nach oben

Ölbronn-Dürrn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39

Politik

News to go: Schulz in der SPD weiterhin auf Werbetour für die GroKo

Wie sich die Zeiten ändern bei der SPD. «Wenn der Papst vergleichbare Herausforderungen hat wie der SPD-Parteivorsitzende, dann hat er eine Menge zu tun», sagt der heutige Ober-Sozialdemokrat Martin Schulz, wenn er vor Genossen für die nächste GroKo wirbt. ... mehr

Unter anderem hat sich Noller auch um Lamin Kanteh Momodou (links) und Nija Salman aus Gambia gekümmert.  PZ-Archiv
Mühlacker

Ölbronner Asylhelfer legt aus Frust sein Amt nieder

Ölbronn-Dürrn. Es hatte sich angedeutet, bereits damals, im Juli vergangenen Jahres. Ulrich Noller, zu jenem Zeitpunkt noch Flüchtlingsbeauftragter der Gemeinde Ölbronn-Dürrn, klagte gegenüber der PZ sein Leid: Immer wieder bemühe man sich um die Integration von Asylsuchenden, gehe zum Arzt mit ihnen, suche nach einer Wohnung, nach einer Arbeit, nach einem Ziel, um den Leuten eine Perspektive zu bieten. ... mehr

Ein großer Erfolg vor ausverkauftem Haus in der Dürrner Festhalle ist auch schon das erste Musical der Hefner-Brüder gewesen. Damals im Jahr 2011 wurde das selbst geschriebene Bühnenstück „Schatz der Sterne“ gespielt. Foto: PZ-Archiv/Foltin
Mühlacker

Dürrner bringen Musical heraus: Bühnenstück „Alles verlieren“

Ölbronn-Dürrn. Die Musik liegt ihnen im Blut. Denn nach knapp sieben Jahren und dem ersten selbst geschriebenen Musical mit dem Titel „Schatz der Sterne“ arbeitet das Dürrner Brüderpaar Markus und Matthias Hefner gerade eifrig an einem neuen Werk. „Alles verlieren“ heißt es und feiert am Freitag, 2. März, in der Dürrner Festhalle Premiere. ... mehr

Mit guten Wünschen und Glücksbringern haben der Ölbronn-Dürrner Bürgermeister Norbert Holme (Mitte), seine Ehefrau Lily (links daneben) und Schornsteinfegermeister Ralf Kauselmann (rechts) die Gäste in der Festhalle begrüßt. Foto: Manfred Schott
Mühlacker

Viele Bürger bei Neujahrsempfang in Ölbronn-Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Die voll besetzte Dürrner Festhalle zeigte das große Interesse der Bürgerschaft am Neujahrsempfang der Gemeinde Ölbronn-Dürrn. Am Eingang wurden alle Gäste von Bürgermeister Norbert Holme und Ehefrau Lily per Handschlag begrüßt. Schornsteinfegermeister Ralf Kauselmann symbolisierte das Glück für das neue Jahr 2018 und überreichte allen Besuchern kleine Glücksbringer. ... mehr

Region

Zeugen zu gefährlichem Überholvorgang auf B294 gesucht

Ölbronn-Dürrn. Nach einem gefährlichen Überholvorgang am Sonntagnachmittag auf der B294 zwischen Bretten und Bauschlott durch einen 19-jährigen Toyota-Fahrer bittet das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefon (07231) 186-3211 um Zeugenmeldungen. ... mehr

Sternsinger von der katholischen Kirchengemeinde Neulingen/Dürrn wirkten an Dreikönig am zentralen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Sankt Stephan in Nußbaum mit. Drei Mädchen mimten die Heiligen drei Könige (von links): Clarissa Gerst (Mohr Balthasar), Ronja Gehringer (Caspar) und Clarissas Zwillingsschwester Franziska (Balthasar), zugleich Sternenträgerin. Vorne links: Pfarrer Reinhard Ehmann.   Dietrich
Region

Katholische Sternsinger bereichern evangelischen Gottesdienst in Nußbaum

Neulingen- Nussbaum/Ölbronn-Dürrn/Bretten. Am Dreikönigstag wirkten im evangelischen Gottesdienst in der Kirche Sankt Stephan in Nußbaum, den Gemeindepfarrer Reinhard Ehmann hielt, Sternsinger von der katholischen Kirchengemeinde Neulingen/Dürrn mit. Dies sollte mit zur feierlichen Umrahmung beitragen. Zuvor waren sie im Gottesdienst in Dürrn durch Pfarrer Bernd Walter gesegnet und ausgesandt wurden. ... mehr

Die Kirchengemeinderäte Stefan Huschitt aus Ölbronn (von links) und Ida Eberhardt aus Kleinvillars, die das Bild der beiden zusammenwachsenden Bäume schuf, sowie Pfarrer Jürgen Götze, vom Kirchenbezirk Mühlacker Bernd Dingler und Dekan Jürgen Huber freuen sich im Gottesdienst, dass die Kirchen Ölbronn und Kleinvillars nun vereinigt sind. Foto: Prokoph
Mühlacker

Ölbronn und Kleinvillars feiern ihre Kirchenfusion

Ölbronn-Dürrn/Knittlingen-Kleinvillars. In der Ölbronner Kirche haben am Sonntag rund 100 Gläubige die Kirchenfusion von Ölbronn und Kleinvillars ab dem 1. Januar 2018 gefeiert. Zuvor hatte es bereits eine Andacht in der Kirche in Kleinvillars gegeben, bevor Pfarrer Jürgen Götze und Dekan Jürgen Huber mit anderen symbolisch von Kleinvillars nach Ölbronn wanderten, wo dann ein Fusionsgottesdienst und anschließend ein Sektempfang stattfanden. ... mehr

Der Angeklagte muss sich wegen schweren Raubs mit versuchter schwerer räuberischer Erpressung vor Gericht verteidigen. Foto: Symbolbild dpa
Region

Überfall auf Radfahrer im Enzkreis: DNA-Spur belastet Angeklagten

Pforzheim/Neulingen. Noch immer hüllt sich ein 33-jähriger Angeklagter, der in Bangkok geboren ist und derzeit wegen schweren Raubs mit versuchter schwerer räuberischer Erpressung auf der Anklagebank der Auswärtigen Großen Strafkammer des Landgerichts Karlsruhe in Pforzheim sitzt, in Schweigen. Der Angeklagte, der bereits in Untersuchungshaft sitzt, soll im August 2016 auf einem Feldweg Richtung Dürrn einen Radfahrer auf seinem E-Bike auf dem Weg zur Nachtschicht überfallen und beraubt haben. ... mehr

Auch an der Postwiesenstraße hat das Sturmtief "Burglind" heftig gewütet.
Region

Sturmtief "Burglind" fegt über die Region: 121 Einsätze in Pforzheim und dem Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Seit Mittwochmorgen war die Feuerwehr in Pforzheim und dem Enzkreis quasi ohne Pause im Dauereinsatz: Umgestürzte Bäume auf den Straßen in der Region hielten die Rettungskräfte in Atem. Fahrbahnen waren unbefahrbar, Busse mussten den Verkehr einstellen. ... mehr

Region+

Rückspiegel: Sinn und Unsinn

Zum Jahresende ist der Blick ja traditionell eher nach hinten denn nach vorne gerichtet – und auch von dieser Rubrik, die sich Rückspiegel nennt, dürfen die Leser in der Regel erwarten, dass man sich mit Dingen beschäftigt, die zurückliegen. Doch heute wollen wir einen Blick nach vorne wagen – verbunden mit einem Wunsch, der sich aus dem Wissen um das Vergangene speist. ... mehr

Ein Höhepunkt der Hallensaison ist bereits seit langem der S&G-Cup des 1. FC Birkenfeld - hier ein Foto von 2014
Sport regional

FV 09 Niefern besiegt 1. FC Ispringen und gewinnt den S&G Mitternachts-Cup

Birkenfeld. Mit dem Qualifikationsturnier für den 8. S&G Mitternachts-Cup des 1. FC Birkenfeld ist am Freitag der Startschuss für einige Hallenturniere in den nächsten Tagen und Wochen gefallen. In der Birkenfelder Schwarzwaldhalle hat der FV 09 Niefern im Finale gegen den 1. FC Ispringen mit 1:0 gewonnen. ... mehr

Auf winterlicher Pirsch im Stromberg: Wildkatzen sind in den Wäldern der Region gar nicht mehr so selten. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Sichtungen. Foto: Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Region

Wildkatzen kehren auf leisen Pfoten zurück in unsere Region

Enzkreis. Die einst gefährdete Wildkatze, Wildtier des Jahres 2018, hat ganz gute Perspektiven. Alleine im Naturpark Stromberg-Heuchelberg leben 30 dieser Tiere. ... mehr

20 Jahre pfeift Tobias Müller für die Sportfreunde Mühlacker. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Die knifflige Sache mit den Schiedsrichtern

Mühlacker. „In der Praxis haben auch diejenigen bemerkt, die zunächst alles besser machen wollten, dass das auf dem Platz doch nicht so einfach ist“, sagt Walter Buck, der Beobachter der Schiedsrichtergruppe Vaihingen. Der frühere Torhüter des TSV Maulbronn scheut klare Worte generell nicht. Was junge Schiedsrichter angeht, hat Buck noch etwas festgestellt: „Wenn ihnen mal der Wind ins Gesicht bläst, hören sie auch schnell mal auf mit der Pfeiferei.“ ... mehr

In der Kreisklasse C3 möchte die Reserve in der Rückrunde weiter vorne mitmischen. Foto: Symbolbild
Sport regional

Wintercheck: SG Ölbronn-Dürrn II hungrig nach mehr

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Die SG Ölbronn-Dürrn (schwarze Trikots) glaubt an den Klassenerhalt in der Kreisliga.
Sport regional

Wintercheck: SG Ölbronn-Dürrn glaubt an den Klassenerhalt

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Strecken müssen sich unter anderem die Volleyballerinnen des TSV Knittlingen. In der Bezirksklasse Damen 3 haben sie diese Saison immerhin schon drei Spiele gewonnen. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Volleyball auf Lokaler Ebene: Attraktive Sportart mit Sorgen

Knittlingen/Ötisheim/Mühlacker. Im Volleyball messen sich auf lokaler Ebene nur recht wenige Teams. Der Personalbedarf ist nicht groß und doch fehlen immer wieder Spieler. ... mehr

Die Möglichkeit, direkt vor Ort in einem großen Markt einkaufen zu können, soll es bald auch in Ölbronn-Dürrn geben.
Region+

Rückspiegel: Notwendige Nahversorgung

Das Leben auf dem Dorf bietet jede Menge Vorteile: Man hat in der Regel seine Ruhe, man ist in wenigen Minuten in der Natur, die Nachbarn sind keine austauschbaren Gestalten, die man nicht kennt, man kann sich auf dem Nachhauseweg nicht verlaufen, die Luft ist sehr viel besser als in der Stadt, et cetera pp. ... mehr

Das ging gerade noch einmal gut. Ein Anhänger (hinten rechts) hatte sich auf der L1134 zwischen Wiernsheim und Pinache vom Zugfahrzeug gelöst, war dann gegen ein Polizeiauto geprallt und übers Autodach abgerollt. 
Region

Umgestürzte Bäume, Blitzeis und ein Anhänger, der über ein Polizeiauto fliegt

Pforzheim/Enzkreis/Calw/Bruchsal. Orkanartige Böen mit Blitzen und Starkregen haben in Pforzheim umd im Enzkreis sowie in weiteren Teilen Baden-Württembergs für umgestürzte Bäume und Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Ab 4.50 Uhr wurden in der Region um Pforzheim die ersten Menschen wach, als heftige Winde Regenmassen gegen die Fenster schlugen. Das war dann auch das Startsignal für die Integrierte Leitstelle: Bis 8 Uhr wurden über 20 Einsätze koordiniert. ... mehr

Die Nahversorgungs-Situation soll in Ölbronn-Dürrn durch einen Einkaufsmarkt aufgewertet werden.
Mühlacker

Verwaltung macht beim Einkaufen in Dürrn Tempo

Ölbronn-Dürrn. Bürgermeister Norbert Holme hatte angekündigt, in Sachen Ansiedlung eines Einkaufmarktes in Dürrn aufs Gas treten zu wollen – und die Verwaltung hat Wort gehalten. Noch vor Weihnachten soll der Gemeinderat grünes Licht geben, um in die Planung vollends einsteigen zu können. ... mehr

Ein Prosit in Ölbronn beim Formel 1 Club (von links): Corina Eisenmann, Heike Michalek, Martin Rehberg, Birgit Reinhardt und Gernot Michalek. Foto: Prokoph
Mühlacker

Bei Märkten in Wiernsheim, Mühlacker und Ölbronn schlagen Herzen im Rhythmus

Wiernsheim/Mühlacker/Ölbronn-Dürrn. Passend zu den Weihnachtsmärkten in der Region hat auch das Wetter am Samstag seinen Beitrag mit Kälte und Schnee als besondere Beilage gebracht. In Mühlackers Stadtteil Lomersheim hat nach dreijähriger Abstinenz erstmals wieder der Adventsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde, diesmal vor dem Gemeindehaus, stattgefunden. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 39