nach oben

Neuhausen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Das ist groß: Blick aufs Heizkraftwerk beim Enzauenpark. Foto: Ketterl
Pforzheim

„Schau mal, wo du lebst“ zu Besuch im Heizkraftwerk

Pforzheim. In mehreren Blöcken und Kesselanlagen werden im Heizkraftwerk Strom und Fernwärme für Pforzheim erzeugt. Die PZ-Leser schauen am Donnerstag, 17. August, ins Innere. ... mehr

Das Jesuskreuz auf Steinegger Gemarkung im Würmtal befindet sich derzeit bei einer Bildhauerei in Calw. Foto: Ketterl
Region

Feldkreuz im Würmtal muss wegen Rost und Rissen restauriert werden

Wer dieser Tage aufmerksam auf der L 573 durchs Würmtal fährt, wird vielleicht bemerken, dass am Wegesrand etwas fehlt: das Jesuskreuz vor der Brücke in Richtung Steinegg. Die Zeit hat ihre Spuren an dem Feldkreuz aus dem Jahr 1850 hinterlassen. Der Obst- und Gartenbauverein Steinegg, der für die Pflege des Blumenschmucks vor dem Jesuskreuz zuständig ist, hatte auf die Risse und Roststellen hingewiesen. ... mehr

Sport regional

Heiße Duelle im Kreispokal

Pforzheim. Bevor am kommenden Wochenende der Startschuss in allen Kreisklassen des Fußballkreises Pforzheim ertönt, gibt es am morgigen Mittwoch in der zweiten Runde des Kreispokals noch einen Formcheck unter Wettkampfbedingungen. 32 Teams kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale. Das Topspiel steigt beim FV Öschelbronn, wo die GU-Türk. SV Pforzheim ihre Visitenkarte abgibt. ... mehr

Begeistert die Zuhörer bei der Campingkirche: Samuel Harfst. Foto: Roller
Kultur

Mit dem Herz auf der Zunge: der Liedermacher Samuel Harfst

Neuhausen-Schellbronn. Auf einmal klingelt sein Handy. Samuel Harfst greift lässig in seine Hosentasche, holt es heraus und sagt grinsend: „Ist gerade ganz schlecht, ich stehe nämlich auf der Bühne.“ Das Publikum lacht – und hat an diesem Abend auch sonst viel Spaß mit dem Singer-Songwriter aus dem hessischen Hüttenberg. Als Harfst am Freitagabend im Zelt der Campingkirche im Neuhausener Ortsteil Schellbronn auftritt, zieht er das Publikum mit seinen selbstgeschriebenen Liedern binnen weniger Minuten in seinen Bann. ... mehr

Zaisersweiher mit Patrick Hagmeier (rechts) besiegte Kieselbronn mit Stefan Kälber.   Becker
Sport regional

Kreispokal: Favorisierte A-Ligisten setzen sich überwiegend durch

Pforzheim. Im Duell mit B-Ligisten hatten im Kreispokal zwei A-Liga-Vertreter das Nachsehen: die Sportfreunde Dobel und Fvgg 08 Mühlacker. ... mehr

Sport regional

Kalte Dusche für Ispringen im Kreispokal

Pforzheim. Die ersten beiden Spiele der ersten Runde im Fußball-Kreispokal entschieden die Gäste für sich. ... mehr

Angriffslustig: Ali Secka (vorne) setzte sich mit dem SV Kickers Pforzheim in der Kreispokal-Qualifikation gegen den FSV Buckenberg II mit Oliver Doru durch. In der ersten Runde müssen die Kickers nun gegen Buckenbergs Erste ran.  Becker
Sport regional

Kickers feiern erfolgreichen Einstand - Maulbronn siegt gegen Knittlingen II

Teils gab es glatte Siege in der Qualifikation zum Fußball-Kreispokal, teils ging es knapp her. Für die höchsten Siege sorgten Birkenfeld II (8:0 bei Ispringen II), Kieselbronn II (6:0 bei Lienzingen II), Neuenbürg (7:2 gegen Darmsbach) und der Türkische SV Mühlacker (6:1 bei der PSG Pforzheim). ... mehr

Foto: Symbolbild
Sport regional

Nach Neymar-Transfer: #amateurfussballunterstützen

Über 18500 mal wurde der Beitrag mit "Gefällt mir" markiert, mehr als 4.000 mal geteilt: Auf Facebook sorgt ein Post des SV Schwarz Weiß Ahle für Furore - auch in der Region. Dort verbreiteten unter anderem der FV Lienzingen und der SV Büchenbronn den Eintrag, der in Zeiten des 222-Millionen-Euro-Transfers von Neymar dafür wirbt, den Amateurfußball zu unterstützen. ... mehr

Im Herzen ein Hamberger: Immer wieder zieht es Thomas Ochs zurück zu seinen Wurzeln. In der St. Wolfgangskirche im Neuhausener Teilort wurden er und seine Söhne getauft. Foto: Meyer
Region

Ein Priester ohne Schäfchen

Neuhausen-Hamberg/Neckarsulm. Thomas Ochs aus Hamberg hat für die Liebe sein Amt aufgegeben. Sein Engagement in der Kirchengemeinde lässt er sich aber nicht nehmen. ... mehr

Freuen sich über die Bücher-Telefonzelle im Pfarrgarten: Bürgermeister Oliver Korz, Annette Rabe und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Rügen Leicht (von links).   Fux
Region

Telefonzelle wird zu Bücherschrank

Eine schmucke, ausrangierte Telefonzelle der Telekom, die nun zum Bücherschrank umfunktioniert wurde, lädt im Pfarrgarten von Neuhausen zum Schmökern und Verweilen ein. „Die Idee wurde im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts geboren und umgesetzt“, betonte Bürgermeister Oliver Korz vor der Enthüllung des originellen Bücherschranks. Neuhausens Rathauschef hatte prompt eine Tasche voller Bücher dabei, darunter zwei Gemeindebücher, „aber auch das Buch über den Enzkreis und der Haushalt der Gemeinde darf in keinem Bücherregal fehlen“, meinte Korz augenzwinkernd. ... mehr

Das Fest in Hamberg überzeugt unter anderem mit der Stimme des früheren DSDS-Teilnehmers Lars Kolzewski. Foto: Fux
Region

1. FC Alemannia Hamberg sorgt für zauberhafte Stimmung

Neuhausen-Hamberg. Eine tolle Idee hatte Harry Auer, der Vorsitzende des 1. FC Alemannia Hamberg, der mit „Hamberg leuchtet“ die Bevölkerung des gesamten Biets zusammenbringen möchte. ... mehr

„Die gesamte Frisur habe ich aus dem Eigenhaar meines Modells so gesteckt, dass der Balayage-Effekt optimal, neu interpretiert, zur Geltung kommt", beschreibt Friseurin Nicole Kristof ihre Kreation.
Geschäftsnachrichten

Nicole Kristof und ihre kreative Interpretation des Balayage-Effekts

„Es ist Kunst, wenn ein Mensch, dank seines Wissens und Könnens, seines Trainings und seiner besonderen Fähigkeiten aus etwas "Normalem" ein schöpferisches "Werk" kreiert.“ So sehen es die Friseure von der Pforzheimer Friseurinnung. Und ein Beispiel dafür ist die kunstvolle Frisur, die Nicole Kristof von „Kristof Friseur“ aus Schellbronn gestaltet hat. ... mehr

Zum Anfang der Veranstaltungsreihe „Schau mal, wo du lebst!“ geht es mit der PZ ins Eyachtal. Archivfoto: Seibel
Region

„Schau mal, wo du lebst!“ - die Teilnehmer der ersten zwölf Aktionen stehen fest

„Schau mal, wo du lebst!“ - unter diesem Motto gewährt die „Pforzheimer Zeitung“ ihren Lesern vom 31. Juli bis zum 25. August Einblicke in unsere Heimat. Den Anfang macht am Montag, 31. Juli, 10 Uhr, die Aktion „Direkt an der Quelle“, bei der PZ-Leser im Eyachtal erfahren, wo das Trinkwasser für Tausende aus dem Nordschwarzwald herkommt. ... mehr

Für rund eine Million Euro soll das alte Schul- und Rathaus in Hamberg renoviert werden. Foto: PZ-Archiv/Fux
Region

Kindergarten bleibt in Neuhausen eine Nummer kleiner

Der Neuhausener Gemeinderat hat beschlossen, die Sanierung des Hamberger Kindergartens auf den Weg zu bringen. Diskutiert wurde über die Frage, ob die Einrichtung in diesem Zuge auf zwei Gruppen ausgebaut werden soll. ... mehr

Mühlacker

Boule-Team erreicht dritten Platz

Mühlacker. Schauplatz des großen Endspieltages in der baden-württembergischen Boule-Kreisliga ist Mühlacker gewesen. Vor den Begegnungen auf der Anlage am Wullesee rechnete sich auch der gastgebende BC Mühlacker noch eine kleine Titelchance aus. ... mehr

Unter der Leitung von Kathrin Eichhorn zeigt die Bläserklasse 3 beim Sommerkonzert am Rathausplatz in Neuhausen beachtliches Können. Foto: Tilo Keller
Region

Windiges Sommerkonzert am Neuhausener Rathausplatz

Neuhausen. Der freche Wind hat den Musikern beim Sommerkonzert des Musikvereins Neuhausen zusammen mit der Verbandsschule im Biet (ViB) so manchen Streich gespielt und Notenblätter durcheinander gebracht. Die gute Stimmung am Rathausplatz hat das aber nicht beeinflusst. ... mehr

So jubelte der FV Tiefenbronn nach dem Gewinn des Bietpokals. Foto: Lachenmaier
Sport regional

FV Tiefenbronn gewinnt erneut den Bietpokal

Neuhausen-Steinegg. Der FV Tiefenbronn ist Sieger des 38. Bietpokal-Fußballturniers in Steinegg. Zum elften Mal und zum zweiten Mal in Folge holte sich das Team die begehrte Trophäe. Im Endspiel gegen das Überraschungsteam des FC Steinegg gab es einen deutlichen 3:0-Sieg für das Team von Trainer Adnan Akyüz. ... mehr

Sport regional

Finale des 38. Bietpokalturniers: 1. FC Steinegg gegen FV Tiefenbronn

Neuhausen-Steinegg. Der 1. FC Steinegg und Pokalverteidiger FV Tiefenbronn stehen im Finale des 38. Bietpokalturniers. ... mehr

Die Siegerbilder für den Kalender sind gekürt.
Region

PZ-Leser haben gewählt: 13 Fotos für Foto-Kalender stehen fest

Die Leser der „Pforzheimer Zeitung“ und von PZ-news haben entschieden: Per Coupon oder Mausklick haben zahlreiche Teilnehmer ihre Favoriten ausgewählt und jetzt stehen die Sieger des Fotokalender-Wettbewerbs fest, der von der Volksbank Pforzheim und der PZ bereits zum vierten Mal auf den Weg gebracht worden ist. Die Siegerfotos zeigen eine bunte Mischung – Pforzheim unter einer Schneedecke, ein Mohnfeld bei Ersingen oder zwei kleine Füchse, die bei Pfinzweiler neugierig in die Kamera blicken. ... mehr

Überreste einer Mülltüte, die zwischen Neuhausen und Schellbronn in eine Mähmaschine geraten ist. Foto: Privat
Region

Leserfrage: Warum liegt nach dem Mähen noch Müll an der Straße?

Autofenster auf und raus mit der Tüte voller Verpackungspapieren, Plastikfolien, Bechern oder anderen Überresten: Nicht wenige Autofahrer scheinen lieber die Straßenböschungen als Mülleimer zu nutzen, als das Zeug im eigenen Fahrzeug herumliegen zu lassen. Den Neuhausener Uwe Haller regen solche Zeitgenossen auf. Aber warum liegt der Müll immer noch da, wenn wie zuletzt zwischen Neuhausen und Schellbronn ein Mähteam des Kreises dort im Einsatz war? Die PZ ist seiner Frage nachgegangen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40