nach oben
Die S&G-Mitarbeiterinnen Christine Herold und Alexandra Sauer durften sogar einen kleinen Ausritt wagen, während die unfreiwillig aufgehaltenen Polopferde im Enzvorland grasten. Foto: Ketterl
Die S&G-Mitarbeiterinnen Christine Herold und Alexandra Sauer durften sogar einen kleinen Ausritt wagen, während die unfreiwillig aufgehaltenen Polopferde im Enzvorland grasten. Foto: Ketterl
Der Achs- und Reifenschaden am Lastwagen war mit den 14 Polo-Pferden war schnell behoben. Foto: Ketterl
Der Achs- und Reifenschaden am Lastwagen war mit den 14 Polo-Pferden war schnell behoben. Foto: Ketterl
Der Pforzheimer Reitvereins-Vorsitzende Christian Kraus war vor Ort, um bei S&G im Brötzinger Tal nach den Pferden zu sehen. Foto: Ketterl
Der Pforzheimer Reitvereins-Vorsitzende Christian Kraus war vor Ort, um bei S&G im Brötzinger Tal nach den Pferden zu sehen. Foto: Ketterl
28.09.2017

14 Polo-Pferde in Not - Pforzheimer Autohaus S&G kann helfen

Pforzheim. Normalerweise werden bei S&G im Brötzinger Tal nur PS-starke Boliden und Lastwagen zur Reparatur vorbeigebracht. Am Donnerstag war das anders: Kurzfristig musste man auch tierische Pferdestärken versorgen, da ein Transporter von Rosenheim auf dem Weg nach Mallorca nach einem Reifenplatzer nicht mehr fahrtüchtig war.

Christian Kraus, den Vorsitzenden des Pforzheimer Reitvereins, erreichte auf privatem Wege der Hilferuf. Er kümmerte sich um die 14 Polo-Pferde, die schnell zum Grasen ins Enzvorland geführt wurden. Die Pferdehelfer vom Lastwagen ermöglichten den S&G-Mitarbeiterinnen Christine Herold und Alexandra Sauer sogar einen kleinen Ausritt. Noch am Nachmittag konnten die Pferde ihre Weiterfahrt ins Winterquartier auf die Baleareninsel antreten, nachdem die defekte Spurstange ersetzt und ein neuer Reifen montiert war.