nach oben
Abiturienten schreiben in Bayern eine Abiturprüfung. Dass Schüler über angeblich zu schwere Aufgaben klagen, kommt nicht
Abiturienten schreiben in Bayern eine Abiturprüfung. Dass Schüler über angeblich zu schwere Aufgaben klagen, kommt nicht selten vor, in dieser Anzahl ist es aber dennoch bemerkenswert. Foto: Armin Wei
06.05.2019

Lehrerverband: Keine Anzeichen für erschwertes Mathe-Abitur

Berlin (dpa) - Trotz der Schülerproteste gegen die Abiturprüfung in Mathematik sieht der Präsident des Deutschen Lehrerverbands bisher keine Anzeichen dafür, dass die Aufgaben zu schwierig waren.«Im Internet lässt sich Erregung sehr schnell mobilisieren. Deshalb sollten wir abwarten», sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger der «Rhein-Neckar-Zeitung» (Online).

In mehreren Bundesländern haben sich Schüler über den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben beschwert und mit Online-Petitionen an ihre Kultusministerien gewandt, so in Bayern, Niedersachsen, Bremen, Hamburg und dem Saarland, in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Bis zum Sonntagnachmittag wurden diese von mehr als 60.000 Mitstreitern unterstützt. In Bayern und Niedersachsen kündigten die Kultusministerien an, die Prüfung zu überprüfen.

Meidinger leitet ein Gymnasium im bayerischen Deggendorf und sagte: «Ohne dem endgültigen Bewertungsergebnis vorwegzugreifen: Die Tendenz zeigt für Bayern, die Notenresultate bewegen sich im durchschnittlichen Bereich der Abi-Prüfungen in Mathematik.» Wenn es Anzeichen für eine erschwerte Prüfung gebe, müsse man über eine Neubewertung nachdenken. «Aber derzeit gibt es dafür keine Anzeichen.»

Eiermann
05.05.2019
Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Tja, hätten die Jungs und Mädels mal besser im Unterricht aufgepasst anstatt auf der Klima-Demo rumzuhängen, dann wäre es vielleicht auch besser gelaufen mit dem Mathe-Abi. Aber so... die können doch wahrscheinlich nicht mal den CO2-Ausstoß von irgendwas berechnen. Aber mal ganz ernsthaft: es ist nicht verwerflich, sich über eine angeblich "zu schwere" Abi-Aufgabe zu beschweren. Hätte es damals schon Internet und die Möglichkeit solcher Online-Proteste gegeben, hätten wir vielleicht auch ...... mehr...

Faelchle
05.05.2019
Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

[URL="https://www.youtube.com/watch?v=ssf5gBLqNhQ"] Das gab es bereits in den 60ern [/URL] mehr...

Realist01
06.05.2019
Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Die Generation der Nullen oder auch Generation zero genannt, folgt ihrem so schlechtem Ruf. Passt. mehr...

Ladygaga
06.05.2019
Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Wieder eine deutsche Lachplatte. In den 70'er Jahren war das ABI noch was wert, heute berichten die Rektoren jedweder Schulen von inflationären Tendenzen bei der Notengebung. Wenn früher die Noten schlecht waren hat der Lehrer dem Schüler gesagt, daß er sich mal auf den Hintern hocken soll und lernen, heute geht der Vaters des Schülers zum Rektor und erklärt diesem dass der Lehrer eine Pfeife ist und nicht sein Zögling. Verkehrte Welt..das zeigt sich auch bei den bereits etablierten Politikern ...... mehr...