Stierkampf
Eine 120-jährige „Österreichische Schwarzkiefer“ muss aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. 

120 Jahre alte „Österreichische Schwarzkiefer“ muss weg - Baumfällung in Pforzheimer Wartbergallee

Pforzheim. Eine rund 120-jährige „Österreichische Schwarzkiefer“ muss am Montag, 18. Oktober, in der Wartbergallee in Pforzheim aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor. Stand- und Bruchsicherheit des Baumes sind nicht mehr gegeben, sodass die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann.

Ein beauftragtes Fachgutachten hat festgestellt, dass der Baum durch die fortgeschrittene Fäule und Holzzersetzung des unteren Stammes nicht mehr zu halten ist. Auch der Einbau und die Verankerung von Gewindestäben und Kronenverankerungen am Baum in den letzten Jahren konnten den Verlust der Bruchsicherheit nicht verhindern. Vornehmen wird die Fällung eine Vertragsfirma des Grünflächen- und Tiefbauamts.