nach oben
Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Großfamilien machen der Polizei viel Arbeit. Foto: Friso Gentsch/Illustration
Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Großfamilien machen der Polizei viel Arbeit. Foto: Friso Gentsch/Illustration
05.05.2019

Clan-Fehden eskalieren in Köln und Ruhrgebiet

Köln/Unna (dpa) - Fehden zwischen verfeindeten Familien und innerhalb eines Clans sind an mehreren Orten in Nordrhein-Westfalen eskaliert. Es gab Verletzte und Festnahmen.

In zwei Fällen in Unna und Kamen verfolgten Angehörige eines Clans am Freitag Mitglieder einer gegnerischen Familie mit Autos und bedrohten sie. Die Beteiligten haben ihre Wurzeln laut Polizei im ehemaligen Jugoslawien. In Köln prügelten sich etwa 20 Männer am Freitagabend auf offener Straße. In diesem Fall schließt die Polizei nicht aus, dass Streitigkeit unter Mitgliedern einer libanesischen Großfamilie Auslöser der Gewalt waren.

In Köln seien die Männer nach Angaben von Zeugen laut schreiend aufeinander losgegangen, berichtete die Polizei am Sonntag. Sie schickte 18 Streifenwagen und sperrte zeitweise eine Straße. Zwei 35 und 41 Jahre alte Männer wurden vorläufig festgenommen. Fünf Schlägerei-Beteiligte wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittler stellten mehrere Messer, Baseballschläger und Pfefferspray-Waffen sicher und schrieben Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung.

In den Ruhrgebietsstädten Unna und Kamen hatten Mitglieder einer Großfamilie Angehörige eines verfeindeten Clans in Autos verfolgt und bedroht. Die beiden Fälle ereigneten sich am Freitagmittag zeitlich parallel, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Verfolgten seien auch mit Schusswaffen bedroht worden. Verletzt wurde niemand. Beide Male wurden Autofahrer abgedrängt. Die Angreifer schlugen den Angaben zufolge mit Baseballschlägern auf die Fahrzeuge der Opfer ein.

Die Polizei nahm bei den Einsätzen sechs Beteiligte fest. Gegen sie laufen Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Beamten stellten zudem die Fahrzeuge sowie diverse Schlag-, Hieb- und Stichwaffen sicher.

Ladygaga
06.05.2019
Clan-Fehden eskalieren in Köln und Ruhrgebiet

Leider hat sowohl die Politik als auch die Juristerei das Thema zu lange ignoriert. Diese integrierten Sozialschmarotzer hebeln samt ihren windigen Rechtsverdrehern das Sozialsystem aus und keiner wird der Lage Herr. Armes Deutschland...auch diese Menschen sind seinerzeit zum grössten Teil als Asylanten eingereist und sind ein gewaltiger Zugewinn unserer Gesellschaft geworden. Richter lehnen den Vorsitz bei Verhandlungen ab, die Gerichtsvertreter werden beleidigt obwohl die Presse vor Ort ist ...... mehr...

pforzheimer007
07.05.2019
Clan-Fehden eskalieren in Köln und Ruhrgebiet

was keinen deutschen pass hat...ausweisen...schwarzgeld einziehen... [FONT=Helv][SIZE=2][FONT=Helv][SIZE=2]den rest einfach nach geltendem recht hart abstrafen.... [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT] mehr...