nach oben

Ölbronn-Dürrn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 36

Vergeblich haben sich die Wiernsheimer Kicker (in dunklen Trikots) gegen den SV Sternenfels gemüht. Beim 0:6 sind die jedoch chancenlos geblieben. Foto: Fotomoment
Mühlacker

TSV Wiernsheim muss 0:6-Debakel beim SV Sternenfels verkraften

Enzkreis. Schon nach zwei Minuten war der TSV Wiernsheim in der Kreisliga B Enz-Murr auf der Verliererstraße und musste zuguterletzt mit 0:6 die Segel streichen. Beim 0:1 verloren die Gäste das Leder kurz nach dem Anpfiff in der gegnerischen Hälfte. Schnellspielend schalteten die Sternenfelser sofort auf Angriff um. Über Aleksandar Jovicic ging es Richtung Wiernsheimer Strafraum. Dann kam der Pass zu Mustafa Tümöz, der wiederum Alexander Kopp mustergültig bediente. Problemlos versenkte er den Ball zur 1:0-Führung per Flachschuss im Netz. ... mehr

Großer Einsatz im Topspiel: Der SV Huchenfeld mit Felix Zachmann (links) versuchte den TSV Grunbach von der Tabellenspitze zu stoßen, doch der Spitzenreiter um Kapitän Sascha Boller fiel nicht. Foto: Becker
Sport regional

TSV Grunbach jetzt allein in Front - Topspiel gegen Huchenfeld mit 3:1 gewonnen

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim führt der TSV Grunbach nach dem Sieg im Elefantentreffen mit dem SV Huchenfeld nunmehr die Tabelle allein an. Antipode von Grunbach ist der Namensvetter aus Wurmberg, der nach der 1:3-Heimniederlage gegen Weiler immer noch ohne jeglichen Pluspunkt bleibt. Die Serie des FC Dietlingen wurde mit dem 0:5 beim FSV Buckenberg recht derb unterbrochen. ... mehr

Land unter: Der 8. Juni 2016 wird den Ölbronnern noch lange in Erinnerung bleiben. Starkregen sorgte für teils verheerende Zustände. Foto: Rall/PZ-Archiv
Mühlacker

Ölbronn-Dürrn macht ersten Schritt zu besserem Hochwasserschutz

Ölbronn-Dürrn. Die vergangenen Tage war es wieder soweit: Nachdem der Wetterbericht starke Regenfälle angekündigt hatte und es vor allem am Mittwoch und Donnerstag ordentlich schüttete, blickte so mancher Ölbronn-Dürrner bang zum Himmel und hoffte darauf, es würde nicht wieder ein Unwetter drohen wie im Juni 2016, als der halbe Ort von starken Überflutungen betroffen war, zahlreiche Keller vollliefen und regelrechter Ausnahmezustand herrschte. ... mehr

Trifft auch ohne Kreuzband: Waldemar Schmidt vom FV Wildbad (hier noch im Calmbach-Trikot) erzielte jüngst einen Viererpack.
Sport+

Auf Ballhöhe: Wildbader geht ohne Kreuzband auf Torejagd

Dieses Mal geht es in der „Ballhöhe“ um einen Fußballspieler ohne Kreuzband, weibliche Schiedsrichter in der Region und den FC Bauschlott, der seine sanierte Sportanlage wieder benutzen kann. ... mehr

Symbolfoto: dpa
Mühlacker

Strecke zwischen Ötisheim und Maulbronn wird komplett gesperrt

Maulbronn/Ötisheim. Vom 19. bis 22. September führt das Landratsamt dringend notwendige Reparaturarbeiten auf der Landesstraße L 1132 von Ötisheim nach Maulbronn durch. Die Strecke muss dazu von Dienstag bis Freitag voll gesperrt werden. ... mehr

Offiziell übergeben wurde jetzt das Sportgelände in Bauschlott. Von links: Bankvorstand Götz L. Machtolf mit Bernhard Schwingen und Alexander Spörr vom Vorstandsteam des 1. FC Bauschlott, sowie (von rechts) Ole Berauer und Tobias Stößer. Ab Vierter von links: Vize-Bürgermeister Heinrich Furrer und Firmenchef Max Hohenschläger.  Dietrich
Region

Neuen Platz mit Sportfest eingeweiht

Im größten Neulinger Ortsteil Bauschlott bleibt nicht nur die Kirche im Dorf, sondern auch das Sportgelände. Nachdem die Verlegung des Sportplatzes vom Tisch ist und der alte Platz durch eine grundlegende Sanierung für eineinhalb Jahre nicht benutzt werden konnte, wurde er jetzt anlässlich des Sportfestes vor rund 400 Besuchern wieder offiziell seiner Bestimmung übergeben. ... mehr

Da hat Grunbachs Benjamin Frey gut lachen: Seine Teamkollegen – unter anderem Maximiliano Oliveira De Olivereira (Nummer 2) und Paul Binner (Nummer 13) gratulieren dem Torschützen. Foto: Ripberger
Sport regional

Fußball-Kreisliga Pforzheim: Grunbach setzt sich oben fest

Huchenfeld bleibt am Spitzenreiter dran, Singen gibt Zähler ab. Dietlingen, Büchenbronn und Buckenberg schieben sich weiter nach vorne. ... mehr

Lieber an der Leine: Frauchen Sigrun weiß um die Gefahren von Schneckenkorn und Giftködern. Mit ihren beiden Hunden Ivy und Annie hat sie vor einigen Jahren schlechte Erfahrungen mit Pestiziden von gespritzten Feldern gemacht. Foto: Meyer
Region

Gift auf Gassistrecken - zwei Hunde bereits gestorben

Ispringen/Ölbronn-Dürrn. Die Sorge der Hundehalter in der Region ist groß: Auf Radwegen in Dürrn und Ispringen haben Spaziergänger blaue, etwa Zwei-Euro-Stück große Brocken entdeckt. Schnell gelten sie als ausgelegte Giftköder, rasch ist auch das Tierheim Pforzheim informiert. Neben der Angst vor einem Tierhasser, der gezielt Köder verteilt, beunruhigt Hundehalter auch die Vorstellung, dass sich die Köder durch den Regen verflüssigen und in Pfützen laufen. ... mehr

Konstantin Huber bei seinem Vortrag in Pennsylvania.  Privat
Mühlacker

Hungersnöte und Religionsstreit: Zahlreiche Menschen aus Ölbronn-Dürrn wanderten in die USA aus

Eine Schifffahrt nach Amerika – was heute Wochen voller Luxus und Erholung im Rahmen einer Kreuzfahrt bedeutet, ist im 19. Jahrhundert eine Odyssee mit unbekanntem, oft tödlichem Ausgang. ... mehr

Land unter: Mit einem Boot versuchten die Rettungskräfte am 8. Juni 2016, zum Bahnhöfle bei Ölbronn zu gelangen. Mehr als zwei Meter stand das Hochwasser damals. PZ-Archiv/Privat
Mühlacker

Hochwasserschutz in Ölbronn-Dürrn soll enorm verbessert werden

Ölbronn-Dürrn. Kein Thema hat die Bewohner der Gemeinde Ölbronn-Dürrn in den vergangenen Monaten derart beschäftigt wie der Hochwasserschutz. Nachdem es im Juni 2016 zu enormen Verwüstungen nach starken Regenfällen gekommen war, brennt den Bürgern die Frage auf den Nägeln, was getan werden kann, um zu verhindern, dass Regen oder Hochwasser noch einmal derartige Schäden verursachen können. ... mehr

Der 1. FC Dietlingen mit Moritz Bosch (rechts) setzte sich gegen Wurmberg-Neubärental mit Lucca Grau durch. Foto: Becker
Sport regional

FC Dietlingen überrascht erneut - knapper Sieg gegen Wurmberg-Neubärental

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim sorgt Germania Singen weiter für Furore. Die Remchinger stellten auch bei den bisher ebenfalls noch verlustpunktfreien GU-Türken den Sieger. Weiterhin mit weißer Weste bleiben auch der TSV Grunbach, der Weiler mit 5:2 nach Hause schickte und der SV Huchhenfeld, der Conweiler/Schwann besiegte. Öschelbronn unterlag zuhause Fatihspor Pforzheim trotz einer 2:0-Führung noch mit 2:3. Der Siegtreffer von Serhat Gülbas war dabei das Eintrittsgeld wert. Der erste Saisonsieg des FSV Buckenberg fiel mit 5:0 Toren deutlich aus. ... mehr

Der Eindruck täuscht: Die SG Ölbronn-Dürrn (schwarze Trikots) war gegen den FV Langenalb die spielbestimmende Mannschaft. Foto: Fotomoment
Mühlacker

FV Lienzingen wird von Zaisersweiher im Lokalderby überrollt

Mühlacker. Am herrlichen Fußballwetter konnten sich am dritten Spieltag der Kreisklasse A 1 Pforzheim im Lokalduell zwischen dem FV Lienzingen und der SpVgg Zaisersweiher lediglich die Gäste erfreuen. Diese fegten Lienzingen mit 0:8 (0:3) vom Platz. ... mehr

Bisher noch keine Punkte holten Jeremy Kostka (links) mit dem 1. FC Bauschlott sowie Mike Ruf vom TSV Wurmberg-Neubärental.  PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Lokalsport-Vorschau: FC Bauschlott unter Druck

Die momentane Tabellensituation nach zwei Spieltagen bereitet einigen Mannschaften im Fußballkreis Pforzheim Magenschmerzen, andere wiederum können selbstbewusst und guter Dinge in die anstehenden Partien am Wochenende gehen. ... mehr

Die Vorsitzende des Kirchengemeinderats Dürrn, Martina Koch (links), verabschiedet Seelsorgerin Ulrike Rauschdorf. Pfarrer Markus Mall aus Kieselbronn wird künftig auch für Dürrn zuständig sein.  Fotomoment
Mühlacker

Alter Bekannter wird neuer Seelsorger in Dürrn

Nach jahrelanger Ungewissheit für die evangelischen Gläubigen in Dürrn herrscht nun Klarheit darüber, wie es weitergehen wird mit der Seelsorge im Ort. Künftig wird Kieselbronns Pfarrer Markus Mall auch für die Nachbargemeinde zuständig sein, die Verwaltungsaufgaben übernehmen und Gottesdienste sowie Beerdigungen halten. ... mehr

Überlegene Huchenfelder: Tobias Dußling (5) und Felix Zachmann (11) gegen Özcan Balci von Fatihspor Pforzheim.   Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Wichtiger Sieg für Huchenfeld bei Fatihspor

Die Kreisliga Pforzheim meldet am zweien Spieltag einige überraschende Ergebnisse. Hierzu gehört der 3:2-Sieg von Singen gegen den weiter punktlosen FSV Buckenberg. ... mehr

Nachdenklich: Weiler-Coach Uli Bock überlegt, wie seine Mannschaft den Favoriten Öschelbronn schlagen kann. PZ-Archiv, Becker
Sport regional

TSV Weiler will Fehlstart in der Kreisliga vermeiden

Mit spannenden Spielen startete am vergangenen Wochenende die neue Fußball-Saison im Kreis Pforzheim. ... mehr

A-Ligist FV Göbrichen (links Christian Mingoia, in der Mitte Necati Bulut) hat den Kreisligisten SG Ölbronn-Dürrn mit Carsten Laupp (rechts) aus dem Kreispokal geworfen – allerdings erst nach Elfmeterschießen.   Becker
Sport regional

Hohe Dosis Spannung in Kreispokal-Duellen

Pforzheim. Mit einem 2:0 in Zaisersweiher ist Kreisligist Wurmberg-Neubärental ins Viertelfinale des Fußball-Kreispokal eingezogen. In Kreisliga-Duellen setzten sich der FSV Buckenberg (2:1 in Bauschlott) und die GU-Türkischer SV Pforzheim (3:0 gegen Büchenbronn) durch. Kampflos ins Viertelfinale kam der FV Knittlingen, da Weiler nicht antrat. ... mehr

Sport regional

Live-Ticker: FV Göbrichen - SG Ölbronn/Dürrn - Spektakuläre Schlussphase

Hier geht's zum Liveticker der Pokalpartie des FV Göbrichen gegen die SG Ölbronn/Dürrn. Vor knapp 5 Wochen traf man sich bereits zu einem Freundschaftsspiel beim Sportfest des TSV Ölbronn damals endete die Partie 3:2 für die SG Ölbronn-Dürrn. ... mehr

Das Team GU/Türkischer SV Pforzheim mit Musa Eray Isbilen vermasselte dem Landesliga-Absteiger FSV Buckenberg mit Paul Schwarz den Saisonstart. Im Kreispokal-Viertelfinale könnten sie wieder aufeinander treffen. Foto: Ripberger
Sport regional

5 Spiele im Liveticker: CfR, FCN, SVS und Kreispokal

Gleich fünf Partien konnten Fußballfans am Mittwochabend auf PZ-news.de live verfolgen: Die Oberliga-Begegnungen des 1. CfR Pforzheim (in Freiberg), des FC Nöttingen (gegen Backnang) und des SV Spielberg (beim KSC II) sowie zwei Achtelfinalbegegnungen des Pforzheimer Kreispokals. ... mehr

So sieht die Kreisliga-Elf der Woche am ersten Spieltag aus. Screenshot PZ
Sport regional

Elf der Woche: In der Kreisliga dominiert Singen, in der Kreisklasse A1 Wilferdingen

Über 300 Stimmen wurden bis gestern Morgen abgegeben, dann stand das Ergebnis der ersten Kreisliga-Elf der Woche der neuen Saison fest. Wenig überraschend ballerte sich Huchenfelds Daniel Calo mit seinem Dreierpack in die Auswahl. Aber auch sein Teamkollege Timo Fuhrmann gehört dieser an. Noch häufiger spielte – und wählte – sich Germania Singen hinein: Das 3:0 gegen Ölbronn-Dürrn beförderte Alexander Schledewitz sowie Caner Aydin und Kevin „Kiehna“ Kühner ins Rampenlicht. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 36