nach oben

Ein Hubschrauber der iranischen Revolutionsgarde steht über dem britischen Öltanker «Stena Impero». Foto: Revolutionsgar
Brennpunkte

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

London/Teheran (dpa) - Der Iran muss in der Tankerkrise mit britischen Strafmaßnahmen rechnen. Die Regierung prüft nach den Angaben von Verteidigungsstaatssekretär Tobias Ellwood eine «Reihe von Optionen» und will diese am Montag bekanntmachen. ... mehr

US-Präsident Trump droht offen damit, im Iran scheint man ebenfalls mit den Muskeln zu spielen. Wird es noch dieses Jahr zu einem Krieg im Iran kommen?

Die Sensation vor 50 Jahren: Erstmals haben Menschen den Mond betreten. Foto: picture alliance/Neil Armstrong/Apollo 11/Nasa/dpa
Kultur

Testen Sie Ihr Mondlandung-Wissen im PZ-news-Quiz

Als Neil Armstrong in den Morgenstunden des 21. Juli 1969 den Fuß auf den Erdtrabanten setzte, hatte er ein enormes Publikum. Radio- und Fernsehsender übertrugen die Szene weltweit, schätzungsweise mehr als eine halbe Milliarde Menschen guckte dabei zu. Auch in Deutschland, wo Armstrongs berühmte erste Schritte um 3.56 Uhr zu sehen waren, waren Hunderttausende wach geblieben. ... mehr

Neil Armstrong (r-l), Michael Collins und Buzz Aldrin auf dem Weg zu einem Wagen, der sie zur Startrampe im Kennedy Spac
Brennpunkte

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren - mit Videos, Bildern, Quiz

Washington/Cape Canaveral (dpa) - Fünfzig Jahre nach der ersten Landung des Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner vielerorts dem historischen Ereignis gedacht. ... mehr

Doris Batzler spielt Winnie und Fred. Foto: Roller
Kultur

Straßentheaterfestival: Fußgängerzone wird zur Lach- und Staunmeile

Pforzheim. Das Straßentheaterfestival lockte wieder viele Besucher in die Pforzheimer Innenstadt. Neun Figurentheater begeistertenn mit einem vielfältigen Programm. ... mehr

Service

Friseurinnung: Mein Pforzheim und ich, hier an der Strandbar SP6

… mitten in Pforzheim Urlaubsfeeling pur, mit grünen Palmen, weißem Sand, hippen Liegestühlen und einer Strandbar mit exotischen Cocktails. „Hier kann man mal so richtig abhängen“, schwärmt Nina Eisenhauer, „das ist die Location, wo ich alleine oder mit meinen Freunden es mir richtig gut gehen lassen kann. ... mehr

Dramatische Szenen in Rostock: Polizisten und Anwohner stehen vor einem Hochhaus und breiten ein Tuch aus, als ein Mann
Brennpunkte

Mann sticht mit Messer auf Säugling ein

Rostock (dpa) - Ein Mann hat in Rostock mit einem Messer auf einen Säugling eingestochen und dem Baby dabei schwerste Verletzungen zugefügt. Das drei Monate alte Kind wurde in der Universitätsklinik Rostock notoperiert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. ... mehr

Blumen und Kerzen stehen an den Gleisen am Bahnhof von Voerde. Für das 34 Jahre alte Opfer kam jede Hilfe zu spät. Foto:
Brennpunkte

Frau vor Zug gestoßen und getötet

Voerde (dpa) - Alptraum an einem Bahnsteig am Niederrhein: Ein Mann hat eine ihm völlig unbekannte 34-Jährige am Bahnhof in Voerde vor einen einfahrenden Zug gestoßen und somit getötet. ... mehr

Die Mitglieder von „AnnenMayKantereit“ wirken wie die Jungs von nebenan – und sind damit sehr erfolgreich. Foto: dpa
Panorama+

PZ-Interview mit AnnenMayKantereit übers Happiness, den Ruhm und die Zukunft

Seit ihrem Debütalbum „Alles Nix Konkretes“ zählt die Band AnnenMayKantereit zu den erfolgreichsten Gruppen Deutschlands. Drei Jahre später legen die Kölner mit „Schlagschatten“ nach. Im PZ-Interview erzählen Christopher Annen und Severin Kantereit vom Älterwerden, dem Ruhm und neuen musikalischen Wegen. ... mehr

Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk stellt sich am Redaktionstisch den Fragen der PZ-Redaktion. Fotos: Meyer
Pforzheim+

PZ-Interview mit dem ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk: "Russland ist überbewertet"

Die Mission des ukrainischen Botschafters in Deutschland ist klar: Die seit 2015 währende Ukraine-Krise darf nicht in Vergessenheit geraten. Eine Aufgabe, die nicht selbstverständlich ist, wie er im PZ-Interview sagt. ... mehr

Das Auftauchen des dominanten Uwe Hück hat die SPD in Pforzheim kräftig durcheinandergewirbelt. Foto: PZ-Archiv
Pforzheim

Uwe Hücks Paukenschlag hallt nach – Muss Katja Mast um ihr Mandat fürchten?

Pforzheim. Es war ein Paukenschlag, als Uwe Hück im Februar zunächst ankündigte, mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl im Mai antreten zu wollen – einer, der hinter den Kulissen noch immer nachhallt. Und einer, der inzwischen auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast aufgeweckt haben dürfte. ... mehr

Ausgelassene Stimmung im Wartbergbad: Daria Pasierbinska, Joana Schuster, Ofelia Dettinger, Simina Oprisiu und Anna Sklarczyk (von links). Foto: Tilo Keller
Pforzheim

Freibäder als Partyzone auf dem Wartberg und in Dillweißenstein

Pforzheim. Beste Stimmung herrschte bei den Sausen auf dem Wartberg und in Dillweißenstein. Ehrenamtliche legten sich ins Zeug und hielten die Besucher bei Laune. ... mehr

Pforzheim

75-Jährige von Mercedes angefahren: Wer hatte Grün?

Pforzheim. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall an der mit einer Ampel geregelten Kreuzung Goethe-/Zerrenerstraße. Dort wurde am Samstagvormittag um 11.15 Uhr eine 75-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Fahrbahn von einem weißen, abbiegenden Daimler-Benz erfasst. Nun muss die Frage geklärt werden, ob die Fußgängerin bei Grün über die Straße ging. ... mehr

PZ-Leser dürfen ihre Wünsche an den Pforzheimer Gemeinderat an PZnews senden. Foto: PZ
Pforzheim

Senden Sie uns Ihre Wünsche an den Pforzheimer Gemeinderat

Pforzheim. Der neugewählte Gemeinderat nimmt in einer Woche, am Mittwoch, 24. Juli, die Arbeit auf. Doch was erwarten die Wähler eigentlich von ihren neuen Vertretern? ... mehr

Musikerin Sarah Straub trat bei „Spiel mich! PF“ gleich mehrmals auf, hier beim Musikhaus Schlaile. Foto: Moritz
Pforzheim

Mitmachaktion „Spiel mich!PF“: „Das Schöne ist die Einfachheit“

Pforzheim. Auf Schritt und Tritt sind Passanten in der Innenstadt zuletzt von Klaviermelodien begleitet worden. Dem Aufruf „Spiel mich! PF“ folgten Schüler und Rentner, Obdachlose und Professoren. Heute endet die Mitmachaktion, die der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) mit lokalen Partnern auf die Beine gestellt hat. Zusammen mit Michael Hertl vom WSP blickt die PZ auf die vier Wochen zurück. ... mehr

Ein Großeinsatz der Feuerwehr konnte zwar den Hausbrand in Pforzheim-Büchenbronn eindämmen und ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude verhindern, aber für einen leblos im Erdgeschoss aufgefundenen Hausbewohner kam jede Hilfe zu spät.
Pforzheim

59-Jähriger stirbt in brennendem Wohnhaus in Pforzheim-Büchenbronn

Pforzheim-Büchenbronn. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr Pforzheim und alle Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte waren am Ende vergeblich. Bei einem Wohnungsbrand an der Dillweißensteiner Straße in Pforzheim-Büchenbronn wurde in der Nacht auf Freitag ein 59-jähriger Hausbewohner von den Feuerwehrleuten leblos im Erdgeschoss aufgefunden. Leider blieben die Reanimationsmaßnahmen erfolglos. ... mehr

Auf dem OechsleFest wird das Glas gerne erhoben.
Pforzheim

Das OechsleFest verbindet: Kennen Sie die Seggl, Kaubasche und Co?

Seggl könnte man kennen. Aber wer sind diese Kaubasche? Oder die Gluggerle? Und gar die Bachl? Die PZ-Leser dürfen raten – dank einer pfiffigen Idee des Designers und Künstlers Angus Duck, der das Motiv für die diesjährigen OechsleFest-Gläser gestaltet hat. ... mehr

Stellen den Tätigkeitsbericht der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien vor: Sozialpädagogin Regine Reinold, Psychologe und Leiter der Beratungsstelle Tom Handtmann und Psychologin Claudia Theilmann-Braun (von links).  Foto: Meyer
Pforzheim

Beratungsstelle bricht Rekorde: Kinder immer mehr in seelischer Not

Pforzheim. 2018 suchten so viele Kinder und Eltern wie noch nie zuvor Hilfe bei der „Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien aus Pforzheim“ Die Kleinen kämpfen immer mehr und früher mit seelischen Problemen. ... mehr

Seit 66 Jahren lebt Günther Jost in einer Wohnung der Bau und Grund. Grund genug, um mit Ehefrau Evi Jost anzustoßen auf eine Gesellschaft, die das CCP zur Feier des Tages in stimmungsvolles Kerzenlicht taucht. Foto: Tilo Keller
Pforzheim

100 gute Gründe zum Feiern bei der Pforzheimer Bau und Grund

Pforzheim. Die Pforzheimer Bau und Grund GmbH hatte für Freitagabend nicht nur zur 99. ordentlichen Gesellschafterversammlung eingeladen, sondern im Anschluss auch das 100-jährige Bestehen gefeiert. Zur Jubiläumsfeier waren Gesellschafter und Mieter sowie weitere Festgäste ins CongressCentrum Pforzheim (CCP) gekommen. ... mehr

Was macht ein Mähdrescher auf einer Wiese? Noch immer staunen Passanten und Landwirte, wenn der Tiefenbronner Simon Jost mit seinem 300 PS starken Gerät wie hier beim Friedhof Steinegg eine Wiese abfährt. Normalerweise ist seine Maschine auf Getreidefeldern unterwegs. Per GPS werden die genauen Routen aufgezeichnet.
Region+

Die Wiesenretter: Erst ernten, dann neu anpflanzen – für die Zukunft der Insekten

Was blüht denn da? Je mehr verschiedene Gräser und Blumenarten es sind, desto mehr Insekten bieten sie ein Zuhause. Prächtige Wiesen werden aber immer seltener –und mit ihnen die Tiere. Ein junger Geschäftszweig des Vereins Miteinanderleben sorgt dafür, dass solche Biotope neu angepflanzt werden können. Sein Grünteam erntet mit Hilfe eines Mähdreschers Hunderte Kilogramm Gras- und Blumensamen. Die PZ war zwischen Steinegg und Neuhausen dabei. ... mehr

Bürgermeisterin Birgit Förster (rechts mit Schürze) freut sich nach dem erfolgreichen Fassanstich. Amtsvorgänger Jürgen Kurz (links), Regine Fauth (Gewerbevereinsvorsitzende) und Erik Schweickert helfen beim Verteilen des Freibiers.Foto: Tilo Keller
Region

Daumen hoch fürs Niefern-Öschelbronner Straßenfest

Niefern-Öschelbronn. Gemütlich ist es am Wochenende beim Niefern-Öschelbronner Straßenfest zugegangen. Einheimische und Gäste haben bei gutem Essen, Musik und bestem Wetter das gesellige Beisammensein genossen. ... mehr

Nach den ursprünglichen Plänen hätte der Intercity 60 von Karlsruhe und Bruchsal nach München nicht in Pforzheim gehalten. Foto: PZ-Archiv
Region

Bahn schaltet beim Intercity um: 200 harte Tage für Zugpendler

Enzkreis/Pforzheim. Das werden 200 harte Tage für Zugpendler aus der Region: Die Deutsche Bahn (DB) hat jetzt das Geheimnis gelüftet, wie der Fahrplan aussieht, wenn im kommenden Jahr die Schnellfahrstrecke zwischen Stuttgart und Mannheim fast sieben Monate lang voll gesperrt wird. Von Mitte April an bis Ende Oktober müssen sich Fahrgäste auf längere Reisezeiten einstellen. Die Umleitungen zahlreicher Züge über Pforzheim und Mühlacker wirbeln die Fahrpläne ganz gehörig durcheinander. Ein Lichtblick: Beim Intercity (IC) schaltete die Bahn in letzter Minute um und verzichtete auf den angepeilten Ausfall, gegen den die Region Sturm lief. ... mehr

Missglückter Überholvorgang: Ein Dacia war kurz vor Remchingen-Nöttingen auf einen Traktor geprallt.
Region

Missglückter Überholvorgang: Dacia prallt auf Traktor

Remchingen-Nöttingen. Traktoren zu überholen, kann manchmal eine schwierige Angelegenheit sein. Landstraßen sind oft schwer zu überblicken, einige dieser landwirtschaftlichen Fahrzeuge sind ganz schön flott unterwegs. Wenn jedoch ein Traktor nach links blinkt, sollte man noch etwas Geduld zeigen, sonst könnte es übel ausgehen. Wie am vergangenen Freitag auf der Strecke zwischen Keltern-Dietenhausen und Remchingen-Nöttingen. ... mehr

Wenn die Bremer Stadtmusikanten zu Tisch bitten, werden in Dennach Märchen wahr. Foto: Jürgen Keller
Region

Bei Märchenbeleuchtung in Dennach Fabelwesen zum Leben erweckt

Neuenbürg-Dennach. Wer kennt sie nicht, die Figuren aus der Märchenwelt der Gebrüder Grimm, von Wilhelm Hauff, Astrid Lindgren, Hans Andersen und Wilhelm Busch, sind sie doch Bestandteil zahlreicher „Gute-Nacht-Geschichten“. Auch mit der 68. Dennacher Märchenbeleuchtung wurden im Neuenbürger Höhenstadtteil wieder Märchen neu zum Leben erweckt. Und das Besucherinteresse war zur Freude der Organisatorinnen Susanne Kruschel, Tina Diener und Heike Klaus wie auch bei der Festgemeinschaft (TSV, Musikverein Lyra und Gesangverein Edelweiß/Flutlichtchor) riesengroß. ... mehr

Zusammen singen macht mehr Spaß: Der Kinderchor Hitsköpfe und FreitagSingers geben zwei Lieder gemeinsam zum Besten. Foto: Roller
Region

150 Jahre Königsbacher Gesangverein: Geburtstagsständchen der besonderen Art

Königsbach-Stein. Auch wenn die Wolken brechen, der Regen in Strömen vom Himmel fällt und der Donner grollt: Weder der Königsbacher Gesangverein noch sein Publikum lassen sich ihre Laune verderben. Mit schwungvoller Musik, liebevoll zubereiteten Speisen und vielen anerkennenden Worten feiert der Verein vor der beeindruckenden Kulisse des Königsbacher Schlosses sein 150-jähriges Bestehen. ... mehr

Spielerischer Umgang mit dem Bogen: Der siebenjährige Noah Rattenberger übt begeistert mit Ralf Stoll vom Bogensportclub. Foto: Fux
Region

Vereine beleben das Lindenplatzfest in Schömberg

Schöberg. Die weißen Pavillonzelte – aufgestellt im Kurpark und am Lindenplatz – lockten am Wochenende anfangs noch spärlich, zu späterer Stunde immer mehr Besucher zum Lindenplatzfest nach Schömberg. „Das Fest hat eine lange Tradition und seinen Ursprung im Einweihungsfest für das neue Rathaus und die Gestaltung des Lindenplatzes“, betont Bürgermeister Matthias Leyn am Samstag zum Auftakt. Es sei als Zusammenwirken aller Vereine gedacht, von denen die Gemeinde rund 60 hat, so Schömbergs Rathauschef, der die Vereine als Aushängeschild der Gemeinde sieht und auch auf die schmucke und neu gestaltete Touristik-Information im Glas-Pavillon verwies. ... mehr

Viel los und beste Stimmung herrschte beim Straßenfest in Wimsheim. Foto: Fux
Region

Wimsheimer Straßenfest erweist sich als Besuchermagnet

Wimsheim. Das Straßenfest in Wimsheim ist Kult. Jahr für Jahr sind die Straßen im Ort Dreh- und Angelpunkt für Besucher aus nah und fern und werden einmal mehr zum Publikumsmagneten. Zelte, Buden und Stände verwandeln die kleine Heckengäugemeinde zu einer Festmeile mit Musik und allerhand kulinarischen Genüssen. Dies war am Wochenende nicht anders. An Auswahl, Vielfalt und am Engagement der Vereine mangelt es nicht. ... mehr

Bevor der Holzstoß dran war, zündeten die „Sportfreunde Dobel“ zunächst ein Feuerwerk. Foto: Fischle
Region

Leuchtendes Spektakel: Traditionelles Höhenfeuer am Wasserturm Dobel

Dobel. Es ist wortwörtlich der Höhepunkt im Dobler Veranstaltungskalender: Stolze 20 Meter hoch ragte der Holzstoß fürs 42. Höhenfeuerwerk. Jedes Jahr zieht die bunte Veranstaltung Hunderte Besucher zum Bereich um den Wasserturm. Ob gemütliches Beisammensein am Feuer oder ausgelassenes Feiern im Festzelt zu Partymusik der Coverband „Radioman“ – es war für jeden etwas geboten. ... mehr

Eng, steil und kurvig ist es auf dem Dr.-Schröder-Weg.
Region

Umleitungen und zugeparkte Wege: Schömberger Feuerwehr schlägt Alarm

Schömberg. Die Arbeiten am Kreisel in Schömberg machen im Ort lange Umleitungen nötig. Kommandant Zillinger bereiten Zufahrtswege für Einsatzkräfte Sorgen. ... mehr

Mit einem zufriedenen Grinsen durchquert der Vorjahressieger und jetziger Doppelsieger Thomas Heuschmidt aus Lanzhauen das Ziel auf dem Kelterplatz. Foto: Bächle
Sport regional

Perfekt gelaufen: 500 Teilnehmer beim 3. Mühlacker Triathlon

Mühlacker. Während so manches neu war bei der dritten Auflage des Mühlacker Triathlons, gab es doch zumindest eine Konstante beim Sportereignis in der Senderstadt. Wie schon im vergangenen Jahr sicherte sich Thomas Heuschmidt aus Lanzhausen den ersten Platz über die olympische Distanz. Der Triathlet vom TV Forst konnte sich mit seiner Gesamtzeit von 2:04:53 Stunden im Vergleich zum Vorjahr (2:15:01) deutlich steigern. Das Sportevent lockte gut 500 Teilnehmer in die Senderstadt. ... mehr

Region

Linienbus prallt in Göbrichen auf einen BMW

Neulingen-Göbrichen. Ein mit 25 Fahrgästen besetzter Linienbus ist am Donnerstagmittag um 11.30 Uhr im Ortskern von Göbrichen mit einem vorfahrtsberechtigten Auto kollidiert. Zwei Fahrgäste sowie die Unfallgegnerin wurden leicht verletzt, der Unfallschaden wird auf circa 18.000 Euro beziffert. ... mehr

Tamara Bickel aus Mühlacker trinkt an warmen Sommerabenden gerne einen erfrischenden Zitronenlikör. Er ist schnell zubereitet und schmeckt fantastisch.
Region

Einfach zum Anbeißen, der neue Fotokalender der Volksbank Pforzheim

Enzkreis. Jetzt steht fest, welche Motive den Fotokalender-Wettbewerb der Volksbank Pforzheim gewonnen haben. Die Leser der „Pforzheimer Zeitung“ und die Nutzer von PZ-news.de haben rege abgestimmt und per Coupon oder Mausklick ihre zwölf Favoriten gekürt: Die Sieger werden den Volksbank-Fotokalender 2020 zieren, der in Kooperation mit der PZ entsteht – auf der Rückseite findet sich jeweils das Rezept zum Nachkochen. Das ist auf jeden Fall sinnvoll, denn schon beim Betrachten der Bilder läuft einem das Wasser im Mund zusammen. ... mehr

Sehr zufrieden sind die Veranstalter Kai Fischer (links) und Damian Schütze mit dem ersten Lomersheimer „Music und Streetfood Festival“, das im Mühlacker Teilort zu einer festen Veranstaltung werden soll. Foto: Prokoph
Mühlacker

Erstes „Music und Street- food Festival“ kommt in Lomersheim bestens an

Mühlacker-Lomersheim. Mit ihrem ersten „Music und Streetfood Festival“ haben die Veranstalter Kai Fischer und Damian Schütze am Samstag voll ins Schwarze getroffen. Denn über 1000 Besucher aus allen Altersklassen vergnügten sich ab 16 Uhr auf dem Lomersheimer Gelände des Rad- und Kraftfahrervereins (RKV) mit Musik, einem breiten Essens- und Getränkeangebot sowie in einem Extra-Bereich zum „Chillen“ oder Ausruhen. ... mehr

Während sich in Dürrmenz eine Betroffene über klebrige Distelsamen ärgert (links), die in ihre Wohnung fliegen, klagen Anwohner nordöstlich des Mühlacker Ziegeleigeländes über zu viel Staub in der Luft, der die Scheiben ihrer Autos verschmutzt. Foto: Hepfer
Mühlacker

Dürrmenzerin klagt über fliegende Distelsamen am Bijouterie-Areal

Mühlacker-Dürrmenz. Zugegeben, die Aufgabenliste, welche die Stadt Mühlacker abzuarbeiten hat, ist elend lang. Keine Frage, dass da Amtsleiter und Verwaltungsmitarbeiter nicht alles auf einmal bewältigen können. Man müsse Abstriche machen und Prioritäten setzen, hieß es schon des Öfteren in den Sitzungen des Gemeinderats. Doch neben den größeren „Baustellen“ gibt es derzeit auch noch ein paar kleine, bei denen sich die Betroffenen mitunter von der Stadt im Stich gelassen fühlen. ... mehr

Mit gepflegtem Rock ’n’ Roll begeisterten „The Boosters“ die Besucher. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Buntes Festival in der Illinger Talaue bietet Musik für jeden Geschmack

Illingen. Dass Mathias Gutstein und seine Band „Matze and Friends“ beim Illinger Festival „Rock am Bach“ für gute Laune sorgen, gehört im wahrsten Wortsinn schon zum guten Ton. Mit Rock vom Feinsten traf der Vaihinger Musiker mit seiner achtköpfigen Truppe auch in der vierten Auflage des „Umsonst und draußen“-Festivals einmal mehr den Nerv der Besucher. ... mehr

Für das Restaurant im Schloss Neuenbürg wird per Anzeige nach einem neuen Pächter gesucht. Foto: Hegel
Region

Landesbetrieb sucht nach neuem Pächter: Neuenbürger Schlossrestaurant vor dem Aus?

Neuenbürg. Aufregung in Neuenbürg verursachte eine Anzeige, in der die örtliche Schlossgaststätte offiziell zur Verpachtung ausgeschrieben ist. Gesucht werden für die 1060 Quadratmeter große Fläche qualifizierte Gastronomen – der aktuelle Wirt will davon nichts gewusst haben. ... mehr

CfR-Neuzugang Fabian Czaker (rechts) sorgte für eins der fünf Tore, die Flehingens Schlussmann Andreas Vogel im BFV-Pokal-Duell kassierte. Foto: Ripberger
Sport regional

Kantersiege im BFV-Pokal für 1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen

Die erste Hürde im BFV-Pokal hat der 1. CfR Pforzheim ohne Mühe gemeistert. Noch wichtiger als das 5:0 des Oberligisten am Samstag beim FC Flehingen war, dass es in Sachen Denis Gudzevic Entwarnung gab, da er schon wieder dabei war. Trainer Gökhan Gökce: „Die Prellung war doch nicht so schlimm.“ Die Fußballer des FC Nöttingen ließen sich auch nicht lumpen. Der Auftritt beim ASV Durlach entsprach in etwa den Vorgaben von Coach Michael Wittwer. Das Ergebnis war ein 7:1 für den FCN. ... mehr

Landesligist Birkenfeld (Nr. 20 Roberto Stoffel) war letztlich nicht zu stoppen. Die in die Kreisliga abgestiegenen Huchenfelder mit Marc Günther (links) mussten sich im BFV-Pokal mit 3:5 geschlagen geben. Foto: Ripberger
Sport regional

BFV-Pokal: Birkenfelder dank Derby-Blitzstart gegen Huchenfeld weiter

Pforzheim. Für eine Überraschung hat im BFV-Pokal der Kreisligist FV Öschelbronn gesorgt. Der FVÖ warf den Landesliga-Aufsteiger Hambrücken in der ersten Runde mit 2:1 raus. Birkenfeld setzte sich im Derby in Huchenfeld mit 5:3 durch. Auch Büchenbronn (4:2 in Wettersbach) und Grunbach (6:1 in Daxlanden) kamen weiter. Schluss war noch für zwei Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim: Ispringen unterlag in Wiesental mit 1:3 und Conweiler-Schwann in Schöllbronn mit 0:2. ... mehr

Anfangs lief es noch rund: Im Trainingslager des VfB Stuttgart in der Schweiz war Sasa Kalajdzic (links, mit Marcin Kaminski) hzunächst noch fit, bevor er eine Knieverletzung erlitt. Foto: Baumann
Sport regional

VfB Stuttgart plagen Verletzungssorgen: Sasa Kalajdzic fällt aus

Schruns. Als die Diagnose am Samstag feststand, war der Schreck beim Zweitligisten VfB Stuttgart ziemlich groß und die Freude über den Sieg im letzten Testspiel gegen den SC Freiburg arg getrübt. Der österreichische U21-Nationalstürmer Sasa Kalajdzic hat sich am Freitag beim 4:2 gegen den Bundesligisten eine schwere Knieverletzung zugezogen. ... mehr

Die Karlsruher Anton Fink (links) und Marvin Pourie konnten gegen Feyenoord Rotterdam keine Stiche setzen. Foto: dpa
Sport regional

Karlsruher SC unterliegt im Test gegen Feyenoord Rotterdam mit 0:1

Karlsruhe/Rotterdam. Verloren zwar, aber ein gutes Spiel abgeliefert hat der Karlsruher SC bei seiner Generalprobe für den Punktspielauftakt am kommenden Sonntag in Wiesbaden. Um noch einmal gegen einen Erstligisten testen zu können, sind Cheftrainer Alois Schwartz und seine Schützlinge am Freitag nach Rotterdam gereist und haben dort am Samstag gegen Feyenoord 0:1 verloren. ... mehr

Zwei „Oldies“ im Zweikampf: Ronny Walter (rechts) reiste aus den USA an, um das Trikot des neuen FCP zu tragen. Bei Heilbronn war Zdenko Juric (links) Kapitän. Foto: Ripberger
Sport regional

Ordentliche Premiere des neuen FCP bei Nostalgie-Spiel

Pforzheim. Der neu gegründete 1. FC Pforzheim hat eine ordentliche Premiere hingelegt. Das sonntägliche Testspiel gegen einen vor einem Jahr auferstandenen Heilbronner Verein wurde recht gut angenommen. Zwar setzte es gegen den VfR 96/18 letztlich ein 0:5, doch etwas mehr als eine Stunde lang hielt der FCP mit. Erst danach kamen die Heilbronner, die in ihrem ersten Jahr B-Liga-Meister geworden waren, zu Toren. Drei der Treffer gingen aufs Konto des 32-jährigen Joe Dan Brown ... mehr

Die Bildkombo zeigt Naturrasen (links) und Kunstrasen mit Granulat. Foto: dpa
Sport regional

Übergangsfrist bei Kunstrasenplätzen? Fußballvereine in Not

Berlin. Das von der Europäischen Union geplante Verbot von Mikroplastik könnte die Kunstrasenplätze Tausender Amateur-Fußballvereine bedrohen. Von 2022 an soll das Gummi-Granulat, das auf diesen Plätzen als Unterlage verwendet wird, nicht mehr zulässig sein. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) beschäftigen sich intensiv mit der Problematik, mit der sich auch die deutsche Politik schon länger befasst. ... mehr

Im ersten Heimspiel der Saison standen die Neuzugänge des TC Wolfsbergs im Blickpunkt, unter anderem Roberto Cid Subervi, der knapp verlor. Foto: Ripberger
Sport regional

Wolfsberger Zweitliga-Tennisteam stürmt zum Sieg gegen Wiesbaden

Pforzheim. Eine Woche nach dem starken Auftritt beim 3:6 auswärts gegen den TV Reutlingen, hat sich der Tennisclub Wolfsberg zwei Punkte gesichert. Auf heimischer Anlage geriet das Pforzheimer Zweitliga-Team gegen den Wiesbadener THC letztlich nicht in Gefahr und fuhr ein 7:2 ein. ... mehr

«Die Verletzung ist ein Schock für uns alle», sagte Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat über Kalajdzic. Foto: Sebast
Sport weltweit

Vier Favoriten, vier Baustellen: Sorgen vor dem Liga-Start

Hannover (dpa) - Der neue Hoffnungsträger für den Angriff war erst vor zwei Wochen gekommen. An diesem Wochenende lautete die Diagnose bei Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart dann: Kreuzband, Innen- und Außenband gerissen. Der 2,5-Millionen-Euro-Transfer aus Österreich wird bis zu acht Monate fehlen. ... mehr

Joshua Kimmich (M) setzt sich am Bell gegen Karim Benzema (l) und Takefusa Kubo von Real Madrid durch. Foto: Michael Wyk
Sport weltweit

FC Bayern feiert Prestigeerfolg gegen Real Madrid

Houston (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge gab Toni Kroos auf dem Weg aus dem Stadion just in dem Moment einen Abschiedsklaps auf die Schulter, als der Nationalspieler gerade wohlwollend über seinen Ex-Club sprach. ... mehr

Den Ferienbeginn einfach selbst bestimmen? Eine Ordnungswidrigkeit. Foto: dpa
Baden-Württemberg

Schule schwänzen ist kein Kavaliersdelikt

Einen günstigeren Flug buchen, Staus umgehen – einige Eltern können diesen Versuchungen nicht widerstehen und nehmen ihre Kinder schon vor Ferienbeginn aus dem Unterricht oder kehren erst nach Schulanfang mit ihnen aus dem Urlaub zurück. Am Ende könnten sie allerdings draufzahlen, es drohen Bußgelder. ... mehr

Baden-Württemberg

Discounter-Mitarbeiter befreien mit Hubwagen unter Auto eingeklemmte Frau

Bruchsal. Eigentlich wollte er nur in eine Parktasche direkt vor dem Ein-/Ausgang eines Discounters in Bruchsal einfahren, doch dabei erfasste ein 81-jähriger Autofahrer am Samstag um 9.40 Uhr eine 77-jährige Frau, die gerade auf dem Parkplatz ihren Einkaufswagen zurückbringen wollte. Spontan reagierende Mitarbeiter des Discounters erwiesen sich dabei möglicherweise als Lebensretter. ... mehr

Beim Rückwärtsfahren auf einer Autobahnraststätte hat ein Lastwagen eine Frau überrollt und tödlich verletzt.
Baden-Württemberg

Laster überrollt junge Frau auf Autobahnraststätte

Rodgau. Ein Lastwagenfahrer hat auf einer Raststätte der A3 in Südhessen seine Beifahrerin überrollt und tödlich verletzt. Der 36-Jährige habe auf der Rastanlage Weiskirchen-Nord bei Rodgau rückwärts rangiert und die 23-Jährige übersehen, wir die Polizei am Samstag mitteilte. ... mehr

Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1931). Foto: epa/efe
Show-Biz

Frida Kahlo und das Geheimnis der Geisterstimme

Mexiko-Stadt (dpa) - Künstlerin, Geliebte, militante Kommunistin, Ehefrau des Muralisten Diego Rivera und Ikone des Feminismus - Frida Kahlo (1907-1954) hatte viele Gesichter. Kaum bekannt ist allerdings ihre Stimme. ... mehr

Staatsanwalt Christoph Hebbecker in seinem Büro in Köln. Die Ankläger von der «Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime No
Brennpunkte

Sonderermittler bringt Internet-Hetzer vor Gericht

Der Moment, für den Staatsanwalt Christoph Hebbecker arbeitet, kommt am Tag der Hauptverhandlung. Der 34-jährige Jurist steht auf und verliest in der sterilen Atmosphäre des Gerichtssaals eine Serie von Hasskommentaren. ... mehr

Grünen-Chef Robert Habeck: «Müssen die Vergangenheit teurer machen und die Zukunft günstiger.» Foto: Kay Nietfeld
Brennpunkte

Habeck: Regierung humpelt bei Klimaschutz hinterher

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat der Bundesregierung in der Klimapolitik Untätigkeit vorgeworfen. Niemand glaube mehr an die Zukunftsfähigkeit fossiler Energieträger, die Autoindustrie nicht, die Energieindustrie schon lange nicht mehr. ... mehr

Der Familienvater riskierte sein Leben, als er in den Fluß sprang, um seine Frau und den Hund zu rettenb. Tragischerweise verstarb er beim Rettungsversuch.
Brennpunkte

Familienvater will Frau und Hund aus Fluss retten und stirbt

Münster. Ein Vater ist in Bayern in einem Fluss ertrunken, als er seine Frau und den Hund der Familie retten wollte. ... mehr

Kinder spielen im Wasser: Nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima wurde der Strand zum ersten Mal wieder für Besucher
Brennpunkte

Japaner planschen nahe der Atomruine

Tokio (dpa) - Im Meer nahe der Atomruine von Fukushima ist das Baden seit diesem Wochenende wieder erlaubt. Erstmals seit der Reaktorkatastrophe vor gut achteinhalb Jahren gaben die Behörden einen Strand innerhalb der 30-Kilometer-Zone um das zerstörte Kernkraftwerk Fukushima Daiichi frei. ... mehr

Federic Orlandi, die Schwester der vermissten Emanuela Orlandi, trifft beim Vatikan ein. Foto: Gregorio Borgia/AP
Brennpunkte

Vatikan will Rätsel um vermisstes Mädchen lösen

Rom (dpa) - Der Vatikan will mit einem neuen Anlauf das Rätsel um ein vor 36 Jahren verschwundenes Mädchens lösen. Dabei entdeckte ein Expertenteam am Wochenende «Tausende» Knochen auf dem deutschen Friedhof im Vatikan. ... mehr

Blitze gehen während eines Gewitters in Radebeul bei Dresden nieder. Foto: Robert Michael
Brennpunkte

Auf Gewitter folgt Hitze: «Yvonne» bringt bis zu 38 Grad

Offenbach/Berlin (dpa) - Der Hochsommer meldet sich mit Temperaturen von über 38 Grad in Deutschland zurück. Nach den verbreiteten Gewittern vom Wochenende soll es im Laufe der kommenden Woche immer wärmer werden. ... mehr

Für Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist klar, dass Deutschland den Weg in Richtung zwei Prozent des B
Brennpunkte

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. ... mehr

Ein Airbus A321 der Fluggesellschaft Lufthansa beim Start. Foto: Christoph Schmidt/Illustration
Brennpunkte

Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf - BA nicht

Frankfurt/Kairo (dpa) - Nach kurzer Unterbrechung hat die Lufthansa ihren Flugbetrieb nach Kairo wieder aufgenommen. Am Sonntag startete mit etwa zwei Stunden Verspätung wieder eine Maschine aus Frankfurt in Richtung ägyptischer Hauptstadt und landete dort am Nachmittag. ... mehr

Björn Höcke (r), Vorsitzender der AfD in Thüringen, vor seiner Rede zum Wahlkampfauftakt der Partei vor der Landtagswahl
Brennpunkte

AfD-Vize: «Schneise der Verwüstung» in West-Landesverbänden

Berlin (dpa) - AfD-Vize Kay Gottschalk hat den Wortführern des rechtsnationalen Partei-«Flügels» um den Thüringer Landeschef Björn Höcke eine Mitschuld an den Konflikten in vielen westdeutschen Landesverbänden gegeben. ... mehr

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe strebt seit langem eine Änderung der pazifistischen Nachkriegsverfassung an. Dafür b
Brennpunkte

Japans Regierungslager siegt bei Oberhauswahl

Tokio (dpa) - Japans rechtskonservativer Ministerpräsident hat mit seinem Regierungslager die Oberhauswahl am Sonntag erwartungsgemäß gewonnen. Seine Liberaldemokratische Partei LDP und ihr kleinerer Koalitionspartner Komeito sicherten sich die Mehrheit in der zweiten Kammer des nationalen Parlaments. ... mehr

Präsident Wolodymyr Selenskyj und seine Ehefrau Olena Selenskyj geben in einem Wahllokal in Kiew ihre Stimmen ab. Foto:
Brennpunkte

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Kiew (dpa) - In der krisengeschüttelten Ukraine ist die Partei des in die EU und in die Nato strebenden Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bei der Parlamentswahl Prognosen zufolge als Sieger hervorgegangen. ... mehr

Polizisten bewachen ein chinesisches Regierungsgebäude. Foto: Bobby Yip/AP
Brennpunkte

Neue Ausschreitungen in Hongkong

Hongkong (dpa) - Nach einem neuen Massenprotest in Hongkong ist es wieder zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten gekommen. Sicherheitskräfte setzten am Sonntag Tränengas ein, um Aktivisten zu vertreiben, die Straßen blockierten. ... mehr

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) steht nach einem Treffen mit US-Finanzminister Mnuchin vor dem US-Finanzm
Wirtschaft

Altmaier bekräftigt Pläne für Autozölle auf Null

Berlin (dpa) - Im Handelsstreit mit den USA hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bekräftigt, dass die EU ihrerseits zur Senkung der Autozölle auf Null bereit ist. ... mehr

BA-Vorstandschef Detlef Scheele: «Bereits nach einem halben Jahr sind wir etwa bei der Hälfte der erwarteten Beschäftigu
Wirtschaft

Bundesagentur-Chef lobt den sozialen Arbeitsmarkt

Nürnberg (dpa) - Der Soziale Arbeitsmarkt als Jobbrücke für Langzeitarbeitslose hat sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) sechs Monate nach seinem Start als «Erfolgsgeschichte» erwiesen. ... mehr

Schandmaul präsentiert neues Album. Foto: Veranstalter
Pforzheim

Kartenverlosung: Tickets für „Schandmaul“ beim Open-Air-Festival „Sommersprossen“ gewinnen

PZ-news verlost dreimal zwei Eintrittskarten für das Konzert mit „Schandmaul“ im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld. ... mehr

Sommersprossen Open Air mit Glasperlenspiel. Foto: Veranstalter
Pforzheim

Kartenverlosung: „Glasperlenspiel“ spielt im Innenhof des Kulturhaus Osterfeld

PZ-news verlost dreimal zwei Eintrittskarten für das Open Air Konzert mit „Glasperlenspiel“ im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr