nach oben

Ein Hakenkreuz und ein durchgestrichener Davidstern wurden an eine Gedenkstätte am Nordbahnhof in Berlin geschmiert.
Baden-Württemberg

Landesbeauftragter warnt: Antisemitismus bedroht uns alle

Bad Herrenalb. Antisemitismus geht nicht nur gegen Juden - er bedroht alle, meint der Antisemitismus-Beauftragte des Landes. Besonders bedenklich aus seiner Sicht: Der alte Hass in den neuen Medien. ... mehr

Bedrohen Antisemitismus und Rassismus unsere Gesellschaft?

Peter Boch
Pforzheim

Pforzheimer OB wehrt sich gegen Kritik in Sachen Kulturhauptstadt

Pforzheim. Mit dem Verweis auf Rückendeckung von Bürgern für seinen Kurs in Sachen Europäischer Kulturhauptstadt reagiert Oberbürgermeister Peter Boch auf die Kritik des Handelsverbands.„Die Rückmeldungen zeigen mir, dass wir im Gemeinderat die richtige Entscheidung getroffen haben, auf eine Bewerbung zu verzichten“, so der Rathauschef. ... mehr

Region

18-jähriger Biker stürzt nach dem Überholen in einer Linkskurve

Keltern. Mit seinem Motorrad Aprilia Shiver 750 war am späten Sonntagnachmittag ein 18-Jähriger auf der L562 zwischen Keltern-Ellmendingen und Auerbach unterwegs. Der junge Mann aus dem westlichen Enzkreis überholte zunächst ein Auto und fuhr dann in eine leichte Linkskurve. Hier verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. ... mehr

Am eingetrockneten Arnbach in Ellmendingen, wo Hannes Bischoff fotografiert, ist die Wasserknappheit abzulesen. Foto: Ketterl
Region

Seit zwei Monaten fast kein Regen: Region dürstet nach Wasser

Enzkreis/Wiernsheim/Knittlingen. Seit rund zwei Monaten ist im Enzkreis so gut wie kein Regen gefallen. Die Landwirte klagen über Futterknappheit, Felder sind nachhaltig geschädigt. ... mehr

KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.
Sport regional

Karlsruher SC in der 3. Liga mit moderaten Verlusten

Karlsruhe. Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat der vergangenen Saison ein negatives Ergebnis von 86.000 Euro eingefahren. Damit fiel der Verlust trotz massiver Einschnitte bei den Fernsehgeldern deutlich niedriger aus als erwartet. ... mehr

Ein Mitreisender hatte den Vorfall am vergangenen Freitag kurz vor dem Start nach London gefilmt.
Weltweit

Rassistischer Vorfall in Flugzeug: Mann beschimpft schwarze Frau

Dublin. Ein rassistischer Vorfall in einem Ryanair-Flugzeug hat Europas größte Billig-Airline in Erklärungsnot gebracht. Ein Mann beschimpfte in einer Maschine eine 77-jährige Frau lautstark unter anderem als «hässlichen schwarzen Bastard». ... mehr

Foto: Ketterl
Pforzheim

Endgültiges Aus für das „bedrohte Haus“ von Sarow

Die Bagger kamen ohne spezielle Vorankündigung – an Andreas Sarows 44. Geburtstag: Seit Montag ist das „bedrohte Haus“ an der Hercyniastraße Geschichte. ... mehr

Ein Penthouse mit Ausblick hoch über dem Tiergarten: Eigentümer Heinz Schuller diskutiert mit Stadtrat Rolf Constantin und der Sprecherin der Bürgerinitiative, Helen Deacon (von links), über das geplante Hochhaus direkt gegenüber. Foto: Meyer
Pforzheim

Angst vor dem geplanten Hochhaus im Tiergarten treibt Bürger um

Pforzheim. Ein Strauß roter Luftballons flattert im Wind auf 50 Metern Höhe über dem unbebauten Gelände im westlichen Tiergarten. Heinz Schuller, 74, und seine Frau Gabriele sind vor fünf Jahren in die Penthouse-Wohnung an der Lion-Feuchtwangerallee gezogen, um das Wohnen mit Service und Aussicht zu genießen. Jetzt haben sie Angst vor den Erweiterungsplänen der Konversionsgesellschaft. ... mehr

An allen Pforzheimer Schulen, wie hier dem Theodor-Heuss-Gymnasium, konnten die Jugendlichen ihre Stimme abgeben. Foto: Lutz
Pforzheim

Sieger der Wahl zum Jugendgemeinderat stehen fest – Bekanntgabe am Dienstag

Pforzheim: Die Sieger der Wahl zum Jugendgemeinderat stehen fest – auch, wenn die Stadt sie erst am Dienstag bekannt geben möchte. Was bereits jetzt bekannt gegeben werden darf: Die Wahlbeteiligung ist deutlich gestiegen. ... mehr

Pforzheim

Mit brachialer Gewalt: Zwei Einbrüche in Pforzheim

Pforzheim. Von Freitag auf Samstag wurde in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Haidach sowie in eine Firma im Altgefäll eingebrochen. ... mehr

Foto: Meyer
Pforzheim

Lichtblick im Müll-Niemandsland: Pflegearbeiten geplant

Einer der Dauerbrenner auf der Negativ-Liste der jährlichen PZ-Hitparade ist die Sauberkeit in der Stadt – beziehungsweise des Gegenteils. Und ganz oben auf der Ärgernis-Skala rangiert regelmäßig die Müllhalde im Niemandsland zwischen der Güterstraße und den nördlichen Bahngleisen, insbesondere im Dickicht zwischen Kiosk und Nordstadtbrücke. ... mehr

Zum Glück erlitt eine VW-Fahrerin nur leichte Verletzungen bei einem Überschlag mit ihrem Polo, der am Fuß einer Böschung endete.
Region

Reh ausgewichen: VW-Fahrerin überschlägt sich und wird eingeklemmt

Königsbach-Stein. Nach dem schweren Unfall am Sonntagabend um 19.45 Uhr auf der L611 zwischen Neulingen-Bauschlott und Königsbach-Stein von der Fahrbahn abgekommen, hat die Polizei nun eine Unfallursache angegeben. Die 27-jährige Fahrerin eines VW Polo gab an, einem die Fahrbahn querenden Reh ausgewichen zu sein. Durch die spontane Lenkbewegung fuhr das Auto eine Böschung hinunter, überschlug sich und landete abseits der Straße auf dem Dach ... mehr

Symbolfoto: dpa
Region

16 Millionen Euro mehr: Kreisumlage im Landkreis Calw wird angehoben

Kreis Calw. Der Landkreis Calw steht vor riesigen Herausforderungen. „In den kommenden sechs, sieben Jahren finanzieren wir vier Großprojekte, die Hermann-Hesse-Bahn von Calw nach Weil der Stadt, neue Klinik-Gebäude in Calw und Nagold, Glasfaseranschlüsse und die Erweiterung des Landratsamtes“, sagte Landrat Helmut Riegger. Alles in allem kosten die vier Projekte bis 2024/25 rund 245 Millionen Euro, so der Kreischef, der am Montag den Kreisräten den Haushaltsplan fürs nächste Jahr vorstellte. ... mehr

Region

Das Wochenende in Bildern: Das war in der Region los

Pforzheim/Enzkreis. Während tausende Besucher die Vitalmesse in Pforzheim besuchen, besiegen die Pforzheimer Rugby-Rhinos im leidenschaftlichen Abstiegsduell das Team aus Luxemburg. ... mehr

Das Carsharing-Angebot ist im Spätsommer in Bad Wildbad an den Start gegangen. Ricarda Becker, Bürgermeister Klaus Mack und ENCW-Geschäftsführer Horst Graef (von links) stellten es vor. Foto: Biesinger
Region

Carsharing auf der Erfolgsspur: Starke Nachfrag ein Bad Wildbad

Bad Wildbad. Das Carsharing, also das organisierte Teilen von Autos, hat in Bad Wildbad seine erste Bewährungsprobe mit Bravour bestanden und ist auf Expansionskurs. Nicht nur in vielen Großstädten, auch im Schwarzwald-Kurort zeigen sich Einwohner und Gäste begeistert von diesem Angebot. ... mehr

Region

Unbekannter legt mehrere Brände in einer Nacht - Polizei sucht Zeugen

Vaihingen an der Enz/Ensingen. Vermutlich ein und derselbe unbekannte Täter legte am Sonntagabend und in der Nacht zum Montag an drei Örtlichkeiten in der Umgebung von Ensingen Feuer. ... mehr

Region

11-jähriger Radfahrer kollidiert mit Toilettenhäuschen

Neubulach. Ein kurioser Unfall hat sich am Freitagnachmittag auf der Hauptstraße in Neubulach ereignet: Ein junger Radfahrer kollidierte mit einem Toilettenhäuschen. ... mehr

Aufgrund der zahlreichen Verletzten bei der Brandeinsatz-Übung hatten sich die Einsatzkräfte für eine Patientenablage entschieden.
Mühlacker

Fit für den Ernstfall: Rettungskräfte üben in Maulbronn

Maulbronn. Fit sein für den Ernstfall – das wollen die Rettungsdienstmitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Pforzheim-Enzkreis. Und damit die Einsatzkräfte für jeden Notfall theoretisch und praktisch gut vorbereitet sind, veranstalten die DRK-Praxisanleiter regelmäßig Fortbildungen – hin und wieder auch unter Einbezug anderer Hilfsorganisationen. ... mehr

Mühlacker

21-Jähriger zu schnell unterwegs: Golf schleudert gegen geparktes Auto

Illingen. Die zu schnelle Fahrt eines 21-Jährigen mit seinem Golf endete am Samstagabend nach einem Überholvorgang am Illinger Eck bei im Krankenhaus. ... mehr

Ein Mann stellt vergiftete Babynahrung in Supermarktregale und will so von Handelsunternehmen Millionen erpressen. Die Polizei kam ihm im vergangenen Jahr schnell auf die Spur. Nun hat das Gericht das Urteil gesprochen.
Baden-Württemberg

Hohe Haftstrafe wegen vergifteter Babynahrung im Supermarkt

Ein Mann stellt vergiftete Babynahrung in Supermarktregale und will so von Handelsunternehmen Millionen erpressen. Die Polizei kam ihm im vergangenen Jahr schnell auf die Spur. Nun hat das Gericht das Urteil gesprochen. ... mehr

Ein Reisebus war auf der A5 auf einen am Stauende vor einer Baustelle anhaltenden Mülltransporter aufgefahren. Ein Mensch kam dabei ums Leben.
Baden-Württemberg

Die große Crash-Gefahr an Stauenden vor Autobahn-Baustellen

Blaulicht, Martinshörner, kreisende Hubschrauber und lange Staus - an der Großbaustelle der A5 zwischen Karlsruhe und Rastatt ist das schon fast normal. Nahezu täglich kracht es dort. Seit Ende Juni zählte die Polizei rund 90 Unfälle in und vor der Baustelle in beiden Richtungen. Die A5 ist keine Ausnahme. ... mehr

Symbolbild.
Baden-Württemberg

Feuerwehr rettet Hunde aus brennendem Haus

Cleebronn. Die Feuerwehr hat zwei Hunde unverletzt aus einem brennenden Haus im Kreis Heilbronn gerettet. ... mehr

Baden-Württemberg

Ohne Sicherheitsgurt: Bei Frontalcrash auf B35 aus Auto geschleudert

Philippsburg-Huttenheim. Ohne angelegten Sicherheitsgurt ist ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Karlsruhe am Sonntag um 21.43 Uhr bei einem Frontalcrash auf der B35 zwischen Graben-Neudorf und Philippsburg-Huttenheim aus seinem Chrysler Crossfire geschleudert worden. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. ... mehr

Die erste trichterförmige Stütze des Bahnhofs Stuttgart 21 steht seit Samstag. Innerhalb von knapp neun Stunden flossen gut 100 Betonmischer-Ladungen in das zwölf Meter hohe Dachteil.
Baden-Württemberg

Der Beton fließt: Riesige Stütze für Stuttgart 21 gegossen

Stuttgart. Die erste trichterförmige Stütze des Bahnhofs Stuttgart 21 steht seit Samstag. Innerhalb von knapp neun Stunden flossen gut 100 Betonmischer-Ladungen in das zwölf Meter hohe Dachteil, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte. Den Angaben nach wurden circa 700 Kubikmeter Material verarbeitet. ... mehr

Deutschland

Dümmer als die Polizei erlaubt: Kofferraum zu klein für große Beute

Berlin. Dümmer als die Polizei erlaubt: Bei dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin sind die Täter offensichtlich leer ausgegangen. Einen Teil des Geldes hatten die Räuber schon direkt am Tatort verloren, den Rest ließen sie im abgestellten Fluchtwagen liegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. ... mehr

Magazin

PZ-zapp: Münchner "Tatort: KI" scheitert an künstlicher Intelligenz

Ob das in diesem Jahrzehnt noch einmal etwas wird mit „Tatort“-Filmen und der irren neuen Computerwelt und der bösartigen künstlichen Intelligenz? Im Münchner „Tatort: KI“ steht so ein sprechener Computer, der Personen erkennt und scheinbar fast wie ein Mensch autonom lernt und selbstständig denkt, im Zentrum einer Geschichte mit vielen Handlungsfäden, die im besten Fall seelenlos irgendwie verknüpft werden oder leider zu oft irgendwo im Nichts verlaufen. Den TV-Abend hätte man sich auch schenken können. ... mehr

Die meisten Deutschen wollen die Zeitumstellung abschaffen. Mehr als jeder Vierte berichtet von gesundheitlichen Problem
Brennpunkte

Mehrheit der Deutschen will Zeitumstellung abschaffen

Eine große Mehrheit der Deutschen will die Abschaffung der Zeitumstellung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. ... mehr

Bringt die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit etwas?

Nicht immer ist im Steuerbescheid alles richtig. Wollen Steuerzahler etwas berichtigen, können sie Einspruch einlegen. F
Brennpunkte

3,2 Millionen Einsprüche bei Finanzämtern 2017

Berlin (dpa) - Ärger mit der Steuererklärung, Ablehnung einer Stundung: Im vergangenen Jahr hat es in Deutschland 3,245 Millionen Einsprüche bei den Finanzämtern gegeben. Das geht aus dem neuen Monatsbericht Oktober des Bundesfinanzministeriums hervor. ... mehr

Marder-Schützenpanzer der Bundeswehr warten auf den Schiffstransport zum Großmanöver der Nato in Norwegen. Die Übung «Tr
Brennpunkte

Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Brüssel (dpa) - Die Beteiligung der Bundeswehr am Nato-Großmanöver «Trident Juncture» wird die deutschen Steuerzahler rund 90 Millionen Euro kosten. Gut die Hälfte der Summe fließt ins Gastgeberland Norwegen, wo unter anderem für die Verpflegung und Bereitstellung von Feldlagern bezahlt werden muss. ... mehr

Deutschland hat in diesem Jahr bereits über 520 Milliarden Euro an Steuern eingenommen - davon sollen die Bürger etwas a
Brennpunkte

Steuereinnahmen sprudeln weiter: Ruf nach Entlastung

Berlin (dpa) - Der Steuerzahlerbund pocht wegen monatlicher Mehreinnahmen des Staates in Milliardenhöhe auf eine Steuerreform mit deutlich spürbaren Entlastungen für die Bürger in Deutschland. ... mehr

Mittelamerikanische Migranten machen sich in Ciudad Hidalgo in Richtung USA auf. Foto: Moises Castillo/AP
Brennpunkte

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Washington/Tapachula (dpa) - Trotz der Drohungen von US-Präsident Donald Trump haben Tausende Migranten aus Mittelamerika ihren Marsch in Richtung der Vereinigten Staaten fortgesetzt. ... mehr

Elektronische Wegfahrsperren in Autos erschweren den Dieben heute ihr kriminelles Handwerk. Die Statistik zeigt einen de
Brennpunkte

Autodiebe richten Millionenschaden an

Berlin (dpa) - Autodiebe habe im vergangenen Jahr einen wirtschaftlichen Schaden in Rekordhöhe angerichtet - obwohl sie weniger versicherte Fahrzeuge stahlen. ... mehr

Ein Lkw fährt in den Bauch einer Fähre im Hafen von Rotterdam. Der Handel zwischen Großbritannien und den Niederlanden k
Brennpunkte

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

London/Brüssel (dpa) - Das Brexit-Abkommen ist aus Sicht der britischen Premierministerin Theresa May zu 95 Prozent fertig. Seit dem informellen EU-Gipfel in Salzburg vor einem Monat seien wichtige Fortschritte etwa bei den Themen Sicherheit, Dienstleistungen und Transport gemacht worden. ... mehr

Wegen des Todes Khashoggis spricht sich Bundeskanzlerin Merkel für einen vorläufigen Stopp von Rüstungslieferungen an Sa
Brennpunkte

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: «Brutal geplanter Mord»

Istanbul/Berlin (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gerät Saudi-Arabien durch gezielte Indiskretionen von türkischer Seite weiter unter Druck. ... mehr

Facebook-Trefferliste bei der Suche nach «Adolf Hitler». Rechtsextreme agitieren immer häufiger in Sozialen Netzwerken w
Service

Jugendschutzgesetz soll auch für Facebook und Co. gelten

Mainz (dpa) - Die geplante Neugestaltung des Jugendschutzgesetzes soll nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) auch für ausländische Internet-Dienste greifen. ... mehr

Newsticker

Migranten setzten Marsch in Richtung USA fort

Washington (dpa) - Trotz der Drohungen von US-Präsident Donald Trump haben Tausende Migranten aus Mittelamerika ihren Marsch in Richtung der Vereinigten Staaten fortgesetzt. Die Menschen aus Honduras, El Salvador und Guatemala liefen bei ... mehr

Erdogan will sich ausführlich zum Tod Khashoggis äußern

Istanbul (dpa) - Mit Spannung wird heute eine Erklärung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi erwartet. Erdogan will dabei ins Detail gehen. Informationen zu dem Fall stammen ... mehr

Sturmflutwarnung für die Nordseeküste

Hamburg (dpa) - Die deutsche Nordseeküste muss sich an diesem Dienstag auf eine Sturmflut einstellen. Das Mittag-Hochwasser an der Küste und das Nachmittag-Hochwasser in Hamburg und Bremen wird etwa 1,5 Meter höher erwartet als das mittlere ... mehr

Wall Street: Keine gemeinsame Richtung vor Zahlenflut

New York (dpa) - Der US-Aktienmarkt hat keine gemeinsame Richtung gefunden. Während es für die Standardwerte-Indizes zu Beginn einer Woche mit vielen Geschäftszahlen bergab ging, legten die Kurse an der Technologiebörse Nasdaq zu. Der Leitindex Dow ... mehr

Trump mit saudischer Darstellung zu Khashoggi unzufrieden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hält die Erklärung Saudi-Arabiens zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi nicht für ausreichend. Er sei nicht zufrieden mit dem, was er gehört habe, sagte Trump in Washington und ... mehr

Merkel: Wollen keine Diesel-Fahrverbote

Ortenberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Linie der Regierung bekräftigt, Diesel-Fahrverbote in belasteten Städten verhindern zu wollen. Man werde überall die richtigen Maßnahmen einleiten, sagte sie bei einer Wahlkampfveranstaltung ... mehr

Schwerer Hurrikan zieht auf Mexiko zu

Mazatlán (dpa) - Der Tropensturm «Willa» zieht auf die Westküste von Mexiko zu. Das US-Hurrikanzentrum stufte den Sturm auf die höchste Kategorie 5 hinauf. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Stundenkilometern könnte «Willa» im Westen und ... mehr

Biber fällt 20-Meter-Baum und beschädigt Jacht

Lübz (dpa) - Ein Biber hat in Mecklenburg-Vorpommern einen Baum gefällt und damit ein Motorboot beschädigt. Das Tier nagte bei Lübz an einer Pappel am Ufer der Müritz-Elde-Wasserstraße. Der etwa 20 Meter hohe Baum schlug genau auf einer Jacht mit ... mehr

Hohe Haftstrafe wegen vergifteter Babynahrung im Supermarkt

Ravensburg (dpa) - Im Prozess um vergiftete Babynahrung hat das Landgericht Ravensburg einen Supermarkt-Erpresser zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Urteil gegen den 54-Jährigen erging wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchter ... mehr

Bundesländer gründen Stahl-Allianz

Saarbrücken (dpa) - In Saarbrücken ist eine «Allianz der Stahlländer» festgeschrieben worden. Beim ersten nationalen Stahlgipfel wurde die Vereinbarung von Vertretern der Landesregierungen des Saarlandes, von Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und ... mehr

Polizei schießt auf Auto - und schnappt 13-Jährigen

Böheimkirchen (dpa) - Ein 13-Jähriger hat sich in Österreich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, nachdem ihm die Beamten schon einen Reifen zerschossen hatten. Der Teenager soll für mindestens 25 Einbrüche in drei österreichischen ... mehr

Wall Street hält Dax in Schach

Frankfurt/Main (dpa) - Eine schwächere Wall Street hat den bis dahin freundlichen Dax gebremst und den deutschen Leitindex bis Handelsschluss in Schach gehalten. Nach der Eröffnung in New York war der Dax zeitweise unter 11 500 Punkte gerutscht. ... mehr

In vielen Städten wie Frankfurt, Stuttgart oder wie hier in Berlin ist die Luft zu stark mit Schadstoffen belastet. An v
Wirtschaft

GroKo-Plan gegen Diesel-Fahrverbote stößt auf Kritik

Berlin (dpa) - Kurz vor der Landtagswahl in Hessen kocht die Debatte über drohende Diesel-Fahrverbote weiter hoch. Die Bundesregierung bekräftigte ihre Position, dass Sperrungen in Städten mit geringen Grenzwert-Überschreitungen bei der Luftverschmutzung in der Regel nicht verhältnismäßig wären. ... mehr

Die Flaggen Italiens und der Europäischen Union wehen in Rom. Im Streit um die neuen Haushaltspläne der italienischen Re
Wirtschaft

Rom und Brüssel steuern im Schuldenstreit auf Eskalation zu

Rom/Brüssel (dpa) - Der Schuldenstreit zwischen der italienischen Regierung und der EU-Kommission droht zu eskalieren. Rom hält trotz aller Kritik an der geplanten höheren Neuverschuldung fest. ... mehr

Blicken auf eine tolle Saison mit dem AMC Pforzheim zurück: Lukas Rennhack (links) und Alexander Lazar. AMC
Sport regional

Pforzheimer Kartpilot Alexander Lazar verpasst knapp Bronze

Pforzheim. Bei den deutschen Meisterschaften im Kart-Slalom waren beim Bundesendlauf der 17 ADAC-Regionalverbände auf dem Nürburgring pro Altersklasse 51 Fahrer startberichtet (je 3 pro Regionalverband), in Kempten (Allgäu) durften pro Klasse und Bundesland zwischen einem und fünf Jugendliche starten. ... mehr

Nachdenklich: opffensivspieler Kreshnik Lushtaku knabbert noch an den Folgen einer mutmaßlichen Attacke seines Bruders gegen den Coach des 1. CfR Pforzheim. Foto: Becker
Sport regional

Streit beim 1. CfR Pforzheim: Kreshnik Lushtaku hält „zu 100 Prozent“ zum Bruder

Pforzheim. Kreshnik Lushtaku spielte gegen Backnang wieder so stark auf, als wäre nichts geschehen. Dabei hätte der 24-jährige Offensivspieler des 1. CfR Pforzheim allen Grund, sich leistungsmäßig eine Auszeit zu nehmen. „Die Affäre um meinen Bruder hat mich privat ganz schön runtergezogen“, sagte er nach dem 1:0-Sieg. Sein Dank geht an die CfR-Mannschaft: „Die Jungs haben mir geholfen und mich motiviert, weiterzumachen.“ ... mehr

Sloane Stephens besiegte in Singapur Naomi Osaka. Foto: Vincent Thian/AP
Sport weltweit

Nach Trainer-Trennung: Kerber verliert Auftakt in Singapur

Singapur (dpa) - Im ersten Spiel nach der überraschenden Trennung von ihrem Trainer ist Deutschlands Tennis-Star Angelique Kerber der Auftakt beim Saisonfinale misslungen. Nach einem dominanten Beginn verlor die Wimbledonsiegerin in Singapur gegen die Niederländerin Kiki Bertens mit 6:1, 3:6, 4:6. ... mehr

Herrliche Aussichten bietet der Nordschwarzwald.
Region

PZ zurück im Nordschwarzwald: Was brennt Ihnen unter den Nägeln?

Die PZ ist zurück - bei den Menschen im Nordschwarzwald. Und diese Bewohner sind es, deren Themen sich verstärkt in der neuen Ausgabe wiederfinden sollen. Deswegen kann sich nun jeder direkt mit seinem Anliegen an die Redaktion wenden. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Google+