nach oben
© Symbolbild: dpa
10.12.2015

16-Jähriger prügelt auf Disco-Türsteher ein - Zeugen gesucht

Pforzheim. Wer hat wen beleidigt? Wer hat zuerst zugeschlagen? Die Beamten des Hauses des Jugendrechts suchen Zeugen, die Licht ins Dunkel um eine Prügelei zwischen einem 16-Jährigen und zwei Türstehen in einer Pforzheimer Diskothek an der Goethestraße bringen können. Der alkoholisierte Teenager soll mit der Schlägerei angefangen haben.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat sich der Vorfall bereits am Freitag, 20. November um 23.15 Uhr ereignet. Nach den vorläufigen Ermittlungen stellt sich der Sachverhalt so dar, dass ein 16-Jähriger vom 49-jährigen Türsteher nicht ins Tanzlokal hineingelassen wurde. Daraufhin beleidigte der alkoholisierte Jugendliche den 49-Jährigen. Im Verlauf der Unterhaltung wurde der Teenager immer aggressiver. Schließlich schlug er seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht, so dass der 49-Jährige einen Nasenbeinbruch erlitt.

Es kam dann zu einem Gerangel, in das sich ein weiterer, 38-jähriger Türsteher einmischte, der ebenfalls Verletzungen erlitt. Schließlich gelang es den beiden Männern, den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Auch der Jugendliche selbst trug Blessuren davon.

Da die Aussagen der Beteiligten erheblich voneinander abweichen, werden Zeugen, die an diesem Tag anwesend waren, gebeten, sich beim Haus des Jugendrechts, Telefon (07231) 1860, zu melden.