nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
30.11.2016

19-Jähriger tippt auf Handy und wird in Pforzheim von Auto erfasst

Weil er mit seinem Handy beschäftigt war, hat ein 19-jähriger Fußgänger an der Östlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim ein Auto übersehen.

Als der junge Mann am Dienstag gegen 18.50 Uhr die Fahrbahn überqueren wollte, erfasste ihn eine 35-jährige Autofahrerin, die nicht mehr ausweichen konnte. In der Folge wurde der 19-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei verletzte er sich am Kopf und zog sich Prellungen zu. Ein Rettungsteam eilte zur Erstversorgung des Fußgängers vor Ort.

Leserkommentare (0)