nach oben

Neulingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Heinrich Tölke (rechts), der von 1970 bis 2003 Lehrer in Göbrichen war und Verfasser des zweibändigen Heimatbuches ist, vermittelte anlässlich des Dorfjubiläums bei zwei historischen Ortsrundgängen Wissenswertes über die Heimatgeschichte. Foto: Dietrich
Region

925-Jahr-Feier in Göbrichen mit Musik und Ortsrundgängen

Bei herrlichem, wenn auch windigem Sommerwetter eröffnete der Musikverein Göbrichen unter Leitung von Tilo Schneider vor der 1507 erbauten Kirche Sankt Ulrich die Feier zum 925-jährigen Bestehen des Neulinger Teilortes Göbrichen mit dem Marsch „Mulikantengrüße“. ... mehr

Kerem Demirbay (l.) steht gegen Kamerun in der Startelf. Foto: Christian Charisius
Sport weltweit

Mit den Neulingen Demirbay und Plattenhardt gegen Kamerun

Sotschi (dpa) - Der Hoffenheimer Kerem Demirbay und der Berliner Marvin Plattenhardt kommen im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun zu ihrem ersten Confed-Cup-Einsatz. ... mehr

Die Wettbewerbsgewinner aus Pforzheim und dem Enzkreis mit Enzkreisdezernent Frank Stephan, Pforzheims Bürgermeisterin Monika Müller, und Luca Prayon, Vorsitzender der Europa-Union Pforzheim-Enzkreis (von links). Foto: Tilo Keller
Pforzheim

Urkunden und Bücher an 80 Schüler aus Enzkreis und Pforzheimer Schulen beim Europäischen Wettbewerb

forzheim. Schüler aus neun Schulen aus Pforzheim und dem Enzkreis haben gestern der Preisverleihung des 64. Europäischen Wettbewerbs entgegengefiebert. ... mehr

Kieselbronns Bürgermeisterkandidaten Ingomar Kolonko (vorne links) und Rathauschef Heiko Faber (vorne rechts) mit Wahlleiter Philipp Kreutel: Vor über 200 Besuchern am Donnerstagabend in der Turn- und Festhalle war es im Raum zwar heiß, in der Debatte ging es dagegen eher sachlich als hitzig zu. Foto: Ketterl
Region

Harmonischer Endspurt ins Rennen um Kieselbronns Rathausspitze

Kieselbronn. Wenn ein Wahltermin näherrückt, heißt es, dass der Wahlkampf in seine heiße Phase tritt. In Kieselbronn traf das am Donnerstagabend bei der Kandidatenvorstellung vor über 200 Besuchern in der Turn- und Festhalle vor allem mit Blick auf die hochsommerlichen Temperaturen zu. ... mehr

Das Göbricher Ortsjubiläum wird am Wochenende an zwei Tagen rund um die Kirche Sankt Ulrich ausgiebig begangen. Foto: Dietrich
Region

Ein Dorf feiert seine Geschichte - Göbrichen wird 925

Göbrichen. Anlässlich der Ersterwähnung von Göbrichen vor 925 Jahren, wird am Wochenende, 24. und 25. Juni, rund um die historische Kirche Sankt Ulrich ausgiebig gefeiert. ... mehr

Bei ihren feinen Papierarbeiten lässt sich Gertrud Schosser von der Natur inspirieren. Foto: Recklies
Kultur

Gertrud Schosser zeigt filigrane Werke bei der Künstlergilde Buslat

Neulingen. Geduld und Ausdauer sind Gertrud Schossers Tugenden, wenn die in Calw lebende Künstlerin ihre filigranen Papierschnitte fertigt. Vor allem Motive aus der Natur setzt die 1953 in Stafflangen (Kreis Biberach) geborene Künstlerin um, wenn sie in ihrem Atelier am Calwer Marktplatz mit Schneidemessern freilegt, was augenscheinlich im Papier verborgen ist. ... mehr

Wie der Bundestag funktioniert, warum der Plenarsaal oft so leer aussieht und die Abgeordneten dennoch viel arbeiten – Gunther Krichbaum weiß es; die Wanderausstellung des Bundestags erklärt es. Dass die großformatigen Tafeln bis zum 24. Juni in der Schlössle-Galerie zu sehen sind, freut auch Center-Managerin Rita Phieler. Foto: Ketterl
Pforzheim

Mit der Botschaft der Demokratie auf Tour

Pforzheim. Die erste Schulklasse war bereits vor der offiziellen Eröffnung da gewesen, Schüler des nahe gelegenen Hilda-Gymnasiums. Ihre Direktorin Edith Drescher wiederum zählte, gemeinsam mit ihren Kollegen Kai Adam vom Reuchlin- und Joachim Zuber vom Schiller-Gymnasium zu den Gästen, als der Pforzheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum dann pünktlich um 12 Uhr die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags in der Schlössle-Galerie eröffnete. Sie ist bis zum 24. Juni zu sehen, besteht seit fast 30 Jahren und gastiert in bis zu 160 Städten jährlich. ... mehr

„Weil das Gesamtpaket auf dem Krämermarkt stimmt, haben wir schon vier gute Tage hingelegt“, freut sich Lederwaren-Händler Tobias Braun, hier mit Kundin Martha Grömling.Fotos: Erb
Pforzheim

„Pforzemer Mess“: Krämermarkt mehr als bloß Beiwerk

Pforzheim. Mit 55 Metern ist „Bellevue“ eines der größten und schönsten Riesenräder weit und breit. Bei kaum einem Überkopf-Propeller wird man so heftig in die Sitze gedrückt wie beim „Boostermaxxx Mega 4G“. Doch viele Besucher der Pforzemer Mess steuern nicht nur die spektakulären Fahrgeschäfte an, sondern gezielt auch die Verkaufsstände. Während andernorts Krämermärkte schrumpfen oder gar ganz verschwinden, ist die Pforzheimer Einkaufsmeile am Rande der Mess mehr denn je ein Renner. ... mehr

Region

Erneuerter Segen Gottes für Nußbaumer Konfirmanden

Drei Jahrgänge aus Nußbaum und Sprantal gedachten in der historischen Nußbaumer Kirche Sankt Stephan gemeinsam ihrer Konfirmation vor 25, 50 und 70 Jahren. Der einzige anwesende Gnadenkonfirmand war Eugen Sulzer. Zehn aus dem Jahrgang sind bereits verstorben. ... mehr

Die Flammen griffen auf die Reihalle über. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch zügig löschen.
Region

Wohnwagen brennt: Königsbacher Reithalle nach Feuer beschädigt

Königsbach. Einen großen Brand hat am frühen Montagmorgen vermutlich ein defektes Fernsehkabel auf dem Hof des Königsbacher Reit- und Fahrvereins ausgelöst. Um 4.50 Uhr brach das Feuer in einem Wohnwagen auf dem Gelände aus. Als ein Stallmitarbeiter des Reiterhofs zu seinem Caravan zurückkehrte, habe er den brennenden Röhrenfernseher bemerkt. Durch eine Verpuffung stand der Wohnwagen binnen weniger Momente komplett in Flammen. ... mehr

Rühren die Werbetrommel und hoffen auf eine rege Beteiligung: Bruno Kohl (links), Wanderleiter des Pforzheimer Alpenvereins, und Gerhard Baral, Koordinator des Schmuckjubiläums. Foto: Bernhagen
Region

Rasslerwanderung vom Enzkreis nach Pforzheim soll die Massen bewegen

Enzkreis/Pforzheim .Früher war es bittere Notwendigkeit, heute ist es pures Vergnügen: Zu Fuß in die Stadt. Am Sonntag, 9. Juli, ist es so weit: Dann startet die große Sternwanderung aus dem gesamten Enzkreis – auf den Spuren der Rassler, die vor 250 Jahren mit ihrer Arbeit nicht unerheblich dazu beigetragen haben, Pforzheim zur Goldstadt zu machen. Jetzt kann man sich zu den Wanderungen anmelden. ... mehr

Zahlreiche Besucher feierten an Fronleichnam das Waldfest unter alten Eichen mit reichlich Musik. Foto: Dietrich
Region

Herrliche Stunden unter Eichen bei Sonne und Musik

Neulingen-Göbrichen. Bei herrlichem Fronleichnamswetter veranstaltete der Musikverein Göbrichen unter freiem Himmel sein legendäres Waldfest. ... mehr

Kreisliga, wir kommen: Nach dem eindrucksvollen Titelgewinn in der A 1 geht der 1. FC Ispringen die neue Herausforderung zuversichtlich an. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Auf dem Weg in die Kreisliga macht Ispringen keine Kompromisse

In der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim hat am 1. FC Ispringen kein Weg vorbei geführt. Von 30 Spielen hat der FCI 26 gewonnen und nur drei verloren. Die starken 79 Punkte der Ispringer Fußballer sind nicht einmal einzigartig, der 1. FC Nußbaum kam 2012/2013 sogar auf 81, und auch die 78 Zähler, die der mittlerweile bis in die Verbandsliga aufgestiegene TuS Bilfingen 2013/14 schaffte, können sich sehen lassen. Besonderheiten an der Meistergeschichte der Ispringer sind jedoch eine makellose Rückrunde sowie 125:27 Tore. ... mehr

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, Besetzung Confed Cup 2017, hat sich in Kelsterbach zum Mannschaftsfoto aufgeste
Sport weltweit

Teamfoto als WM-Anreiz: Löw ohne Scheuklappen

Frankfurt/Main (dpa) - Auf dem offiziellen Confed-Cup-Teamfoto tauchten plötzlich nur 21 Spieler auf. Als Bundestrainer Joachim Löw bei schönstem Sommerwettter im Sportpark Kelsterbach die letzte Vorbereitungsetappe auf den Fußball-Sommer in Russland startete, fehlte Diego Demme. ... mehr

Möglicherweise wirken sich auch die Umarbeiten negativ auf die Geschwindigkeit aus. Denn im vergangenen Jahr war das Finanzamt in Mühlacker noch im Schnitt 25 Tage schneller.  Schierling
Mühlacker

Mühlacker lässt Steuerzahler lange warten - Schlusslicht im Ländle

Mühlacker. Mühlacker hat das langsamste Finanzamt in Baden-Württemberg. Und auch im deutschlandweiten Vergleich müssen die Kunden hier mit am längsten auf ihre Steuerbescheide warten. Das hat der Anbieter von Online-Lohnsteuererklärungen „Lohnsteuer kompakt“ in einer Studie ermittelt. ... mehr

Nach der Vorstellung des Internationalen Gideonbundes im Gottesdienst in Nußbaum, bestand vor der Kirche reges Interesse an einem Informationsstand der Gruppe Pforzheim mit deren Sekretär Hans-Joachim Günther (ab Dritter von links vorne) aus Bad Wildbad und Sprecher Michael Tuchscherer aus Neuenbürg. Rüdiger Schneider ist einer von drei Gideons aus Neulingen. Foto: Dietrich
Region

Schlaglicht auf Gideons im Luther-Jahr

Neulingen-Nussbaum. „Wer sind die Gideons“? Diese Frage wurde passend zum Lutherjahr den Gottesdienstbesuchern in der evangelischen Kirche Sankt Stephan in Nußbaum nach der Predigt von Gemeindepfarrer Reinhard Ehmann beantwortet. ... mehr

Julian Draxler führt die deutsche Nationalmannschaft beim Confed Cup an. Foto: Daniel Karmann
Sport weltweit

Käpt'n Draxler in neuer Rolle - Vertrauen zurückzahlen

München (dpa) - Nach zwei freien Tagen startet Joachim Löw in Frankfurt den Countdown für den Confed Cup - eine wichtige Rolle hat der Bundestrainer für Julian Draxler reserviert. ... mehr

Ein Naturschauspiel der besonderen Art: Der blutrote Sonnenuntergang über Bauschlott.
Region

Naturschauspiele: Das sind die schönsten Bilder von Sonnenuntergängen in der Region

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Die Tage werden länger, die Nächte werden kürzer – der Sommer naht. Wunderschöne Sonnenuntergänge verzaubern momentan immer wieder unsere Abende. Grund genug für PZ-news, Ihnen die schönsten Bilder von Sonnenuntergängen in der Region zu zeigen. ... mehr

Pforzheim

Gesundheitliches Problem: Opel fährt auf B294 in Gegenverkehr

Pforzheim/Bauschlott. Wie die Polizei nun erst bekanntgab, war der Fahrer eines Opel Corsa am Donnerstag auf der B294 zwischen Pforzheim und Bauschlott mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und gefährdete dadurch gleich mehrere Verkehrsteilnehmer. Nun suchen die Ordnungshüter Zeugen. ... mehr

Der doppelte Regenbogen.
Region

Naturschauspiel: Doppelter Regenbogen über Bauschlott

Ein Schauspiel der Natur zeigte sich am Freitagabend nach einem heftigen Regenschauer in Bauschlott: Ein doppelter Regenbogen, festgehalten vom PZ-Mitarbeiter Peter Dietrich. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40