nach oben
Ein Rauchmelder ist an der Decke in einem Hausflur angebracht. Foto: Martin Gerten
Ein Rauchmelder ist an der Decke in einem Hausflur angebracht. Foto: Martin Gerten
07.12.2018

Eigentümergemeinschaft darf über Rauchmelder entscheiden

Karlsruhe (dpa) - Eine Eigentümergemeinschaft kann den Einbau und die Wartung von Rauchmeldern für alle Wohnungen eines Hauses beschließen. Dies gelte auch dann, wenn Eigentümer einzelner Wohnungen bereits Rauchmelder angebracht haben, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.Er wies damit die Revision von Wohnungseigentümern aus Nordrhein-Westfalen zurück, die mit ihrer Klage gegen den Beschluss der Eigentümergemeinschaft bereits in den Vorinstanzen gescheitert waren. Der Beschluss entspreche ordnungsmäßiger Verwaltung, sagte die Vorsitzende Richterin Christina Stresemann. Einbau und Wartung für das gesamte Gebäude in eine Hand zu legen, gewährleiste ein hohes Maß an Sicherheit (Az. V ZR 273/17).