nach oben
24.06.2012

15-Jähriger macht Spritztour: Fahrt endet an Mauer

Pforzheim. Ein betrunkener 15-Jähriger hat mit dem Auto seiner Eltern eine Spritztour veranstaltet - die Fahrt endete schließlich an einer Mauer. Am Sonntagnacht um 2.20 Uhr hatte er die Ersatzschlüssel eines Ford-Mondeos in der Wohnung an sich genommen. Nach zirka 500 Metern endete die Spritztour allerdings bereits, weil der Jugendliche mit dem Wagen auf abschüssiger Straße von der Fahrbahn abkam und auf einem Gartenweg in eine Mauer prallte.

  Dabei wurde noch ein Bushaltestellenschild beschädigt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Der Jugendliche wurde nach Entnahme einer Blutprobe seinen Eltern überstellt.