nach oben
© Symbolbild: dpa
07.01.2015

18-Jährige kracht auf B10 in Straßenböschung - Zwei Frauen eingeklemmt

Pforzheim. Offensichtlich wegen eines Fahrfehlers geriet eine 18-jährige Autofahrerin am Mittwochmittag um 14.10 Uhr auf der B10 in Richtung Pforzheim gegen die Fahrbahnbegrenzung, übersteuerte beim Zurücklenken ihr Auto und prallte danach in die Straßenböschung. Beim Aufprall wurde das Auto derart deformiert, dass die Fahrerin und die 18-jährige Beifahrerin nicht ohne Hilfe der Feuerwehr aussteigen konnten.

Die beiden jungen Frauen mussten mit leichteren Verletzungen zur Beobachtung in Krankenhäuser eingeliefert werden. Bei dem Unfall kurz vor der Wilferdinger Höhe entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro. Während der Bergung und der Unfallaufnahme musste der Verkehr auf der B10 halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen (DRK+ASB) und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge (DRK+ASB) sowie ein Einsatzleiter des Rettungsdienstes. Auch die ehrenamtlichen "Helfer vor Ort" aus Kämpfelbach waren im Einsatz.