrochen.
Pforzheim+

Keine SWP-Millionen für Pforzheim: Fakten, Hintergründe, Reaktionen

Pforzheim. Überrascht sind offenbar alle: Zunächst die Geschäftsführung der Stadtwerke Pforzheim (SWP) um Roger Heidt, der am Donnerstag der Presse erklären musste, warum die SWP im kommenden Jahr keine Gewinnausschüttung an die Gesellschafter leisten werden. ... mehr

Pforzheim

Diebe brechen in Einfamilienhaus ein – Schmuck gestohlen

Pforzheim. Uhren im Wert von mehreren hundert Euro haben Einbrecher zwischen Freitag und Donnerstag in der Pforzheimer Sonnenbergstraße erbeutet. ... mehr

Auch dieses Handyfoto, das Andreas Sarow (links) von Jürgen Esslinger macht, landet umgehend im Internet. Foto: Meyer
Pforzheim

Für den „Selfie-Helfer“ werfen sich Pforzheimer Stadtbummler gerne in Pose

Pforzheim. Cool musste man am Freitag schon sein, um sich bei Minusgraden vor dem Vehikel des Aktionskünstlers Andreas Sarow auf dem Pforzheimer Leopoldplatz in Pose zu werfen. Die Resonanz war enorm. ... mehr

Roland Papesch, Andreas Glück und Hans-Ulrich Rülke (von links) sprechen sich für ein starkes Europa aus. Foto: Frommer
Pforzheim

Pforzheimer FDP diskutiert Folgen des Brexit für die EU

Pforzheim. Kommt der Brexit nochmals auf den Prüfstand? Bleibt abzuwarten. Die Liberalen in Stadt und Land hoffen jedenfalls darauf. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung im Restaurant „L’Osteria“ betonten der FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Hans-Ulrich Rülke, der FDP-Europakandidat für Pforzheim-Enzkreis, Roland Papesch, und der Landesabgeordnete und FDP-Spitzenkandidat für die Europawahl Andreas Glück unisono, dass alle europäischen Staaten innerhalb der EU weltweit weitaus besser dastehen, als alleine. ... mehr

Symbolbild.
Region

Das Land und die Leute: Goldener Lockruf nach Fördergelder

Sprachlich ist sofort klar, wie die Sache mit den begehrten Fördergeldern zu verstehen ist. Zuschüsse locken. Zuschüsse winken. Zuschüsse reizen. Fehlt nur noch, dass sich Zuschüsse ihr güldenes Haar kämmen wie Loreley auf ihrem Felsen über dem Rhein oder singen wie Odysseus‘ Sirenen. ... mehr

Symbolbild pixabay
Region

Leserfrage: Warum zahle ich für Wasser aus Niederschlägen, obwohl es kaum regnet?

Ein Bürger hat einst vor Gericht erstritten, dass Kommunen im Land ihre Abwassergebühren in einen Anteil von verbrauchtem Leitungswasser und einen Anteil von Niederschlagswasser teilen mussten. Zwei Leser fragen nun in diesem Jahr der Dürre, warum der Niederschlagsanteil nicht sinkt oder wegfällt, wenn der Regen ausbleibt. Allerdings: Mit dem Betrag werden Kosten umgelegt, die unabhängig vom Wetter entstehen. ... mehr

Unter Freunden: Paola Siligardi (Festorganisatorin), Heinrich Furrer, Federico Massari (Vize-Bürgermeister), Daniela Armaru (Elternbeirätin), Paolo Avanzi (Partnerschaftsbeauftragter) und Christina Pignata (Elternbeirätin, von links).  Dietrich
Region

Deutsch-italienische Freundeskreis Neulingen-Rubiera gemeinsam auf Weihnachtsmarkt

Neulingen/Rubiera. Mit der Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rubiera hat der deutsch-italienische Freundeskreis Neulingen-Rubiera ein Jahr mit fünf Begegnungen abgeschlossen. Unter der Leitung von Heinrich Furrer, Vorsitzender und Ehrenbürger von Rubiera, nahm eine Abordnung mit vier Personen am Weihnachtsmarkt in der Partnerkommune in der Provinz Reggio Emilia teil. Mit von der Partie waren Helena und Thomas Engel sowie Eva Furrer. Die Musikkapelle „Herberia“ begrüßte die Gäste mit „Freude schöner Götterfunken“ und den Nationalhymnen. ... mehr

Groß ist die Freude bei Günther Seide, als ihm Ingrid Weingärtner (rechts) ein Präsent überreicht. Mit dabei ist DRK-Mitglied Yvonne Gremmer. Foto: Biesinger
Region

DRK nutzt die Adventszeit, um anderen eine Freude zu machen

Neuenbürg. Jedes Jahr, einige Tage vor Weihnachten, machen sich Mitglieder wie Rita Klee, Yvonne Gremmer und Peter Großhans unter der Leitung von Ingrid Weingärtner, Leiterin Sozialbereich des DRK Neuenbürg, auf den Weg, um rund 60 Bedürftige und Behinderte sowie seit einigen Jahren auch einige Flüchtlinge in Neuenbürg, Engelsbrand und Straubenhardt persönlich aufzusuchen und ihnen ein kleines Geschenk vorbei zu bringen. ... mehr

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv
Region

Nach Unfall in Kieselbronn: Blauer VW-Fox gesucht

Kieselbronn. Eine bislang unbekannte Person streifte nach Polizeiangaben mit ihrem Fahrzeug in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.25 Uhr, ein am Fahrbahnrand in der Pforzheimer Straße in Kieselbronn abgestelltes Auto. Die Person flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. ... mehr

Symbolbild: pixabay
Region

Bauhöfe haben vorgesorgt: Genug Streusalz im Nordschwarzwald gebunkert

Nordschwarzwald. Die Zeit des langanhaltenden, milden Wetters scheint nun auch in der Region endgültig vorüber. In den vergangenen Tagen war bereits ein erster Hauch von Winter zu spüren. Vielerorts haben die Temperaturen merklich abgekühlt. In den kommenden Nächten könnte es glatt werden. Die Redaktion hat die Bauhöfe in Bad Wildbad, Schömberg, Höfen und Dobel gefragt, ob sie gerüstet sind. ... mehr

Bürgermeister Thomas Zeilmeier und Kämmerin Anja Klohr präsentieren die Kita-Pläne.  Manfred Schott
Region

Haushaltsplanentwurf vorgelegt: Ein komfortabler Etat für Ispringen

Ispringen. Bürgermeister Thomas Zeilmeier hat dem Ispringer Gemeinderat den Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr vorgelegt. Der Etat wird in der Ratssitzung am 17. Januar beraten und voraussichtlich in der Februarsitzung verabschiedet. Zeilmeier ging in seiner Rede sowohl auf die Finanzlage der Gemeinde als auch auf die Weichenstellungen für Planungen und Vorhaben zur Weiterentwicklung der Gemeinde ein. ... mehr

Region+

Rückspiegel: Großprojekte und das lange Warten

Journalismus ist in der Regel Tagesgeschäft. Daran sei an dieser Stelle einmal mehr erinnert, da es womöglich deutlich macht, weshalb uns ab und an eine überbordende Ungeduld attestiert wird. ... mehr

Symbolbild: picture alliance
Mühlacker

Haushaltsplan 2019 steht: Viele Investitionen in Ölbronn-Dürrn geplant

Ölbronn-Dürrn. Der Ölbronn-Dürrner Gemeinderat hat einstimmig sowohl dem Haushaltsplan als auch dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung für 2019 zugestimmt. ... mehr

Bauamtsleiterin Anke Finsterle, Bürgermeister Norbert Holme und Unitymedia-Regionalmanagerin Tanja Marek starteten per symbolischem Knopfdruck das schnelle Internet in Ölbronn-Dürrn. Schott
Mühlacker

Startschuss für schnelleres Internet in Ölbronn-Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Mit einem symbolischen Tastendruck an einem Kabelverteiler vor dem Rathaus in Dürrn starteten Bürgermeister Norbert Holme, Tanja Marek, Regionalverantwortliche bei Unitymedia, und Bauamtsleiterin Anke Finsterle das schnelle Internet für Ölbronn-Dürrn. ... mehr

Neue Pläne der Firma „Suez“ im Gebiet „Erlen“ zwischen Ölbronn und Maulbronn-West rufen die Gemeinde auf den Plan.  Lutz/PZ-Archiv
Mühlacker

Seltene Eintracht im Gemeinderat Ölbronn-Dürrn beim Thema „Suez“

Ölbronn-Dürrn. Der Gemeinderat fordert unisono realistische Werte zu Lärm und Verkehr. Das Abfallunternehmen soll sich zu konkreten Fallzahlen äußern. ... mehr

Symbolbild. Baden-Württemberg is auch 2018 die Region mit dem höchsten Innovationspotenzial.
Baden-Württemberg

Baden-Württemberg bleibt innovativste Region in der EU

Stuttgart. Baden-Württemberg ist im EU-Vergleich auch 2018 die Region mit dem höchsten Innovationspotenzial. Der Südwesten liegt damit vor Bayern (Rang 2) und der französischen Hauptstadtregion Île de France (Rang 3), wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Dabei halte sich das Innovationspotenzial stabil, aber leicht aufwärts gerichtet entwickelt. Im deutschlandweiten und europäischen Vergleich liegt der Südwesten damit im Durchschnitt. ... mehr

Symbolbild. Das beliebteste Getränk auf dem Weihnachtsmarkt im Test.
Baden-Württemberg

Glühwein auf Weihnachtsmärkten unbedenklich? Heißgetränk getestet

Stuttgart. Ob Glühwein, Punsch und Weihnachtsbier - die meisten alkoholischen Heißgetränke können Weihnachtsmarktbesucher bedenkenlos trinken. ... mehr

Anhänger einer Äffle-und-Pferdle-Ampel erhalten Unterstützung aus dem Landtag. Der Petitionsausschuss spricht sich grundsätzlich für die Aufstellung einer Ampel mit den schwäbischen Kultzeichentrickfiguren in Stuttgart aus.
Baden-Württemberg

Petitionsausschuss setzt sich für Äffle-und-Pferde-Ampel ein

Stuttgart. Anhänger einer Äffle-und-Pferdle-Ampel erhalten Unterstützung aus dem Landtag. Der Petitionsausschuss spricht sich grundsätzlich für die Aufstellung einer Ampel mit den schwäbischen Kultzeichentrickfiguren in Stuttgart aus. ... mehr

Zum Lachen oder zum Weinen? Die britische Premierministerin Theresa May steht von allen Seiten unter größtmöglichem Druc
Thema des Tages

Theresa May: «Eine verdammt schwierige Frau»

London (dpa) - Theresa Mays großer Lebenstraum war es von klein auf, Premierministerin zu werden. Das war der Pfarrerstochter aus der Provinz nicht unbedingt in die Wiege gelegt. ... mehr

Das Baustellenfahrzeug war auf der Bundesstraße 26 in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Reisebus kollidiert. Fot
Brennpunkte

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus

Stockstadt (dpa) - Bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug in Bayern sind 22 Menschen verletzt worden - vier davon schwer. Noch ist laut Polizeiangaben völlig unklar, warum es zu dem Unfall kam. Ein Sachverständiger, der am Unfallort war, soll nun die Gründe analysieren. ... mehr

Das Wort des Jahres 2018 ist «Heißzeit». Foto: Silas Stein
Brennpunkte

Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Wiesbaden (dpa) - «Heißzeit» ist zum Wort des Jahres 2018 gekürt worden. Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) mit. Der Begriff umschreibe nicht nur den extremen Sommer, sondern beziehe sich auch auf den Klimawandel. ... mehr

Mehr als 30.000 Teilnehmer und Beobachter sind zu der Konferenz in Kattowitz angereist. Foto: Czarek Sokolowski/AP
Brennpunkte

Geht der UN-Klimagipfel in die Verlängerung?

Kattowitz (dpa) - Im Endspurt des UN-Klimagipfels deutet viel darauf hin, dass die Unterhändler aus fast 200 Staaten in die Verlängerung müssen. Zwar legte die polnische Präsidentschaft in Kattowitz (Katowice) einen 144-seitigen Entwurf für ein Gipfel-Ergebnis vor. ... mehr

Mit dem Beschluss setzt das Parlament eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem vergangenen Jahr um. Foto:
Brennpunkte

Grünes Licht für dritte Geschlechtsoption «divers»

Berlin (dpa) - Neben «männlich» und «weiblich» ist im Geburtenregister künftig auch die Option «divers» für intersexuelle Menschen möglich. Mit dem Beschluss vom späten Donnerstagabend setzt der Bundestag eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem vergangenen Jahr um. ... mehr

Schüler arbeiten mit einem iPad im Englischunterricht. Alle Länder stören sich daran, dass sie nach der geplanten Grundg
Brennpunkte

Länder stoppen Grundgesetzänderung für Digitalpakt Schule

Berlin (dpa) - Die Länder haben die vom Bund angestrebte Grundgesetzänderung für Finanzhilfen zur Schul-Digitalisierung vorerst gestoppt. Der Bundesrat beschloss einstimmig, den gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag für eine «grundlegende Überarbeitung» anzurufen. ... mehr

«Der Bedarf wächst schneller als die Zahl der Kita-Plätze. Das ist wie bei Hase und Igel», sagt Familienministerin Giffe
Brennpunkte

Besserungen für Kitas kommen im neuen Jahr

Berlin (dpa) - Kitas können vom nächsten Jahr an mit deutlichen Verbesserungen für Kinder und Eltern rechnen. Bundestag und Bundesrat stimmten in ihren letzten Sitzungen vor der Weihnachtspause und damit gerade noch rechtzeitig vor dem geplanten Start zum 1. Januar dem sogenannten Gute-Kita-Gesetz zu. ... mehr

Ansprechendes Ambiente im Verkaufsraum des Goldschmiedeateliers Fütterer in Birkenfeld.
Wirtschaft

Pforzheimer Goldschmiedeatelier Fütterer eröffnet weiteren Standort

Birkenfeld/Pforzheim. Das in der Traditionsbranche bekannte Pforzheimer Goldschmiedeatelier Fütterer ist in den Enzkreis expandiert. Uwe Fütterer und seine Tochter Selina haben jetzt in Birkenfeld (Hauptstraße 93) auf rund 120 Quadratmetern einen ansprechenden Verkaufsraum nebst gläserner Werkstatt eingerichtet. Der bisherige Atelier-Standort am Arlinger Platz bleibt bestehen. ... mehr

Eines von mehreren bekannten Referenzobjekten, die Schaefer & Wunsch verwaltet: das SI-Centrum in Stuttgart. Foto: Schaefer & Wunsch
Wirtschaft

Pforzheimer Spezialist für Immobilienmanagement mit weiteren Expansionsplänen

Pforzheim. Sie deckt alle Facetten eines modernen Immobilienmanagements für den Geschäftsbereich sowie für den gehobenen Privatsektor ab. Und sie hat sich innerhalb der vergangenen 35 Jahre zu einer der gefragten und erfolgreichen Firmen ihrer Branche in Deutschland entwickelt: die Schaefer & Wunsch Immobilienmanagement GmbH mit Hauptsitz in Pforzheim. ... mehr

Opel-Produktion in Rüsselsheim: Die zum PSA-Konzern gehörende Marke Opel verzeichnete zusammen mit Vauxhall ein Minus vo
Wirtschaft

Auto-Neuzulassungen in der EU sinken weiter

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt verliert weiter an Fahrt. Im November sank die Nachfrage in der Europäischen Union den dritten Monat in Folge. ... mehr

Claus Weselsky, Chef der Lokführergewerkschaft GDL. Der Tarifkonflikt bei der Bahn schwelt weiter. Foto: Martin Schutt
Wirtschaft

Bahn-Tarifrunde wird zur Hängepartie

Eisenach/Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Die Verhandlungen mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in Berlin gehen am Freitag weiter. Bis zum Abend deutete nichts auf eine rasche Einigung hin. ... mehr

Überraschten dieser Tage mit der Gründung des 1. FC Pforzheim 2018; von links: Trainer Alexander Maier, Vereinsvorsitzender Martin Maischhofer, Pressesprecher Dennis Hauptkorn und Abteilungsleiter Marketing, Marius Bauer. Jahn, privat
Sport regional

Perplex, irritiert, verärgert: Reaktionen der „alten“ FCPler zur Neugründung

Der 1. FC Pforzheim kehrt zur neuen Saison auf die Fußballbühne zurück. Genau genommen ist es der 1. FC Pforzheim 2018, gegründet am 3. Dezember von vorwiegend ehemaligen FCP-Fans, die die Tradition wieder aufleben lassen wollen (wir berichteten). Die Neugründung hat hohe Wellen geschlagen. Vor allem ehemalige Spieler und Funktionäre des 1. FC Pforzheim 1896 sind perplex, irritiert und auch ganz schön verärgert. ... mehr

Verletzungspech ohne Ende: Daniel Didavi fehlt dem kriselnden VfB.   Balk
Sport regional

Der VfB und das Didavi-Dilemma

Auch vor dem Spiel gegen Hertha BSC bleibt der Hoffnungsträger ein Rätsel. Trainer Markus Weinzierl muss heute auf sieben Spieler verzichten. ... mehr

Sport regional

Handball-Training zwischen Kühltheke und Gemüseabteilung

Passspiel vor der Fleischwurst, Ballstafetten neben dem Rosenkohl und Wettspiele rund ums Hundefutter – da staunten die Kunden des Edeka-Marktes in Birkenfeld nicht schlecht. Am Donnerstagabend absolvierten die Handballer der SG Pforzheim/Eutingen eine etwas andere Trainingseinheit zwischen Kühltheke und Gemüseabteilung. Spieler der B-Jugend, der ersten Mannschaft sowie der ersten und zweiten Frauenmannschaft zeigten eine Stunde lang, was sie mit dem runden Spielgerät so alles drauf haben. ... mehr

Zur U15-BaWü-Auswahl gehören auch die Wilddogs (von links) Lars Dietrich, Daniel Popov, Justin Pascoal, Dilsat Bekil, Enrico Wandler und Michael Grünes. Privat
Sport regional

Talentierte Jugendspieler der Wilddogs schaffen Sprung in die Landesauswahl

Pforzheim. Durch die sehr gute Jugendarbeit bei den Pforzheim Wilddogs schaffen es immer mehr Jugendspieler in den Kader der Landesauswahl Baden-Württemberg (BaWü) und messen sich dort mit anderen Auswahlmannschaften in ganz Deutschland. ... mehr

Seltene Ehrung: Sportkreisvorsitzende Gudrun Augenstein, Sportabzeichen Obmann Bruno Augenstein und Susanne Hittler von der Sportkreis-Geschäftsstelle (von links) mit dem Jubilar Werner Neuweiler (Zweiter von rechts).
Sport regional

Werner Neuweiler legte zum 60. Mal das Sportabzeichen ab

Pforzheim. Sie dürfen sich völlig zu Recht ‚ausgezeichnet‘ fühlen,“ lacht Sportkreisvorsitzende Gudrun Augenstein, während sie dem Ausnahmesportler Werner Neuweiler die Sportabzeichen-Anstecknadel an die Brust heftet. ... mehr

RB Leipzig hat die K.o.-Runde der Europa League verpasst. Foto: Jan Woitas
Thema des Tages

Trotz Aus: Coach Rangnick verteidigt seine RB-Spieler

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat sich gegen den bislang punktlosen Tabellenletzen Rosenborg Trondheim kräftig blamiert und ist nach dem 1:1 daheim aus der Europa League ausgeschieden. ... mehr

Benedikt Doll freut sich über seinen dritten Platz in Hochfilzen. Foto: Expa/Stefan Adelsberger/APA
Sport weltweit

Biathlon-Weltmeister Doll wird Sprint-Dritter in Hochfilzen

Hochfilzen (dpa) - Natürlich dachte Weltmeister Benedikt Doll vor dem Start an den größten Moment seiner Karriere zurück. ... mehr

Keine Chance, wie hier im Hinspiel, hatten die Sterne um Mante Kvederaviciute (links) auch am Donnerstag gegen Lyon. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Von Lyon überrollt: Rutronik Stars Keltern scheiden aus dem EuroCup aus

Lyon. Die Europa-Reise ist für die Rutronik Stars Keltern vorbei. Die Basketballerinnen verloren am Donnerstagabend ihr letztes Gruppenspiel bei ASVEL Lyon klar und deutlich. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+