nach oben

Die Mitarbeiterin einer Bank zählt 500-Euro-Scheine ab. Nur noch bis einschließlich 26. April ist die lilafarbene Bankno
Wirtschaft

Aus für den 500-Euro-Schein - Ausgabe endet in wenigen Tagen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gnadenfrist für den 500-Euro-Schein läuft ab: Nur noch bis einschließlich kommenden Freitag (26. April) ist die lilafarbene Banknote bei der Deutschen Bundesbank und der Österreichischen Nationalbank zu haben. ... mehr

Schluss mit dem 500-Euro-Schein: Ein erster Schritt in eine bargeldlose Welt?

Der Abbau der "Factory" wurde von Sarow und seinen Helfern bereits am Samstag begonnen.
Pforzheim

Magentafarbener Blickfang bald Geschichte: Sarow baut "Factory" ab

Kaum haben sich Stadtverwaltung und Künstler Andreas Sarow über den zeitnahen Abbau der "Factory" an der Unteren Wilferdinger Straße geeinigt, rollen nun schon die ersten Fahrzeuge an, um den Blickfang am einstigen württembergischen Güterbahnhof abzubauen. ... mehr

Fortuna-Profi Benito Raman (r) im Zeikampf mit dem Mainzer Danny Latza. Foto: Thomas Frey
Thema des Tages

FC Bayern leistet sich keine Schwäche - Klatsche für den VfB

München (dpa) - Der FC Bayern München hat im Titelrennen der Fußball-Bundesliga vorgelegt. Der Rekordmeister besiegte Werder Bremen mit 1:0 (0:0) und erspielte sich damit zumindest vorläufig einen Vier-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund. Der BVB spielt erst am Sonntag beim SC Freiburg. ... mehr

Die Maschine der Luftwaffe bei der Landung in Köln. Foto: Caroline Seidel
Thema des Tages

Überlebende von Madeira in Deutschland gelandet

Funchal (dpa) - Die meisten Überlebenden der Buskatastrophe von Madeira sind wieder zurück in Deutschland. Drei Tage nach dem Unglück mit 29 Toten wurden die 15 Verletzten mit einer Sondermaschine der Bundeswehr von der portugiesischen Ferieninsel nach Köln gebracht. ... mehr

Gut zu erkennen: Ein gesunder Eschentrieb ist grün und innen gesund. Der vom Pilz befallene Ast hat eine braune Färbung und ist abgestorben. Foto: Marx, Archiv
Region

Pilzerkrankung: Tödliche Bedrohung für Wälder im Enzkreis

Enzkreis. Bundesumweltministerium und Bundesamt für Naturschutz (BfN) sind alarmiert. Sie sorgen sich um das um sich greifende Eschentriebsterben und setzen nun auf ein Millionen-Projekt zur Erhaltung der biologischen Vielfalt. Laut BfN bedroht ein invasiver Pilz Eschen und damit auch die Artenvielfalt eschenreicher Wälder. Der Pilz lässt die Blätter verwelken und die jungen Triebe der Eschen absterben. Im Enzkreis sorgt das Eschentriebsterben für Sicherheitshiebe. ... mehr

Wer zwischen den Fronten sitzt, braucht ein dickes Fell. Foto: dpa
Pforzheim+

Glosse: Osterüberraschung - Wie passt ein Entsorgungsbetrieb zum Outlet?

Zu Ostern wird ja gerne mal das eine oder andere Ei in des einen oder anderen Menschen Nest gelegt. Pforzheims Entscheidungsträger können da nur milde lächeln, sind sie doch ganzjährig dazu in der Lage. ... mehr

Symbolbild: dpa
Pforzheim

Stadt untersagt Vollsperrung der Büchenbronner Karl-Britsch-Straße

Pforzheim-Büchenbronn. Erschrocken und irritiert haben Anwohner der Büchenbronner Karl-Britsch-Straße auf eine Nachricht reagiert, dass dieser Straßenzug für längere Zeit voll gesperrt werden solle. Weil Fertigteile für den Neubau eines privaten Hauses angeliefert würden, sei diese Sackgasse bereits von kommendem Dienstag an bis zum Dienstag der Folgewoche komplett dicht. Das Schreiben sei zwar auf den 12. April datiert, aber erst am Mittwoch, 17. April, in die Briefkästen geworfen worden. ... mehr

Symbolbild: dpa
Pforzheim

Geschubst oder geschlagen? Streit zwischen Belästiger und Vater endet mit Geldstrafe

Pforzheim. Er wollte seine Tochter vor Belästigung schützen – und landete am Ende selbst vor Gericht. Am Donnerstagvormittag musste sich ein 45-jähriger Kosovare wegen Körperverletzung verantworten. Denn am Abend des 15. November vergangenen Jahres soll Agon M. (alle Namen von der Redaktion geändert) Matthias S. bei dem Versuch, diesen von seiner Tochter fernzuhalten, nicht nur geschubst, sondern auch ins Gesicht geschlagen haben. Zumindest gab das der Geschädigte, der wegen Beleidigung im März selbst vor dem Richter antreten musste, das bei der Polizei aus. ... mehr

Mühlacker

Motorradfahrer schleudert in Linkskurve in einen Graben

Illingen-Schützingen. Ein folgenschwerer Motorradunfall hat sich am Karfreitag um 12.30 Uhr bei Illingen-Schützingen ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 59-jähriger Motorradfahrer mit seiner Honda von Schützingen in Richtung Zaisersweiher unterwegs, als er in einer Linkskurve er die Kontrolle über seine Maschine verlor. ... mehr

Pforzheim

Waschbär wird zum Hinterhofstar in der Pforzheimer Nordstadt

Pforzheim. Scheinbar seelenruhig ist am Karfreitagmorgen ein Waschbär auf dem Dach eines Hinterhauses an der Rudolfstraße in der Pforzheimer Nordstadt herumspaziert. Und prompt wurde er zum Gesprächsthema, das sich in der Nachbarschaft von Balkon zu Balkon verbreitete. ... mehr

Ab dem „i-Dipfele“ wird Platz für den großen Umbruch geschaffen. Foto: Meyer
Pforzheim

Innenstadt Ost, Dean & David, i-Dipfele, Metzgerei Dietz: Diese drei Termine sind jetzt wichtig

Pforzheim. Nachdem die Pforzheimer Stadtverwaltung das Bürgerbegehren gegen die Innenstadt Ost als unzulässig erklärt hat, sind nun die Gemeinderäte am Zug. PZ-news zeigt, welche Termine nun wichtig werden. ... mehr

Mit dem schweren Kreuz auf der Schulter quälte sich Guiseppe Bonsignore alias Jesus durch die Straßen von Ötisheim. Foto: Ketterl
Mühlacker

Leidvoller Weg in den Tod: Karfreitagsprozession in Ötisheim

Ötisheim. Es ist immer wieder eine eindrucksvolle Inszenierung, die die Laienschauspieler der italienischen Kirchengemeinde Sacro Cuore di Gesù aus Mühlacker bei ihrer Version der Karfreitagsprozession zeigen. Auf höchst emotionale Art und Weise erinnern sie an die letzten leidensvollen Stunden im Leben Christi. Zum 31. Mal fand die Prozession am Karfreitag statt – dieses Mal allerdings nicht im Heidewäldle in Mühlacker, sondern in Ötisheim. ... mehr

So schön waren die Lyriden im verganen Jahr zu sehen.
Region

Sternschnuppenschauer am Nachthimmel: So beobachten Sie die Lyriden in der Region

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Astronomische Phänomene gibt es viele, selten sind sie jedoch mit bloßem Auge am nächtlichen Firmament zu erkennen. Derzeit findet eine Ausnahme dieser Regel statt, die ihren Höhepunkt in der Nacht von Ostermontag auf Dienstag finden wird – der Lyriden Sternschnuppenregen. Das Spektakel können Sie auch in der Region beobachten. ... mehr

Drunter und drüber geht es vor der westlichen Bahnunterführung.
Pforzheim

Glosse: Wahlplakate kurios - Pforzheimer Kommunalpolitik steht kopf

Kaum hängen sie, hängen sie schon durch. Die Plakate der Parteien und Gruppierungen zur Kommunal- und Europawahl sind ein Quell der Freude – zumindest einige davon. ... mehr

Eine zweijährige Haftstrafe ohne Bewährung muss ein aggressiver, drogensüchtiger Ladendieb aus Kasachstan antreten. Symbolbild: dpa
Pforzheim

Drogensüchtiger Ladendieb muss für zwei Jahre in Haft

Pforzheim. Wie ein zunächst recht harmloser Jackendiebstahl in eine höchst brenzlige Situation entarten konnte, daran wird sich ein Pforzheimer Kaufhausdetektiv wohl noch lange Zeit erinnern. Denn nachdem er den Langfinger gestellt hatte, gingen diesem ganz gehörig die Nerven durch: Mit einer gezückten Rauschgiftspritze drohte der Dieb aus Kasachstan, den Detektiv mitten im Laden abzustechen – was jedoch misslang. Jetzt hat sich ein Gericht der Sache angenommen. ... mehr

Pforzheim

Gruschtelmarkt jetzt im Enzauenpark: Ist dies das Ende des legendären Events?

Pforzheim. Was für ein Timing: Zum Auftakt des Wahlkampfs um die Macht im Rathaus wurden für die Bürgerschaft überraschend einschneidende Änderungen zu einer der populärsten Großveranstaltungen in der Stadt bekannt gegeben – der Gruschtelmarkt, so die Botschaft, nimmt Abschied vom Standort in der Innenstadt, dem zeitlichen Konzept und dem bis dato verantwortlichen Veranstalter. 2017 war das, wenige Wochen vor der OB-Wahl und dem Kehraus für Amtsinhaber Gert Hager. ... mehr

Finden Sie es gut, dass der Gruschtelmarkt jetzt außerhalb der City im Enzauenpark stattfinden soll?

Arbeiter bereiten eine Statue auf einem Dach von Notre-Dame auf die Demontage durch einen Kran vor. Foto: Michel Euler/A
Brennpunkte

Großer Regenschirm für Notre-Dame

Paris (dpa) - Ein «großer Regenschirm» soll die beschädigte Pariser Kathedrale Notre-Dame vor Wasser schützen. Dabei handele es sich um eine gewaltige Plane, die über dem Bauwerk angebracht werde, sagte die Präsidentin der Architektenvereinigung für historische Gebäude, Charlotte Hubert, dem Sender BFM TV. ... mehr

So kennt man ihn: Thomas Keller im Hemd vor Engelsbrands Rathaus.
Pforzheim+

Er hat den guten Draht zum Osterhasen: Engelbrands Bürgermeister Thomas Keller über die Ostereiersuche im Wildpark

Die Eiersuche am Ostermontag im Wildpark ist jedes Jahr ein enormer Publikumsmagnet. Mittendrin wird wieder Thomas Keller anzutreffen sein. Wie der Engelsbrander Bürgermeister im PZ-Gespräch verrät, hat er einen ziemlich guten Draht zum Osterhasen. ... mehr

Imker Klaus Hampel und Umweltdezernentin Sibylle Schüssler begutachten das Treiben der Bienen auf dem Rathausdach. Foto: Ketterl
Pforzheim

Es summt auf dem Rathausdach: Pforzheim hat jetzt eigene Bienenstöcke

Pforzheim. Was haben das Dach der Opéra Garnier in Paris, das Dach des Berliner Abgeordnetenhauses und das Dach des Pforzheimer Rathauspavillons gemeinsam? Seit kurzem befindet sich die Stadt in bester Gesellschaft, denn rechtzeitig zu Beginn des schönen Wetters wurden auch auf dem Dach des Ratssaalgebäudes vier Bienenstöcke aufgestellt. ... mehr

So ähnlich hat Leonardo da Vinci sein berühmtes Abendmal-Bild komponiert.
Pforzheim

Abendmahl in Pforzheim nachgespielt und an Ostern erinnert

Pforzheim. Dreizehn Darsteller halten an verschiedenen Orten in der Pforzheimer Innenstadt an und bauen einen langen Tisch auf. Er wird gedeckt, die Darsteller nehmen Platz und beginnen zu essen. Es ist die biblische Szene vom letzten Abendmahl. Am Gründonnerstag wird die Szene in einer Theaterperformance zum Leben erweckt. ... mehr

Was schon immer gut war, funktioniert auch heute noch im Pforzheimer Stauchaos: Verkehrspolizisten regelten an der Kiehnlestraße den Verkehr - und vergleichsweise schnell löste sich der Stau auf, der verhindert hatte, dass Autofahrer aus dem Parkhaus der Schlössle-Galerie ausfahren konnten.
Pforzheim

Gefangen im Parkhaus - Polizisten lösen Stau an der Kiehnlestraße auf

Pforzheim. Gefangen im Parkhaus der Schlössle-Galerie – am Donnerstagmittag mussten Autofahrer, die dort ihr Fahrzeug abgestellt hatten und herausfahren wollten, nicht nur ihr Sitzfleisch strapazieren, auch die Nerven waren bei vielen bis zum Zerreißen gespannt. Der Grund: (Fast) nichts ging mehr für Ausfahrende, denn die Kreuzung von Museum- und Kiehnlestraße war hoffnungslos verstopft. Und so staute es sich bis ins Parkhaus hinein. ... mehr

Öffentliche Tanzveranstaltungen rund um den Karfreitag sind in Baden-Württemberg gesetzlich verboten.
Pforzheim

Tanzverbot (nicht nur) an Karfreitag in Pforzheim - das müssen Sie wissen

Pforzheim. Traditionell gilt an Karfreitag in ganz Baden-Württemberg Tanzverbot – also natürlich auch in der Goldstadt. Von wann bis wann gilt es überhaupt? Wird es überhaupt kontrolliert? Und was passiert, wenn man dagegen verstößt? PZ-news klärt auf. ... mehr

Szenen wie diese am 23. Februar, als die Polizei linke Gegendemonstranten am Durchbrechen zu den Neonazis auf dem Wartberg hinderte, fürchtet mancher auch für den Samstag in drei Wochen.
Pforzheim

200 Teilnehmer angekündigt: Rechtsextreme Demo führt zu Großeinsatz in Pforzheim

Pforzheim. Eine Kundgebung der Neonazi-Kleinstpartei "Die Rechte" wird am Samstag, 11. Mai, viele Stunden lang erhebliche Folgen für die Pforzheimer City haben. Während die Rechtsextremen bei der Anmeldung etwa 200 Teilnehmer angaben, kommen zwei Gegendemonstrationen auf 900 erwartete Teilnehmer. ... mehr

So könnte es aussehen, wenn Innenstadt-Ost Realität wird. Visualisierung: Ten Brinke, Grafik: PZ
Pforzheim

Bürgerbegehren zur City Ost unzulässig? So wollen die Fraktionen abstimmen

Pforzheim. Alles deutet darauf hin, dass die Mehrheit des mit OB Peter Boch 41 Köpfe zählenden Gemeinderats – wie von der Stadtverwaltung empfohlen – in der Sitzung am 7. Mai das von Gegnern der Innenstadtentwicklung Ost angestrebte Bürgerbegehren als unzulässig bewerten und ablehnen wird. ... mehr

Andreas Sarow und sein Kunstwerk „Factory“. Foto: Ketterl/PZ-Archiv
Pforzheim

Stadt und Sarow einigen sich: „Factory“ wird abgebaut

Pforzheim. Im Pforzheimer Rathaus hatte sie zuletzt für jede Menge Gesprächsstoff gesorgt, in den sozialen Medien wurde sie heiß diskutiert: Die „Factory“ von Künstler Andreas Sarow an der Unteren Wilferdinger Straße wird nun innerhalb der nächsten 14 Tage abgebaut. ... mehr

Die neuen Parkplätze an der Ammerau sollen bis Ostern fertiggestellt sein. Foto: Ketterl
Pforzheim

„Vollsperrungen nicht zu vermeiden“: Straßen in Würm sollen besser werden

Pforzheim. Für den Stadtteil Würm stehen in den nächsten Monaten Reparaturen an. Die Asphaltdecken müssen regelmäßig erneuert werden. ... mehr

Nachdem der Lkw in der Unterführung festgesteckt war, musste er rückwärts wieder heraus rangieren.
Pforzheim

Lkw bleibt in Unterführung stecken: Verkehrschaos in der Pforzheimer City

Pforzheim. Ein Lkw hat am Mittwochmorgen offenbar seine Größe unterschätzt und ist an der Unterführung zwischen dem Luisenplatz und der Güterstraße in Pforzheim stecken geblieben. Die Folge: eine gesperrte Unterführung und ein mittleres Verkehrschaos in der City. ... mehr

So sieht der bisherige Entwurf des „Generationenparks“ aus, den Hildegard Ströbel in Hohenwart vorstellte. Foto: Ströbel
Pforzheim

Ein Plan und viele Fragen: Investor stellt Entwurf für Hohenwarter Pflegeheim vor

Pforzheim-Hohenwart. Mehr als zwei Jahre hat sich das Ganze hingezogen. Eine Bürgerinitiative gründete sich, potenzielle Investoren sprangen ab. Nun stellte der Investor Ströbel Immobilien am Dienstagabend erste Entwürfe für das neu geplante Pflegeheim an der Hohenwarter Kastanienallee vor. Dabei stellte sich aber auch heraus, dass es noch viele Fragen zu klären gibt, bis die Bagger anrollen können. ... mehr

Das Kloster Maulbronn verfügt mit dem Tiefen See über einen natürlichen Wasserspeicher, der im Falle eines Feuers genutzt werden könnte. Foto: PZ-Archiv
Region+

Nach dem Notre-Dame-Brand: Das ist der Feuer-Notfallplan des Klosters Maulbronn

Maulbronn. Die Feuerkatastrophe wütete drei Tage lang – und nur dem beherzten Eingreifen der Bevölkerung ist es zu verdanken gewesen, dass die Maulbronner Klosterkirche mitsamt Kreuzgang und Klausur nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden: Als Ende des 19. Jahrhunderts das Pfründhaus im östlichen Teil des Klosters brannte, mussten die Menschen mit ansehen, wie das siebenstöckige Gebäude zuerst lichterloh in Flammen stand und schließlich in sich zusammenfiel. Löscharbeiten konnten den Rest der weltberühmten Anlage jedoch vor einem Übergreifen der Flammen schützen. Es war das größte Feuerunglück in der Geschichte des Klosters, das seit 1993 zum Weltkulturerbe der Unesco zählt – Ähnliches soll sich nie wiederholen. Sorge hierfür trägt unter anderem Martin Gerst. Wie er das macht, erklärt die PZ. ... mehr

Ärgerlich für die Calwer: Die Unterquerung der Brücke ist für Autofahrer und Fußgänger nicht mehr möglich.
Region

Akute Gefahr: Brücke in Calw droht einzustürzen – Straße gesperrt

Calw. Die stillgelegte Eisenbahnbrücke am Adlereck in Calw ist akut einsturzgefährdet. Deswegen musste am Mittwochabend die Stuttgarter Straße (B296) an dieser Stelle völlig überraschend gesperrt werden. Diese Sperrung bleibt bis auf weiteres aufrechterhalten. ... mehr

Region

Wasenstimmung beim Tanz in den Mai und Maihocketse - PZ-news verlost Tickets

Die Wilden Engel –Partybombe aus dem Schwarzwald – sorgt am 30. April um 20 Uhr in Gräfenhausen auf dem Berg für Partyfeeling. Die sympathische Profiband bietet seit 17 Jahren von Rock / Pop, Schlager bis hin zu topaktuellen Hits alles, was Stimmung und gute Laune macht. Das ganze Live-Programm der Showband wird durch aufwendige Licht- und Tontechnik in Szene gesetzt. Ab 24 Uhr übernehmen dann dj-schorsch und dj-curry und rocken das Festzelt von Rafael Müller. Es gibt Deftiges vom Grill, Flammkuchen und Cocktails an der Bar. ... mehr

In der Regel werden Drogen nach der Beschlagnahmung verbrannt.
Region

Rund 90 Kilo Rauschgift in Calmbach entdeckt - Das passiert jetzt mit den Drogen

Bad Wildbad-Calmbach. Mitten im beschaulichen Calmbach haben sich offensichtlich Rauschgifthändler niedergelassen, die in großem Stil hauptsächlich mit Marihuana, aber auch mit Ecstasy-Tabletten gehandelt haben. Die Kripo hat an diesem Montag in einem Geschäftsgebäude an der Wildbader Straße zugeschlagen. Doch was passiert nun mit den Drogen? Die PZ hat nachgefragt. ... mehr

Wo enden denn die 70 Meter? Am Ortsende in Niefern Richtung Öschelbronn gilt Tempo 30 bis zum Zebrastreifen bei der Straße zum Wohngebiet Zwerchsäckle.
Region

Tempo 30 statt 50 setzt sich in vielen Gemeinden durch

Niefern-Öschelbronn. Täglich Tausende Fahrzeuge in den Hauptstraßen der Orte im Enzkreis belasten Anwohner. Damit nicht mehr so viel Verkehrslärm zu den Wohnungen dringt, haben viele Gemeinden Aktionspläne beschlossen und Tempo 50 auf 30 Kilometer pro Stunde gesenkt. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Saisonale Probleme: Lage auf dem Dobel ist für Gastronomen eine Herausforderung

Dobel. Auf dem Dobel hat die Gastronomie in den vergangenen Jahren abgebaut - durchaus im Bundestrend. Aber es gibt auch spezifische Gründe. „Die Glanzzeiten des Dobel sind vorbei“, betont Roy Kieferle. In der Vergangenheit kamen Busse voller Touristen. „Nahezu jeder hat ein Fremdenzimmer zur Verfügung gestellt“, erinnert sich Kieferle. Dennoch malt er keinesfalls schwarz. „Ein gastronomisches Angebot auf dem Dobel ist vorhanden und keinesfalls, als schlecht einzustufen“, stellt er klar. „Oft ist die Wertschätzung nicht vorhanden“, bedauert er. Kieferle weiß, wie kein Zweiter, mit welchen Anstrengungen der Beruf des Gastronomen verbunden ist. „Am Ende des Tages will und muss jeder von seinem Beruf leben“, verdeutlicht er. ... mehr

Ein Auto wurde von der Straße in einen Bach geschleudert.
Region

Vier Verletzte nach Frontalcrash, darunter zwei Kinder

Karlsbad/Pfinztal. Bei einem heftigen Frontalzusammenstoß auf der Landstraße zwischen Mutschelbach und Kleinsteinbach sind am Mittwochabend zwei Personen schwer verletzt worden. ... mehr

Wegen eines in Brand geratenen Lastwagens war die A8 zwischen Rutesheim und Heimsheim in Richtung Karlsruhe gesperrt worden.
Region

Sattelauflieger brennt komplett aus - A8 stundenlang voll gesperrt

Rutesheim/Heimsheim. Der Auflieger eines Sattelzugs ist am Donnerstagmorgen auf der A8 zwischen den Anschlusstellen Rutesheim und Heimsheim in Brand geraten. Das Feuer löste einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften aus – und hatte eine stundenlange Sperrung der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe sowie die zeitweise Sperrung in Richtung Stuttgart zufolge. ... mehr

Durch die Gasexplosion im Oktober 2018 wurde nicht nur der gesamte Eingangsbereich des Neulinger Rathauses zerstört. Auch der Innenbereich und damit auch das Bürgerbüro wurden in Mitleidenschaft gezogen. Foto: PZ-Archiv/Tilo Keller
Region

Nach 150.000 Euro teurer Explosion im Rathaus: Gemeinde Neulingen plant Umbauarbeiten

Neulingen-Bauschlott. Es war nicht nur ein emotionaler Schock für die Gemeinde Neulingen rund um Bürgermeister Michael Schmidt, als in der Nacht zum 29. Oktober bis heute noch unbekannte Täter einen Geldautomaten im Eingangsbereich des Rathauses in Bauschlott in die Luft sprengten. ... mehr

Region

38-Jährige kommt von Fahrbahn ab - Auto landet auf Dach

Enzklösterle. Eine 38-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag bei Enzklösterle von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Ihr Auto landete auf dem Dach, die 18-jährige Beifahrerin wurde verletzt. ... mehr

In Schutzanzügen behob die Feuerwehr Vaihingen an der Enz (Symbolbild) ein Ammoniak-Problem wegen eines Defekts am Ablassventil eines Sattelzugs.
Mühlacker

Großeinsatz wegen Ammoniak-Alarm

Vaihingen an der Enz. Ein Sattelzug, der am Gründonnerstag um 15.10 Uhr an eine Firma im Gewerbegebiet in Vaihingen an der Enz Ammoniak lieferte, wies einen Defekt an einem Ablassventil auf, weshalb beim Entladen eine geringfügige Menge des gasförmigen Stoffes austrat. Als dies durch die Mitarbeiter bemerkt wurde, wurde das Umpumpen sofort gestoppt und die Feuerwehr verständigt. ... mehr

Mühlacker

Bei Rot abgebogen und gegen Motorrad geprallt

Sachsenheim. Ein schwer verletzter Kradfahrer und 20.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Gründonnerstag kurz vor 15 Uhr. Ein 41-jähriger Lenker eines Seat Leon war im Gewerbepark Eichwald unterwegs und wollte nach links auf die L1125 in Richtung Bietigheim-Bissingen abbiegen. Hierbei missachtete er eine Rot zeigende Ampel. ... mehr

Mühlacker

Mann auf dem Zebrastreifen am Bahnhof angefahren und geflüchtet

Vaihingen an der Enz. Ohne sich um einen schwer verletzten Fußgänger zu kümmern, flüchtete am Mittwochabend ein bislang unbekannter Autofahrer, der um 21.45 Uhr an der Neuen Bahnhofstraße auf Höhe des Bahnhofs in einen Unfall verwickelt war. ... mehr

Mühlacker

Porsche-Fahrer provoziert Auffahrunfall beim Überholen und flüchtet

Vaihingen an der Enz. Ein bislang unbekannter Autofahrer, der vermutlich mit einem Porsche-Geländewagen auf der K1686 von Vaihingen an der Enz-Riet kommend in Richtung Hochdorf unterwegs war, wollte etwa auf Höhe des Waldstücks „Rieter Hölze“ einen vorausfahrenden Radler überholen. Mutmaßlich übersah er hierbei einen 20-jährigen Mercedes-Fahrer und dahinter einen 26 Jahre alten Mann in einem VW, die ihm entgegen kamen. ... mehr

Mühlacker

Anzeigetafeln an Bushaltestellen in Brand gesetzt

Vaihingen an der Enz. Bislang unbekannte Täter setzten in der Nacht zum Donnerstag die Anzeigetafeln an den Bushaltestellen an der Grabenstraße in Vaihingen an der Enz in Brand. Zeugen bemerkten das Feuer und verständigten die Polizei. ... mehr

Ein 60-jähriger Autofahrer hat beim Beschleunigen aus Versehen auf die Bremse getreten und dadurch einen Ausfahrunfall ausgelöst.
Mühlacker

Beim Beschleunigen versehentlich gebremst und Auffahrunfall ausgelöst

Sachsenheim-Großsachsenheim. Ein Unfall mit zwei leicht verletzten Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro ereignete sich am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der L1125 auf Höhe Großsachsenheim. Nachdem ein 60 Jahre alter Audi-Fahrer von Großsachsenheim kommend auf die L1125 eingefahren war und im weiteren Verlauf beschleunigte, trat er wohl während des Beschleunigungsvorgangs versehentlich auf die Bremse. ... mehr

Das Facebook-Logo auf dem Bildschirm eines Smartphones. Foto: Dominic Lipinski
Service

Neue Datenschutz-Panne bei Facebook: Kontake von 1,5 Millionen Nutzern hochgeladen

Menlo Park.Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den vergangenen drei Jahren ohne Erlaubnis die Daten der Kontakte von bis zu 1,5 Millionen neuen Nutzern hoch. ... mehr

Baden-Württemberg

Bewaffneter Raubüberfall auf älteres Karlsruher Ehepaar - Polizei sucht mit Foto nach Tatverdächtigen

Karlsruhe. Knapp eine Woche, nachdem zwei bewaffnete Männer ein älteres Ehepaar in Karlsruhe-Rüppur überfallen haben, hat die Polizei nun Fotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. ... mehr

Ein Polizist kontrolliert das Auto eines sogenannten Autoposers. Seit einigen Jahren beschäftigen Autoposer, die sich mit leistungsstarken oder einfach nur lauten Fahrzeugen Aufmerksamkeit verschaffen wollen, die Polizei in manchen Städten Baden-Württembergs verstärkt.
Baden-Württemberg

Nicht nur am"Car-Freitag": Polizei wappnet sich für Saison der Autoposer und Tuning-Fans

«Auffallen, auffallen, auffallen» - sogenannte Autoposer wollen sich mit leistungsstarken oder einfach nur lauten Fahrzeugen Aufmerksamkeit verschaffen. Vor allem in den Sommermonaten finden sie in manchen Städten dafür offenbar eine Bühne. ... mehr

Baden-Württemberg

Polizei stellt Känguru und Eulen auf Autobahn sicher

Theilheim. Ein Känguru hat die Polizei auf der Autobahn 3 nahe Würzburg sichergestellt. Das etwa 50 Zentimeter große Bennett-Känguru sei zusammen mit zwei westsibirische Eulen, sechs Nonnengänsen und zehn Enten in einem Auto transportiert worden, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. ... mehr

Baden-Württemberg

Bis zu 1500 Euro Strafe für Verstöße gegen das Tanzverbot

Stuttgart. Öffentliche Tanzveranstaltungen rund um den Karfreitag sind in Baden-Württemberg gesetzlich verboten - wer dagegen verstößt, riskiert eine Geldstrafe. ... mehr

Finden Sie das Tanzverbot an Karfreitag gut?

Egal ob es um Flüchtlinge geht, um Erziehung oder Enteignung - Boris Palmer poltert und provoziert gern. Streit gehört für das Tübinger Stadtoberhaupt zum Geschäft dazu. Auch zum Leidwesen seiner Partei.
Baden-Württemberg

Im Auge des Shitstorms: Boris Palmer poltert und provoziert

Tübingen. Egal ob es um Flüchtlinge geht, um Erziehung oder Enteignung - Boris Palmer poltert und provoziert gern. Streit gehört für das Tübinger Stadtoberhaupt zum Geschäft dazu. Auch zum Leidwesen seiner Partei. ... mehr

Eichhörnchen Fridolin testet den geschmacklichen Wert von ... Watte. Foto: Lisa Ducret
Deutschland

Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Berlin (dpa) - Sie heißen Koala, Fridolin und Frédéric, haben buschige Schwänzchen und Kulleraugen und sind mittlerweile kleine Internetstars: Der Berliner Frank Wilde hat Eichhörnchen, die ihn regelmäßig auf seiner Dachterrasse besuchen, auf seinem Facebook-Account berühmt gemacht. ... mehr

David Turpin, Vater der Kinder, spricht im Gerichtssaal mit seiner Anwältin. Foto: Will Lester/Pool The Orange County Re
Brennpunkte

Kinder gefoltert: Eltern müssen für Jahrzehnte in Haft

Riverside (dpa) - Ein kalifornisches Ehepaar, das seine Kinder unter grausamen Bedingungen gefangengehalten hat, ist zu mindestens 25 Jahren Gefängnis verurteilt worden. ... mehr

Auf der australischen Insel Fraser Island hat ein Vater seinen 14 Monate alten Sohn offenbar im letzten Moment aus dem M
Brennpunkte

Australischer Vater rettet Kleinkind aus Maul eines Dingos

Sydney (dpa) - Auf der australischen Insel Fraser Island hat ein campender Vater seinen 14 Monate alten Sohn offenbar im letzten Moment aus dem Maul eines Dingos befreit. ... mehr

Am Karfreitag stauten sich die Autos vor dem Gotthardtunnel in der Schweiz auf bis zu 14 Kilometern. Foto: Alexandra Wey
Brennpunkte

Mühseliger Start ins Osterwochenende: Staus auf Autobahnen

München (dpa) - Staus und stockender Verkehr haben zu Beginn des langen Osterwochenendes manchem Autofahrer die Nerven geraubt. Laut Übersicht des Automobilclubs ADAC gab es an Gründonnerstag und Karfreitag auf vielen Autobahnen Probleme. ... mehr

Der Schriftzug «Erklärung zur Kirchensteuer» auf einem Formular der Steuererklärung. Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentral
Brennpunkte

Kirchen: «Keine faire Alternative» zur Kirchensteuer

Berlin (dpa) - In der Diskussion über die künftige Finanzierung der Kirchen sieht Mainzer Bischof Peter Kohlgraf vorerst keine realistische Alternative zur Kirchensteuer. ... mehr

Das Logo des Nachrüsters Baumot auf einem Demonstrations-Nachrüstsatz. Foto: Marijan Murat
Wirtschaft

Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten

Bamberg/Königswinter (dpa) - Trotz neuer Debatten um eine Lockerung bei den Euro-5-Fahrverboten stehen die Hardware-Nachrüster mit ihren Angeboten in den Startlöchern. ... mehr

Groß war die Freude beim FV Öschelbronn über den Gewinn des Kreispokals. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreispokal: Favorit Öschelbronn jubelt spät - Starke Göbricher

Keltern-Dietlingen. Riesen Jubel in Dietlingen bei den Kickern in Grün: Der Sieger des Fußball-Kreispokals 2019 kommt aus Öschelbronn. Der Kreisligist erkämpft sich in 120 nervenaufreibende Minuten einen 2:1-Sieg gegen den A-Ligisten FV Göbrichen. Ein Glücksgriff von FVÖ-Trainer Raphael Kemmer bringt kurz vor Schluss die Entscheidung. Denn die Partie, die den Zuschauern zwei frühe Tore beschert hatte, brauchte bis zur 109. Minute, um einen Sieger zu finden. Der kurz zuvor eingewechselte Timon Schäfer erlöste mit seinem Kopfballtreffer die Öschelbronner und ließ die mitgereisten Fans jubeln. ... mehr

Erfolgserlebnisse: Erst traf Ernesto De Santis (am Ball) selbst, dann durfte er auch Timo Brenner als Torschütze feiern. Foto: Ripberger
Sport regional

Traumtore verlängern die Siegesserie des FC Nöttingen - 3:2 gegen FSV Bissingen

Remchingen-Nöttingen. Die Bilder nach dem Schlusspfiff sprachen eine deutliche Sprache. Während die Spieler des FC Nöttingen dicht zusammenrückten und im Kreis standen, lagen oder saßen die Akteure des FSV Bissingen enttäuscht auf dem Rasen. Gerade waren 90 umkämpfte Minuten zu Ende gegangen, mit 3:2 (3:1) haben sich die Remchinger Oberliga-Fußballer durchgesetzt und zum vierten Mal in Folge die volle Punktzahl eingefahren. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Verbandsliga: TuS Bilfingen mit breiter Brust gegen Heidelsheim

Kämpfelbach-Bilfingen. Dejan Svjetlanovic redet nicht lange um den heißen Brei herum: „In Heidelsheim wollen wir drei Punkte“, sagt der Spielertrainer des TuS Bilfingen vor der Partie des Fußball-Verbandsligisten am Ostermontag (17.00 Uhr) im Bruchsaler Stadtteil. Nach dem 4:1 gegen den FV Lauda und dem 1:1 am Mittwoch im Nachholspiel gegen das Spitzenteam des ATSV Mutschelbach reisen die Kämpfelbacher mit breiter Brust an. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Kreisklasse A1: Turbulente Schlussphase bei SG Oberes Enztal - FC Calmbach

Enzklösterle. Mit drei Toren in den letzten 20 Minuten hatte die Partie in der Kreisklasse A1 zwischen der SG Oberes Enztal und dem FC Calmbach ihre Höhepunkte im Finish, am Ende jubelte Calmbach über einen 2:1-Erfolg. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B1: SK Hagenschieß verpasst Coup gegen FC Singen II

Pforzheim-Hagenschiess. Die SK Hagenschieß hat in der Kreisklasse B1 Pforzheim gegen den Tabellenvierten FC Singen II die große Überraschung verpasst. ... mehr

Gegen den SV Meppen ist der Torinstinkt von Marvin Pourié gefragt. Foto: dpa
Sport regional

Für den Karlsruher SC zählen im Endspurt nur noch Siege

Karlsruhe. Fünf Spieltage stehen in der Dritten Liga noch auf dem Programm. „15 Zähler sind noch zu vergeben“, sagt Oliver Kreuzer, der Sportdirektor des Karlsruher SC. „Wir wollen alle fünf Spiele zu gewinnen.“ Denn dann kämen die Wildparkprofis mindestens als Zweiter ins Ziel und die Rückkehr in die Zweite Liga wäre perfekt. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

TGS Pforzheim II bleibt Vierter in Handball-Verbandsliga

Pforzheim. Mit dem 32:29 (17:13)-Sieg im Nachholspiel gegen den SV Langensteinbach untermauerte Handball-Verbandsligist TGS Pforzheim II seinen vierten Tabellenplatz, von dem das Team auch im letzten Saisonspiel nicht mehr zu verdrängen ist. ... mehr

96-Trainer Thomas Doll hat mit Hannover sogar noch eine Chance auf den Klassenerhalt. Foto: Peter Steffen
Sport weltweit

«Alarmglocken»: Schwächster Abstiegsk(r)ampf der Geschichte

Hannover (dpa) - Diese außergewöhnliche Chance überrascht selbst Thomas Doll. Im historisch schwachen Abstiegskampf geht Hannover 96 mit der drittschlechtesten Bilanz der Bundesliga-Geschichte in die letzten Spiele - und darf immer noch auf ein Fußball-Wunder hoffen. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Geschäftsnachrichten

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr