nach oben
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: Francisco Seco/AP
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: Francisco Seco/AP
21.04.2019

Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

Berlin (dpa) - Die Union ist im «Sonntagstrend» für «Bild am Sonntag» auf den tiefsten Wert in diesem Jahr gefallen. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid büßten CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche zwei Punkte auf 28 Prozent ein.Die Grünen dagegen legten zwei Punkte zu und sind mit 19 Prozent nun allein zweitstärkste Kraft. SPD und AfD gewinnen jeweils einen Punkt, sie kommen auf 18 und 13 Prozent. Die Linke verharrte bei 9 Prozent, die FDP verlor einen Punkt und steht bei 8 Prozent. In anderen Umfragen erreichte die Union zuletzt bis zu 30,5 Prozent.

Dem «Sonntagstrend» zufolge ist die AfD im Osten mit 23 Prozent stärkste Kraft. Dahinter folgen demnach die CDU (22 Prozent), die Linke (18), die SPD (14) und die Grünen (12). Die FDP kommt auf 5 Prozent, die sonstigen Parteien landen bei 6 Prozent. Im Westen sieht das Ergebnis der Umfrage anders aus: Hier steht die CDU (29) vor den Grünen (20), SPD (19), AfD (11), FDP (9) und Linken (7). Die sonstigen Parteien kommen auf 5 Prozent.

Ladygaga
22.04.2019
Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

man darf gespannt, aber nicht verwundert sein...die Quittung wenn man gegen das Wohl der Bevölkerung regiert. Wenn die Steuereinnahmen weiter fallen ( man spricht nächstes Jahr von 10 Mrd. weniger, wobei das m.E. noch untertrieben ist ) und das Geld weiterhin für Menschen ausgegeben wird die noch nicht einmal für die Industrie minus 40.0 geeignet sind, dann gute Nacht. mehr...

helmut
22.04.2019
Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

In der Tat. Dieses Geld hätte man besser den Ossis in den Hintern geschoben. Angefüttert wurden die ja nach der Wende mit einigen Segnungen des Westens. Als die merkten, dass mit ihrem damaligen Lotterleben im Kapitalismus kein Blumentopf zu gewinnen war, wurden viele stinkig. Gestern wollte mir ein Sachse beibringen, das Wessis nur befehlen könnten und sie das Arbeiten erfunden hätten. Die muss ich bei meinen Besuchen dort übersehen haben. Was ich dort vor und nach der Wende erlebt habe ...... mehr...

Ladygaga
22.04.2019
Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

von ALLE ABSCHIEBEN ist und war nie die Rede. Ich glaube, das ist immer noch nicht klar. Es geht um die Menschen die integrierbar, arbeitswillig und/oder befähigt sind und sich an Recht und Ordnung halten. Da hat glaube ich kein Mensch etwas dagegen. Das dürften aber nur 10 % sein. Und wir nehmen immer noch mehr von denen auf, die --wenn überhaupt -- nicht über die 4. Klasse hinausgekommen sind. Die nächste Welle steht in den Startlöchern bzw. rollt. Genau das wird dem sozialen Frieden das ...... mehr...

helmut
22.04.2019
Union fällt auf Jahrestief - AfD stärkste Kraft im Osten

An die Lady: Eine Auslese, wer rein darf und wer nicht, wäre eine bessere Lösung gewesen. Wie bei den Hühnern. Die gebraucht werden kommen weiter und die anderen werden geschreddert. Hatten wir alles schon einmal. Da war arisches Blut gefragt. Die anderen hat man entsorgt. Damals in Gaskammern und heute im Mittelmeer. Wie man das hätte angehen müssen hat Gerhard Schröder vor 20 Jahren demonstriert. Einige Erinnerungen wie Industrie und Gewerkschaften darauf reagierten. Green-Card: Schröders ...... mehr...